pampers_club_app_sparen

 

*enthält Werbung

Wie ihr mit der Pampers Club App Geld beim Windelkauf sparen könnt.

 

Heute möchte ich euch die Pampers Club App vorstellen. Mit dieser App könnt ihr ganz einfach Geld sparen oder Prämien erhalten, indem ihr eure Kassenbons nach dem Kauf von Pampers Produkten mit eurem Smartphone einscannt. Wie das ganze genau funktioniert, erkläre ich euch weiter unten im Beitrag.

 

Meine Kinder sind zwar schon 9 und 12 Jahre alt, weil ich aber viele junge Mütter und Vätern unter meinen Lesern habe und noch genau weiß, welche Summen wir in den ersten Lebensjahren unserer Kinder in Windeln investiert haben, habe ich das Kooperationsangebot von Pampers gerne angenommen und die App getestet. Meine Erfahrung möchte ich nun mit euch teilen.

 

Was ist die Pampers Club App

 

Die Pampers Club App ist eine Möglichkeit, um beim Kauf von Pampers-Produkten sogenannte Pampers Herzen zu sammeln. Die Herzen können dann wiederum in SachprämienRabattcoupons oder Spenden für Charity Projekte eingetauscht werden. Für jeden Euro, den man für Pampersprodukte ausgibt, erhält man 10 Herzen. Das entspricht (je nach Prämie) ca. einem Gegenwert von 10 Cent pro Herz (bzw. 10% Rabatt).

Damit Pampers weiß, wie viel Geld ihr für Pampersprodukte ausgegeben habt, müsste ihr innerhalb von 30 Tagen nach dem Kauf den entsprechenden Kassenbon (bzw. Onlineshop-Beleg) einscannen. Das geht ganz einfach und unkompliziert direkt in der App. Wichtig: Pampers Artikel, Datum und Händlername müssen gut lesbar sein!

 

 

pampers_club_app1

Meine Erfahrung mit der Pampers Club App

 

Installation der Pampers Club App

Zunächst habe ich mir die kostenlose Pampers Club App auf mein Smartphone geladen. Die App ist sowohl für Android (<- Downloadlink) als auch für das IOS (<-Downloadlink) erhältlich.

 

Die Registrierung

Die Registrierung dauerte keine 2 Minuten: Nachdem ich meinen Benutzernamen ausgewählt hatte, musste ich nur noch mein Geburtsdatum bzw. das Geburtsdatum meines Kindes eingeben und mein persönliches Passwort festlegen und schon konnte es los gehen.

Tipp: Falls ihr schon auf Pampers.de registriert seid, könnt ihr diese Zugangsdaten auch für die App verwenden! Ihr könnt euch somit gleich nach der Installation der App einloggen.

 

pampers_app2

 

Die App im Überblick

Die App ist sehr übersichtlich und leicht verständlich aufgebaut: Neben dem orangen Kamerasymbol unten gibt es oben noch 2 Auswahlmöglichkeiten: Ein Geschenk zum Auswählen der Prämien sowie das Hauptmenü. Hier gibt es unter anderem einen Menüpunkt namens Posteingang, in dem die Nutzer über aktuelle Angebote informiert werden sowie eine Kassenbon-Übersicht und die Möglichkeit, Kontakt zu Pampers aufzunehmen.

 

pampers_club_app

Die App im Test: Wie funktioniert das Abfotografieren des Kassenbons?

Ich muss zugeben: Ein bisschen gespannt war ich ja schon, ob das innovative Abfotografieren und Hochladen des Kassenbons wirklich problemlos funktioniert (bzw. die Produkte dann auch wirklich erkannt und mit dem entsprechenden Wert registriert werden). Nach meinem Test muss ich sagen: Es funktioniert!! 🙂 Die Herzen wurden mir bereits wenige Minuten nach dem Upload des Kassenbons gutgeschrieben.

 

pampers_app_erfahrung

Lohnt sich die Pampers Club App?

Um einen 3 € Coupon für Windeln zu erhalten, benötigt man 300 Herzen. Diese erhält man, wenn man Pampers Produkte im Wert von 30 € kauft. Die App bietet somit einen Rabatt von 10%. Das lohnt sich besonders, wenn man die Gutscheine mit Rabattaktionen der einzelnen Händler kombiniert.

Für Sachprämien wie z.B. das Haba Steckspiel würde ich persönlich die Herzen eher nicht einlösen (die hierfür benötigten 2800 Herzen entsprechen Pampersprodukten im Wert von 280 €). Da würde ich lieber Charity-Projekte wie „wellcome“ oder das Deutsche Rote Kreuz unterstützen (10 Herzen = 10 Cent Spende) und so anderen Familien helfen.

Außerdem stehen noch Partner – Prämien wie ein Abo der Zeitschrift Eltern oder Gutscheine für posterXXL zur Auswahl.

 

Aufgepasst: Schnell sein lohnt sich!

Als besonderes Willkommensgeschenk bekommen Nutzer, die sich die App in der ersten Woche nach dem offiziellen Launch (also zwischen dem 3. Februar – 12. Februar 2017) downloaden, einen Willkommensbonus von 1000 Herzen gutgeschrieben. Das entspricht einem Gegenwert von 10 € (!), den ich euch z.B. als 3 x 3 € Coupon für Windeln auszahlen lassen könnt.

Ab dem 13. Februar gibt es für jede Neuregistrierung dann 500 Herzen, die gutgeschrieben werden, nachdem der 1.  Kassenbon gescannt wurde. Außerdem dürfen sich Geburtstagskinder über 100 zusätzliche Herzen freuen.

 

Fazit:

Wer ohnehin Pampers Windeln verwendet, kann mit der kostenlosen Pampers Club App relativ einfach ca. 10 % beim Kauf von Windeln sparen. Wenn man bedenkt, dass man im ersten Jahr ca. 500 € für Windeln ausgibt, ist die App schon eine Überlegung wert. Gut finde ich zudem, dass das Sammeln der Herzen händlerunabhängig ist.

 

Nun interessiert mich wie immer eure Meinung: Habt ihr bereits Erfahrungen mit der App gemacht? Ich freue mich über Kommentare!

 

Liebe Grüße,

 

patricia

 

 

Ich freue mich, wenn du meinen Beitrag teilst:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.