keto-cookies

 

Einfache Keto- bzw. Low-Carb Plätzchen ohne Mehl & Zucker!

 

Ich habe in den letzten 2 Jahren viele einfache Rezepte für Plätzchen ohne Mehl und Zucker ausprobiert. Nun habe ich endliche eine Rezept gefunden, dass  nicht nur mir, sondern auch dem Rest meiner Familie wirklich gut schmeckt.

Der große Vorteil dieser zuckerfreien Alternative zu klassischen Weihnachtsplätzchen: Da die Plätzchen fast keine Kohlenhydrate enthalten (0,4 g pro 15 g Cookie), bleibt euer Blutzuckerspiegel stabil! Das ist nicht nur im Rahmen einer Low-Carb- bzw. ketogenen Ernährung praktisch, sondern auch ideal für Diabetiker.

Tipp: Ihr könnt die Pätzchen übrigens auch verwenden, um super leckeres Low Carb Tiramisu zuzubereiten!

 

Zutaten für Low Carb Plätzchen

 

Für die Keto Plätzchen benötigt ihr:

 

 

Zubereitung der Low Carb Cookies

Die Zubereitung der zuckerfreien Plätzchen könnte nicht einfacher sein: Gebt einfach alle Zutaten in eine Schüssel und verknetet sie miteinander!

 

 

 

 

 

Falls ihr den Teig ausrollen möchtet, solltet ihr ihn nun für ca. 30 Min. in den Kühlschrank geben und zum Ausrollen eine Lage Frischhaltefolie auf den Teig legen, damit der nicht am Nudelholz kleben bleibt.

 

zuckerfreie plaetzchen

 

Falls ihr es eilig habt, könnt ihr den Teig auch einfach mit einem Löffel in kleinen Portionen auf eurem Backbleck verteilen und ihn mit einer Gabel plattdrücken. Nach ca. 10 Minuten im vorgeheizten Ofen (170 °) sind eure Cookies goldbraun und somit fertig. Nun müssen sie nur noch abkühlen.

 

low carb cookies

 

Tipp: Die Kekse sind anfangs noch sehr weich. Ihr solltet sie trotzdem auf den Ofen nehmen, wenn die Ränder hellbraun sind. Durch das Abkühlen werden sie dann fest. Ich habe beim letzten mal etwas zu lange gewartet. Geschmeckt haben die Kekse aber trotzdem:

 

 

So, nun hoffe ich, dass euch dieses Rezept gefallen hat und wünsche euch viel Spaß beim Nachbacken.

Liebe Grüße,

 

 

Weitere Low Carb Rezepte findet ihr z.B. hier auf meinem Blog:

 

Hier könnt ihr euch das Rezept wie immer kostenlos ausdrucken:

5 von 5 Bewertungen
Drucken

Low Carb Plätzchen ohne Mehl + Zucker

Zutaten

  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 2 EL Kokosmehl
  • 50 g Erythrit
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 100 g geschmolzene Butter
  • 5 Tropfen Vanillearoma
  • 1 TL Guakernmehl

Anleitungen

  1. Gebt einfach alle Zutaten in eine Schüssel und verknetet sie miteinander!

  2. Falls ihr den Teig ausrollen möchtet, solltet ihr ihn nun für ca. 30 Min. in den Kühlschrank geben und zum Ausrollen eine Lage Frischhaltefolie auf den Teig legen, damit der nicht am Nudelholz kleben bleibt.

  3. Falls ihr es eilig habt, könnt ihr den Teig auch einfach mit einem Löffel in kleinen Portionen auf eurem Backbleck verteilen und ihn mit einer Gabel plattdrücken.

  4. Nach 8 - 10 Minuten im vorgeheizten Ofen (170 °) sind eure Cookies fertig. Nun müssen sie nur noch abkühlen.

Und hier gibt es die passende Vorlage für eure Pinterest Pinnwand:

 

 

 

 

 

Ich freue mich, wenn du meinen Beitrag teilst:

2 Comments on Einfache Low Carb Plätzchen ohne Mehl & Zucker

  1. 5 stars
    Nun habe ich nach dem Nusskuchen ihre Low Carb Plätzchen gebacken.
    Patricia! Sind Sie verheiratet? 😉
    Im Ernst, wunderbare Rezepte. Ich habe 10 Gr. weniger Erytrit+Stevia verwendet.
    Sie schmecken wie der Low Carb Nusskuchen wunderbar.
    Dankeschön

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung