cafe_royal2

*sponsored Post


Letzte Woche wurde ich gefragt, ob ich mir vorstellen könnte, in einem Beitrag über Nespresso Maschinen kompatible Kaffeekapseln von Café Royal zu berichten.

 

Die Marke Café Royal sagte mir erst mal nichts, nach einer kurzen Recherche im Internet erfuhr ich, dass Café Royal eine Marke der Delica AG ist, die wiederum zum Schweizer Handelskonzerns Migros gehört und bereits seit 1954 Erfahrung im Rösten, Veredeln und Mahlen von Kaffeebohnen hat

 

cafe_royal7

 

 

Da ich zu Hause seit ca. 9 Jahren ausschließlich Nespresso Kaffee trinke und schon lange auf der Suche nach einer Kaffekapsel-Alternative war, die ich auch mal spontan im Supermarkt kaufen kann, sagte ich zu und war ganz gespannt auf meine Lieferung.

 

Die Vorgeschichte:

Ich muss dazu sagen: Ich habe einen ziemlich „eigenen“ Geschmack und normaler Filterkaffee schmeckt mir ÜBERHAUPT NICHT! Selbst der Kaffee aus teuren Kaffeevollautomaten für den Privatgebrauch kann mich selten überzeugen und Latte Macchiato schmeckt mir oft nur mit extra Milch und viel Zucker. Um so überraschter war ich, als ich vor ca. 9 Jahren zum ersten Mal einen Latte Macchiato trank, den mir eine Freundin mit ihrer neuen Nespresso-Maschine zubereitet hatte:

 

Er schmeckte! Und zwar fast so gut wie mein Lieblingskaffee, den es bei „Sacred Cafe“ in London gibt!

 

Ich war begeistert und bestellte noch am selben Abend die Nespresso Latissima, die noch heute täglich in Gebrauch ist. Mittlerweile gehört der Kaffe am Morgen für mich einfach dazu:

 

kaffee

 

Und auch nachmittags ist es einfach gemütlich auf der Lounge im Garten zu sitzen, den Kids beim Spielen zuzuschauen und dabei einen perfekten Latte-Macchiato zu trinken – und das alles ohne komplizierte Maschinen-Pflege, Reinigung, Wartung etc…. 🙂

 

 

12von12_14

 

 

Zurück zu den Café Royal Kapseln:

 

Die Auswahl:

Die Auswahl an Kapseln ist zumindest im Online-Shop von Café Royal sehr groß.

Es gibt 17 Sorten, für die jeweils Kaffeebohnen aus weltweiten Toplagen verwendet werden:

  • diverse Lungo Sorten (Lungo classico, Lungo Bio, etc.)
  • Espresso Sorten (Espresso Forte, Doppio, etc.) sowie
  • Flavoured-Sorten mit einer leichten Note von: Caramel, Almond und Vanilla
  • 2 Teesorten (Pfefferminz und Frucht)

 

Die Tee-Kapseln sind ebenfalls kompatibel zur Nespresso-Maschine und werden wie ganz normale Kaffekapseln verwendet – vor dem Wechsel von Kaffee zu Tee sollte man die Maschine allerdings einige Sekunden mit Wasser durchspülen.

 

 

cafe_royal6

 

 

Der Shop:

Der Online-Shop ist modern und übersichtlich gestaltet. Was mir positiv aufgefallen ist, ist zum einen die Möglichkeit, als Gast (also ohne zusätzliche Registrierung) zu bestellen, und zum anderen die Möglichkeit, per PayPal (meine bevorzugte Zahlweise) zu bezahlen.

 

cafe_royal1

 

 

Die Kapseln:

Die Kapseln unterscheiden sich sowohl optisch als auch vom Material und der Verarbeitung deutlich von den original Kapseln, was mich aber überhaupt nicht stört, denn schließlich kommt es ja auf den Geschmack an:

 

cafe_royal3

 

 

 

 

Der Geschmack:

Ich habe zunächst die blaue Lungo Kapsel von Café Royal probiert und mit der blauen Nespresso Kapsel verglichen: Auf den ersten Blick sah der frisch zubereitete Kaffee aus, wie das Original (inkl. Crema!). Allerdings ließ sich geschmacklich ein Unterschied zum Nespresso Kaffee feststellen. Der Kaffee Café Royal Kaffe schmeckt mir insgesamt dennoch recht gut, besonders überzeugen konnte mich der  LUNGO BIO ORGANIC! (dunkelblaue Kapsel).

 

cafe_royal_lungo

 

 

Der Preis:

Mit einem Preis von 2,99 € bis. 3,49 € (bzw, 3,29 € für die Agent´s Choice Robbie Williams approved „Special Edition“, die ich natürlich unbedingt probieren musste) pro 10 Kapseln liegt der Preis nur unwesentlich unter dem der original Kapseln, die zwischen 3,50 € und 4,20 € pro 10 Stück kosten.

Allerdings gibt es immer mal wieder Angebote und Aktionen in Supermärkten, so dass man z.B. die Sorte Lungo Forte für 2,49 € statt 2,99 € oder die Sorte Café Royal Caramel für 2,49 € statt 3,49 € je 10 Kapseln bekommen kann (-> aktuell bei Galeria Kaufhof).

 

 

Nachhaltigkeit:

Die Arabica- und Robusta-Bohnen für die Café Royal Kapseln wachsen unter nachhaltigen Bedingungen auf UTZ-zertifizierten Plantagen und lassen sich über die EAN- und die L-Nummer auf der Packung zurückverfolgen.

Außerdem gibt es eine spezielle Fair Trade Variante:

cafe_royal5

 

Sonstiges:

Besonders praktisch finde ich, dass man die Kapseln u.a. auch in folgenden Supermärkten bekommt: Edeka, Galeria Kaufhof, Rewe, Real, Marktkauf, Metro

 

Verbesserungsvorschlag:

Ich fänd es gut, wenn der jeweilige Kapseltyp auf der Kapsel stehen würde. Ich bewahre die Kapseln nämlich bunt gemischt in einer Box auf und verliere so schnell den Überblick.

 

Mein Fazit:

Ich habe schon verschiedene Anbieter von Kapseln für Nespresso Maschinen ausprobiert und muss sagen, das Café Royal bisher mein Favorit ist. Preislich gibt es zwar wesentlich günstigere Alternativen, da mich diese aber geschmacklich nicht überzeugen konnten und ich grundsätzlich nicht am Genuss spare, bin ich gerne bereit ein paar Cent(!) zusätzlich pro Kapsel zu bezahlen.

 

Nun würde mich wie immer eure Meinung interessieren: Benutzt ihr eine Kapselmaschine? Und falls ja: Habt ihr Erfahrungen mit kompatiblen Kapseln gemacht? Vielleicht sogar bereits Café Royal getestet? Ich bin gespannt!

 

Liebe Grüße,

 

patricia

 

 

P.S.: Auf der Café Royal Website gibt es übrigens die Möglichkeit, ein kostenloses Probierset anzufordern – schaut doch mal vorbei. 😉

 

*Sponsored Post = Dieser Beitrag ist im Rahmen einer Kooperation entstanden. Der Text wurde von mir selbst verfasst und entspricht meiner persönlichen Meinung.

 

Ich freue mich, wenn du meinen Beitrag teilst:

5 comments on “Café Royal – für mich bisher die beste Nespresso Alternative!”

  1. Ich habe heute mal Caffè Grande von Cafe Royal probiert…. Nun ja… Günstige Alternative? Kann ich nicht sagen. Kommt bei weitem nicht an das Original dran. Was mich am meisten stört, ist dass auch etwas von dem Prütt in die Tasse läuft. Und wenn man die originalen für 20 Cent weniger im Angebot bekommt, ist das für mich definitiv keine Alternative. Außerdem ist noch unwahrscheinlich viel Druck auf der Kapsel nachdem der Kaffee durchgelaufen ist. Also Vorsicht beim öffnen, sonst versaut man sich die Küche;-)

  2. Ich habe die Lungo Forte getestet. Und musste genauso wie du feststellen, dass der Geschmack leider nicht an Nespresso Kapseln rankommt. Trotzdem finde ich, dass die Cafe Royale Kapseln die beste alternative sind zum Original.

    Mir ist aufgefallen, dass die erste Sekunde nur Wasser aus der Kapsel kommt und dann macht es ein kleines knackendes Geräusch und der Kaffee fließt normal. War das bei dir auch so? (Es kann gut ein meiner Maschine liegen, da die schon sehr abgenutzt ist.)

    Vielen Dank für den netten Beitrag.

  3. Ich habe Cafe Royal Latte Macchiato für Dolce Gusto getestet. Aus einer Packung haben mir gleich zwei Milchkapseln die Maschine versaut! Ich sage nur… Schuster bleib bei Deinen Leisten! Reklamation beim Hersteller… bis heute keine Antwort… ganz schlecht!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.