fischertechnik_solar_hubschrauber_erfahrung

 

 

*enthält Werbung

 

 

Spielerisch lernen: Mit fischertechnik Solar Power entdecken

 

Sucht ihr gerade nach einem Ostergeschenk, um eure Kinder spielerisch für Naturwissenschaften zu begeistern?  Dann dürfte euch das Solar Power Paket interessieren, das ich euch heute in Kooperation mit fischertechnik zum Shop vorstellen möchte. Es bietet euren Kindern die Möglichkeit, mithilfe eines Bausatzes spielerisch zu entdecken, wie Solarzellen Energie erzeugen.

 

 

Allgemeine Infos zum Solar Bausatz:

 

  1. Der hochwertige Solar Bausatz wird von der Firma fischertechnik in Deutschland hergestellt.
  2. Es handelt sich um ein Komplettset – die Kinder können also sofort mit dem Experimentieren loslegen. 
  3. Zum Zusammenbau wird kein zusätzliches Werkzeug benötigt.
  4. Das Set ist für Kinder ab 8 Jahren geeignet und beinhaltet 167 Teile, aus denen sich im Wechsel 4 unterschiedliche Modelle bauen lassen.
  5. Die vier Solarzellen, die in Reihe geschaltet sind, liefern eine Spannung von 1 V und einen maximalen Strom von 440 mA. Der Solarmotor besitzt eine Nennspannung von 2 V, beginnt aber bereits bei 0,3 V sich zu drehen (im Leerlauf, d. h. ohne, dass die Welle des Motors ein Modell antreiben muss). 
  6. Auf der fischertechnik Website gibt es didaktisches Begleitmaterial  zum Thema Energie / Solarenergie. Dieses eignet sich auch perfekt für das Homeschooling / elearning.

 

 

fischertechnik_eLearning_portal

 

 

 

4 fischertechnik Grundlagen, die ihr vor dem Bau kennen solltet:

 

Falls eure Kinder bereits mit dem fischertechnik-Prinzip vertraut sind, können sie im Prinzip sofort loslegen. Anfängern oder jüngeren Kindern würde ich empfehlen,  sich kurz mit diesen 4 Grundlagen vertraut zu machen:

 

  1. Die meisten Teile lassen sich miteinander verbinden, indem man sie ineinander schiebt.
  2. Teile mit einem Winkel lassen sich eindeutig identifizieren, indem die Kinder sie auf die Abbildung in der Anleitung legen. Zudem steht die Gradzahl auf dem Bauteil.
  3. Um die Länge von Teilen eindeutig zu bestimmen, können die Kinder zusätzlich einen Zollstock oder ein Maßband verwenden.
  4. Pfeile in der Anleitung bedeuten, dass das Bauteil umgedreht werden muss.

 

 

Erfahrungsbericht: Einen Hubschrauber mit dem fischertechnik Solar Power Set bauen

 

Aus den im Solar Power Set enthaltenen Teilen können die Kinder insgesamt 4 verschiedenen Modelle bauen:

 

  1. Einen Solar-Hubschrauber
  2. Ein Solar-Karusell
  3. Ein Solar-Windrad
  4. Ein Solar-Flugzeug

 

 

 

Mein Sohn hat sich für den Bau des Hubschraubers entschieden und sich im ersten Schritt die entsprechenden Teile zurechtgelegt:

 

 

fischertechnik_bauen_forschen_entdecken

 

 

Dann wurde gebaut:

 

geschenkidee_ostern_fischertechnik_solar_bauset

 

Beim Verbinden der Elemente wurde zwischendurch durchaus Fingerspitzengefühl benötigt:

 

fischertechnik_solar_technik

 

Nachdem der „Rohbau“ fertig war, folgte das Highlight: Die Solarzelle wurde auf der Unterseite des Helikopters mit diesen kleinen Steckern mit dem Solarmotor auf der Oberseite verbunden.

 

 

fischertechnik bauen

 

 

Nun wurde es spannend: „Hat alles geklappt? Werden sich die  Rotorblätter tatsächlich drehen, sobald die Sonne (oder eine Lampe mit mind. 50 Watt) auf das Solar-Panel scheint?“

 

 

 

 

… die Antwort seht in diesem kurzen Video hier. Klasse, oder?

 

 

 

 

Unser Fazit:

Wir können das Set weiterempfehlen! Das Bauen hat gut geklappt und Spaß gemacht. Außerdem war es interessant zu sehen, wie Solarenergie erzeugt und auf den Motor übertragen wird. Ein weiterer Pluspunkt: Aus unserer Sicht regt das Set Kinder dazu an, sich eigene Projekte (wie z.B. einen kleinen Ventilator) auszudenken, die mit dem Motor + Solarzelle und etwas Improvisationstalent umgesetzt werden können.

Bei jüngeren Kindern ohne Bau-Erfahrung sollten sich die Eltern allerdings in der Nähe aufhalten, um die Kinder bei Fragen unterstützen zu können.

 

 

FAQ / Fragen von Lesern:

 

Kann der Hubschrauber fliegen? Nein, das kann er nicht. Es geht bei dem Set darum, die Technik hinter dem Solarantrieb spielerisch zu verstehen.
Was kostet das Set? Der Normalpreis beträgt 49,90 €

 

 

 

Gewinnspiel / Ostergeschenkidee:

Falls euch dieser Beitrag gefallen hat und ihr eure Kinder zu Ostern mit diesem Set überraschen möchtet, habe ich nun eine gute Nachricht für euch: Ich darf nämlich ein Set unter meinen Lesern verlosen. Um zu gewinnen, müsst ihr mir nur unten in den Kommentaren bis zum 17.03.21, 22 Uhr  verraten, welche der 4 Bau-Optionen (siehe oben) eure Kinder besonders gerne bauen würden.

Teilnahme ab 18, Versand nur innerhalb Deutschlands. Der Gewinner/die Gewinnerin wird von mir am 18.03.21 per Mail benachrichtigt und auf Wunsch auf dem Blog bekannt gegeben. Eure Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

 

 

fischertechnik_gewinnspiel

 

 

Liebe Grüße,

 

 

 

PS: Wusstet ihr, dass es einen kostenlosen fischertechnik Fanclub gibt? Hier geht´s zur Anmeldung.

 

Hier gibt es die passende Vorlage für eure Pinterest Pinnwand:

 

 

 

Ich freue mich, wenn du meinen Beitrag teilst:

38 comments on “Mit fischertechnik Solar Power entdecken *inkl. Gewinnspiel”

  1. Hi Patricia, meine Jungs würden sich über den Hubschrauber oder das Flugzeug freuen. Ich freue mich über jede gemeinsame Aktivität mit den beiden die offline stattfindet 🙂
    Vielen Dank für die tolle Inspiration!

  2. Sehr cool!
    Nicht nur mein Sohn, sondern auch die Mädels waren total begeistert.
    Mein Sohn würde ein Windrad bauen, die Mädels ein Karusel.
    Ein tolles Gewinnspiel! Und danke für den tollen Beitrag!

  3. Mein Sohn (9) würde sich garantiert für den Hubschrauber entscheiden. Ich finde das eine sehr schöne Idee, zumal er sehr gerne Lego baut und sich für solche Dinge sehr interessiert. Mal schauen vielleicht bringt ja der Osterhase so was mit

  4. Schöner Bericht— vielen Dank
    Wir haben gerade eine Photovoltaikanlage bekommen.
    Daher eine gute Idee zur Erklärung.
    Mein Sohn würde das Karussell bevorzugen.

  5. Danke für die Vorstellung. Hört sich wirklich sehr interessant an. Mein Sohn würde bestimmt das Solar-Karussell als allererstes bauen.

  6. Ich glaube, mit dem Solar-Karussell könnten sich meine beiden Großen super beschäftigen (6 und 11). Mit Fischertechnik hat schon mein Mann (Jhg. ‘78) gerne gespielt! Cool, dass es das in modernem Design immer noch gibt!

  7. Ich habe zwei Söhne; einer tendiert zum Karussell, einer zum Hubschrauber. Das hat Konfliktpotenzial, aber darauf lasse ich mich gern ein 🙂

  8. Ein fröhliches MOIN in die Runde, mein Sohn würde sich auf jeden Fall über das Solar-Windrad freuen. Er baut sehr gerne mit Lego.

  9. Mein Enkel liebt Flugzeuge ✈️ ich schätze, dass er das auf jeden Fall bauen wird. It dem tollen Gewinn würde ich Ihn überraschen.

  10. Vielen Dank für den super Beitrag!

    Wir würden zuerst das Karussel bauen, da es schon so lange her ist, wo wir mit eines fahren konnten.

  11. Mein Sohn vermutlich den Hubschrauber, ich finde aber auch das Windrad toll!
    Ansonsten versuche ich gerne mein Glück hier!
    Viele Grüße von Anni

  12. Erstmal ein Solarkarussell mit der Tochzer und dann schauen wir, was wir danach so alles damit veranstalten. Schöne Ostertage!

  13. Meine Mädels würden liebend gerne das Karussell nachbauen. Da wegen Corona letztes Jahr die Rheinkirmes nicht stattgefunden hat, ist dies ein kleiner Ersatz 🙂

  14. Hallo
    Vielen lieben Dank für den tollen Bericht und das tolle Gewinnspiel
    Mein Sohn würde zuerst
    Einen Solar-Hubschrauber bauen.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag

  15. Guten Morgen mein Sohn 9 liebt alles was mit Technik zu tun hat und vor allem was er selbst bauen darf. Ihm wäre es auch ziemlich egal welchen Bausatz er bekommt. Hauptsache bauen. Solar ist umso spannender da es aktuell auch ein Thema in der Schule ist.cool fänd ich das Windrad

  16. Hallo Patricia, mein Sohn würde natürlich auch den Hubschrauber bauen.Auch wenn.Lego mittlerweile bei ihm schon ziemlich „out“ ist, wird ihn das sehr interessieren.Danke für die tolle Idee!

  17. Meine Söhne beide 10 würden auch den Hubschrauber zuerst bauen. Danach das Flugzeug. Das ist doch typisch Jungs…. danke für deine engagierte Arbeit mit dem Blog. Lese ich immer wieder sehr gerne.
    Liebe Grüße Tabea

  18. Ganz ehrlich?
    Ich glaube Fabi (9) würde jedes Bauen wollen
    Er liebt Lego Technik, ich kenne Fischertechnik noch von früher. Und Solar findet er sowieso mega spannend. Auf unserem Dach ist nämlich auch Solar
    Vermutlich wäre aber der Hubschrauber der Favorit.

    Wir würden uns daher mega freuen über das Set!
    Ein ganz tolles Gewinnspiel.

  19. Hallo Patricia,
    meine Junge würden auch den Hubschrauber bauen und hätten sicher Spaß dabei. Das Ganze klingt ziemlich spannend!
    Viele liebe Grüße Karin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.