Günstige Ideen für ein Fußball-Kinderzimmer, das eure Kinder begeistert

Günstige Ideen für ein Fußball-Kinderzimmer

Heute möchte ich euch von unserer Renovierungsaktion berichten, also davon, wie aus dem Piraten-Kinderzimmer ein cooles Fußballzimmer wurde.

 

Wie kann man ein Fußballzimmer einfach, schön aber dennoch günstig gestalten?

 

Unser Sohn träumte im Alter von ca. 8 Jahren von einem Fußballzimmer. Als haben wir im ersten Schritt gemeinsam die Piraten-Tapete von der Wand entfernt…

 

fußballzimmer7

…und nach einer passenden Alternative gesucht. Die gewöhnlichen Fußballtapeten gefielen unserem Sohn irgendwie nicht, doch dann entdeckten wir diese *Affiliate Link Stadion-Tapete. Wir entscheiden uns dazu, die rechte Zimmerwand mit der Stadion-Tapete zu tapezieren:

fußballzimmer3

Die gegenüberliegende Wand strichen wir grün:

fußballzimmer4

 

 

 

Die Wand am Fenster strichen wir weiß und verwendeten diesen Shoot for your Goals Sticker *Affiliate Link. Dieser passt nicht nur zum Fußball-Thema, sondern ist auch grundsätzlich ein Motto, das wir unserem Sohn mit auf den Weg geben möchten. Goals sind nämlich nicht nur Tore, sondern auch Ziele – und die sollte man sich erfüllen.

 

fussballwandtattoo

 

 

Möbel für das neue Fußballzimmer unseres Sohnes

Bei den Möbeln wurden wir, wie so häufig, im schwedischen Möbelhaus fündig.

 

Wir kauften:

  • einen  Schreibtisch (grüne Tischplatte, schwarze Beine)
  • einen Schreibtisch-Stuhl
  • einen Kleiderschrank 
  • ein Regal und
  • ein Metall-Hochbett

 

fussballzimmer12

 

 

Sonstige Einrichtungsgegenstände, die zum Fußballzimmer passen:

 

Unter dem Hochbett haben wir eine Leseecke mit einem Sitzsack eingerichtet:

 

fussballzimmer13

 

 

Die selbstgebastelte Fußball-Lampe:

Eine günstige Fußball-Lampe konnte ich online nicht finden. Die Auswahl war zwar sehr groß, die Preise fand ich aber übertrieben hoch und so entschied ich mich, selbst eine D.I.Y. Fußball-Lampe zu basteln. Dafür habe ich einfach eine günstige Ikea-Lampe mit verdünnter, grüner Acrylfarbe angemalt und Papp-Fußbällen (-> Motiv-Pappe aus dem Bastelladen) beklebt. Tipp: Man muss die Farbe schon recht stark verdünnen, sonst leuchtet die Lampe nicht mehr hell genug!

 

 

fussballlampe1

 

Und so sieht das fertige Fußball-Kinderzimmer nun aus:

 

fussballzimmer11

 

Jetzt bin ich natürlich auf eure Kommentare gespannt!

 

Liebe Grüße,

 

 

 

Hier habe ich übrigens vom neuen Zimmer unserer Tochter berichtet: Wie aus dem rosa Kinderzimmer unserer Tochter ein Jugendzimmer wurde.

Ich freue mich, wenn du meinen Beitrag teilst:
Über Patricia 546 Artikel
Ich heiße Patricia, bin 45 Jahre alt und lebe mit meinem Mann und unseren 16 und 19 Jahre alten Kindern am Rande des Ruhrgebiets. Dieser Blog ist mein„digitales Notizbuch“. Schön, dass du hier bist!

2 Kommentare

2 Trackbacks / Pingbacks

  1. Erfahrungbericht: Swoppster - Schreibtischstuhl für Kinder
  2. Ideen & Tipps für ein günstiges Piratenzimmer

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*