bensersiel_urlaub_familien

*Anzeige

Familienurlaub an der Nordsee mit BestFewo buchen!

Wenn ihr meinen Blog regelmäßig lest, wisst ihr ja bereits, dass wir sehr gerne und häufig verreisen. -> Hier könnt ihr nachlesen, wohin es uns im letzten Jahr so verschlagen hat – von Sydney über Norwegen bis New York waren viele ausgefallene Ziele dabei.

Nun wurde ich im Rahmen einer Kooperation gebeten, das Angebot von BestFewo (-> dem größten Anbieter von Ferienwohnungen und Ferienhäusern in Deutschland), zu testen und eine aus unserer Sicht perfekte Ferienwohnung für den Sommerurlaub 2018 zu suchen. Das habe ich getan und möchte euch heute erzählen, wie die Urlaubssuche mit BestFewo funktioniert und welche Kriterien uns bei der Suche nach einer Ferienwohnung besonders wichtig sind. Außerdem gibt es ein paar Tipps zu Bensersiel, unserem persönlichen Lieblingsort für Familien mit Kindern an der deutschen Nordseeküste. Viel Spaß beim Lesen!

 

Wie findet man die perfekte Urlaubsunterkunft an der Nordsee?

Kennt ihr das Problem? Ihr möchtet einen möglichst erholsamen Familienurlaub buchen, bei dem alle Familienmitglieder auf ihre Kosten kommen – wisst aber nicht, wo ihr dieses Angebot finden könnt? Früher fand ich die Suche nach einer Ferienwohnung ziemlich aufwändig. Ich habe Stunden damit verbracht, die Websites der in Frage kommenden Urlaubsorte zu besuchen, um ein passendes Angebot zu finden. Das Problem: Es gab bei der Suche nur sehr wenige Kriterien, die vorab festgelegt werden konnten. Die Ergebnisliste war entsprechend groß und unübersichtlich. Oft musste ich zur privaten Website der jeweiligen Unterkunft wechseln, um die wichtigsten Informationen zu erhalten. Hinzu kam, dass die Belegungskalender nicht immer aktuell waren, so dass ich zunächst auf eine Antwort warten musste, um sicher zu wissen, ob die Unterkunft noch verfügbar ist.

 

So funktioniert BestFewo

Bei BestFewo ist das anders, denn diese Plattform fasst über 90.000 Unterkünfte aus ganz Deutschland übersichtlich auf einer Seite zusammen. Man gibt einfach an, in welche Region man reisen möchte und kann dann mithilfe der sogenannten Urlaubskriterien in der Seitenleiste festlegen, welche Kriterien die Unterkunft erfüllen soll. Zur Auswahl stehen recht allgemeine Kriterien wie: Ferienwohnung oder Ferienhaus, Anzahl der Schlafzimmer oder Sterne, aber auch ausgefallene Punkte wie z.B.: Eine eigene Sauna, eine Pferdebox, Meerblick oder eine Angelmöglichkeit.

Weitere Vorteile von BestFewo:

  • Große Auswahl  (90.000 direkt online buchbare Unterkünfte in Deutschland)
  • Qualitätskontrolle durch die Kooperation mit Reiseexperten der regionalen und örtlichen Touristeninformationen.
  • Echtzeit-Verfügbarkeitsabfrage und direkte Online-Buchbarkeit der Unterkünfte.
  • geprüften Unterkünfte (Partner des Deutschen Tourismus Verbandes)

 

Suchkriterien für eine perfekte Familien-Ferienwohnung

Um das Angebot von BestFewo realistisch einschätzen zu können, habe ich einfach mal nach unserer „perfekten“ Ferienwohnung gesucht. Diese sollte:

  • Mind. 2 Schlafzimmer haben.
  • Modern eingerichtet sein!
  • Zentral liegen -> also möglichst nah am Strand!
  • Über ein 2. Bad verfügen (#TeenieTochter)

Eine Spülmaschine ist unverzichtbar – wir haben schließlich alle Urlaub! WLAN wäre schön – innerhalb Deutschlands bzw. Europas ist das aber für uns kein Muss. Ach ja: Eine Terrasse wäre praktisch, wir schmeißen im Sommer nämlich gerne mal den Grill an. Bevor die Suche losgehen konnte, musste allerdings erstmal die Urlaubsregion festgelegt werden.

 

Der perfekte Urlaubsort für Familien mit kleinen Kindern an der deutschen Nordsee

Für uns ist Bensersiel der ideale Urlaubsort für Familien mit Kindern, und das hat mehrere Gründe:

  • Die Anreise aus dem Ruhrgebiet ist recht kurz (ca. 3 Stunden, also viel kürzer als zur Ostsee).
  • Der Ort ist klein und überschaubar.
  • Es gibt viele Angebote für Kinder: Ein Zirkuszelt mit Veranstaltungen und einem Animationsprogramm, einen großen Strandspielplatz, einen Indoor-Sandspielplatz mit Blick auf den Strand (Bennis Abenteuerland), eine Skaterbahn, ein Hallenbad (Nordseetherme Sonneninsel), ein Wellenbad mit Wasserrutsche.
  • Außerdem gibt es: Strandkörbe zum Relaxen, Wellness & Fitness im Vital-Aktiv-Center, einige Restaurants und kleine Shops, eine kleine Passage zum Bummeln, einen Supermarkt, Spazier- und Fahrradwege. Die Möglichkeit mit der Fähre nach Langeoog überzusetzen und diverse Städtchen für Ausflüge in der Umgebung.

 

Bensersiel_Urlaub_Kinder_Nordsee
Bensersiel 2011

 

Entsprechend viele Urlaube haben wir bereits in dem kleinen Städtchen in Ostfriesland verbracht. Das Argument einiger Skeptiker: „Aber das Meer ist doch nie da“ war für uns bisher übrigens immer eher ein Vor- als ein Nachteil: Die Kinder haben es geliebt, durch das Watt zu rennen, nach Wattwürmern zu graben, Krebse zu sammeln und mit dem Kescher in der Hand nach kleinen Fischen zu suchen bzw. Sandburgen zu bauen, während wir im Strandkorb saßen. Einziger Nachteil: Landschaftlich kann Bensersiel nicht mit den Dünen der holländischen Nordsee (z.B. in Domburg) mithalten – dafür sind die Preise familienfreundlicher und das Essen schmeckt uns einfach besser! 😉

 

 

Und so habe ich nun unsere Traum-Ferienwohnung gefunden:

Ich habe also auf der Startseite zunächst grob die Region „Niedersachsen“ auf der Karte unter dem Leuchtturm angeklickt:

 

Bestfewo_erfahrung_ferienwohnung_familien
Quelle: BestFewo

 

Dann habe ich im Auswahlmenü als Region „Nordsee“ und dann als Stadt „Bensersiel“ ausgewählt. Anschließend habe ich Kriterien wie: Ferienhaus, familienfreundlich, mind. 2 Schlafzimmer, Geschirrspüler & Terrasse“ ausgewählt, das Anreise und Abreisedatum sowie die Gästezahl eingegeben  und auf „Jetzt suchen“ geklickt. Nun wurden die Angebote durchsucht und aufgelistet.

 

 

Bestfewo_Ferienwohnung_guenstig_finden
Quelle: BestFewo

 

 

Das Ergebnis meiner Suche: Dieses Ferienhaus in Bensersiel!

 

Ferienhaus Bensersiel Norsee Familie
Quelle: BestFewo

 

Ich finde es perfekt! Es erfüllt alle Kriterien und die Lage ist optimal (wir kennen den Ort gut, und es sind tatsächlich nur wenige Meter bis zum Strand bzw. Ortskern). Zusätzliches Highlight: Es gibt sogar eine private Sauna! Ok, der Preis ist kein Schnäppchen – knapp über 1000 € kostet das Haus in der Hauptsaison im August, dass sind knapp 140 € pro Nacht. Inzwischen sind wir aber gerne bereit, ein paar Euro mehr auszugeben, damit auch wirklich alles stimmt. Als die Kinder kleiner waren, war das ganz anders – da spielte der Preis die entscheidende Rolle und wir hätten uns vermutlich für die kleine, einfache Unterkunft für 571 € pro Woche entschieden, die mir ebenfalls in den Suchergebnissen angezeigt wurde.

Spartipp: Wenn eure Kinder noch kleiner sind und ihr nicht auf die Ferien angewiesen seid, könnt ihr das Haus in der Nebensaison schon ab 679 € pro Woche buchen.

 

Unser Fazit:

Ich finde es praktisch, dass man mit BestFewo innerhalb einer Urlaubsregion suchen kann, ohne sich auf einen bestimmten Ort festlegen zu müssen. Auch die Urlaubskriterien (z.B. Meerblick, Sauna, etc.) erleichtern die Suche enorm, wenn man bereits sehr konkrete Vorstellungen von der perfekten Unterkunft hat. Das einzige, was ich mir wünschen würde, wäre die Möglichkeit, die Ergebnisse nach Preisen sortieren zu können. Aktuell ist nur eine Sortierung nach Bewertungen, Anzahl der Schlafzimmer und Personenzahl möglich. Dabei ist der Preis gerade für Familien oft entscheidend und war lange Zeit auch unser Hauptkriterium.

 

BestFewo_link

 

Nun würde mich noch interessieren, welche Punkte für Euch beim Buchen einer Ferienwohnung für euren Sommerurlaub 2018 am wichtigsten sind und wo ihr Eure Unterkünfte findet. Über die Fremdenverkehrsvereine der Urlaubsorte? Über Empfehlungen von Freunden? Oder habt ihr bereits Erfahrungen mit Buchungsportalen gesammelt? Ich bin gespannt! 

 

Liebe Grüße,

 

*Zur Transparenz: Dieser Beitrag ist im Rahmen einer Kooperation entstanden. Er wurde von mir selbst geschrieben und entspricht meiner persönlichen, ehrlichen Meinung.

 

Ich freue mich, wenn du meinen Beitrag teilst:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.