freche_freunde_1

Gesundes Frühstück, das Kindern schmeckt!

Das Thema gesunde Ernährung wird dieses Jahr immer mal wieder auf meinem Blog auftauchen. Heute möchte ich mich mit dem Thema: „Gesundes Frühstück für Kinder“ befassen. Den Anstoß dazu hat eine Anfrage der Firma erdbär GmbH gegeben, die mich fragten, ob ich nicht Lust hätte, über die „Frechen Freunde„, eine gesunde Frühstücksalternative für Kinder zu berichten.

 

freche_freunde_test

 

Die Vorgeschichte:

 

Wie ein Frühstück bei uns aussieht

Morgens muss es oft schnell gehen und ich muss zugeben: Ich habe unter der Woche weder Zeit noch Lust ein großes Frühstücksbuffet vorzubereiten. Das heben wir uns für´s Sonntagsfrühstück auf ;-). Mir ist es aber natürlich trotzdem sehr wichtig, dass die Kinder vor der Schule etwas essen, um mit einer gesunden Grundlage in den Tag zu starten. Deshalb stehen bei uns Frühstücksflocken & Müsli hoch im Kurs!

 

Die frechen Freunde im Test

Ich habe nun also gemeinsam mit den Kindern die verschiedenen Frühstücksangebote der Frechen Freunde getestet und muss sagen: Auch wenn die 2 aufgrund ihres Alters nicht mehr zur Kernzielgruppe gehören (und ich sie mit Obst-Namen wie: Alfred Apfel, Bob Banane oder Edda Erdbeere nicht mehr locken kann): Die knusprigen Frühstückscerealien haben ihnen sowohl mit Milch als auch mit Joghurt bzw. pur sehr gut geschmeckt. Und das, obwohl in den Produkten weniger Zucker enthalten ist, als in vielen anderen Frühstücksflocken bzw. Müsli- Angeboten auf dem Markt.

Ich habe hier mal die Nährwerte (pro 100 g) der Frechen Freunde Frühstücks-Sternchen Banane & Vanille mit den Nährwerten der Kellog`s Fruit Loops verglichen:

 

Frühstücks-SternchenFruit Loops
Eiweiß:6,8 g8 g
Kohlenhydrate (davon Zucker)76,9 g (15,9 g)*80 g (25 g)
Fett: 2 g 3,5 g
Ballaststoffe: 3,4 g 3,5 g
Salz: 0,01 g 0,5 g
Energie: 1480kJ/ 353kcal 1607,7kJ/ 384 kcal

*fruchteigener Zucker

 

Das Ergebnis: Die Frühstückscerealien der Frechen Freunde enthalten nicht nur deutlich weniger Zucker, sondern auch weniger Fett und kommen fast ganz ohne Salz (Natrium) aus.

Was uns außerdem gut gefällt:

Die Produkte sind:

  • 100% Bio
  • ohne Zusatzstoffe
  • frei von Zuckerzusätzen

 

 

gesundes_fruehstueck_kinder

 

Nun können Nahrungsmittel noch so gesund sein: Wenn sie nicht schmecken, bleiben sie liegen. Ich habe daher mit meinen Kindern den „Geschmackstest“ gemacht und folgende Reihenfolge ermittelt:

 

 

Frühstücks TOP 4 (nach Beliebtheit bei meinen Kids)

 

Platz 1: Freches Müsli Banane, Apfel & Blaubeere

Platz 2: Freches Müsli Banane & Erdbeere

Platz 3: Frühstücks-Kringel Apfel & Erdbeere

Platz 4: Frühstücks-Sternchen Banane & Vanille 

 

freche_freunde_muesli

 

 

Unser Fazit:

Besonders gut hat meinen Kindern das freche Müsli Banane, Apfel & Blaubeere geschmeckt. Die Frühstückssternchen haben im Vergleich zu anderen Frühstücksflocken einen sehr dezenten Geschmack. Man merkt gleich, dass hier weniger Zucker verwendet wurde. Mich hat das nicht gestört. Ich könnte mir vorstellen, dass der Geschmack der Frühstückssternchen gerade bei kleinen Kindern gut ankommt, da der leichte Bananengeschmack an den Geschmack von Babybrei erinnert.

Der einzige Nachteil  für mich sind die recht kleinen Packungsgrößen bzw. damit verbunden ein relativ hoher Preis: Meine Kinder befinden sich gerade beide in einer Wachstumsphase und essen verhältnismäßig viel. Eine Packung Müsli hält somit nur 1- 2 Tage und kostet 1,99 € (also 99 Cent pro 100 g). Zum Vergleich: Ein einfaches Müsli vom Discounter gibt es schon für 15 Cent pro 100 g. Für kleine Kinder gibt es von mir trotzdem eine klare Empfehlung! 🙂

 

Gewinnspiel

Habt ihr Lust, die 4 oben vorgestellten Frühstücksangebote der Frechen Freunde zu testen? Dann kommentiert doch einfach bis zum 01.02.2017 diesen Beitrag – ich darf nämlich unter meinen Lesern 5 Frühstückstüten verlosen! 🙂 Teilnahme ab 18, Versand nur innerhalb Deutschlands.

Das Gewinnspiel wurde inzwischen beendet. Die Gewinner lauten: Suse, Tatjana, Sabrina, Beatrice & Julia – schaut doch mal in euer Postfach.

 

Und nun interessiert mich wie immer eure Meinung: Was frühstücken eure Kinder? Und: Habt ihr das Freche Freunde Müsli schon einmal probiert? Ich freue mich über Kommentare!

 

Liebe Grüße,

 

patricia

 

*Zur Transparenz: Dieser Beitrag ist im Rahmen einer Kooperation entstanden. Die Produkte wurden mir vom Hersteller zum objektiven Testen zur Verfügung gestellt. Der Beitrag wurde von mir selbst verfasst und entspricht meiner persönlichen Meinung.

 

 

Ich freue mich, wenn du meinen Beitrag teilst:

33 comments on “Freches Frühstück: Gesundes Frühstück, das Kindern schmeckt!”

  1. Die gesunden Frühstückcerealien sehen nicht schlecht aus und scheinen deinen Kindern auch zu schmecken, ganz ohne Zucker kommen sie zwar nicht aus , also die Cerealien. Jedoch müssen es ja nicht immer Müsli und Cornflakes sein. Natürlich kein ganzes Buffet aber ein befüllter Teller der sie erstmal bin zur Frühstückspause satt macht ist doch erstmal ausreichend.

  2. Ich glaube „gesunde Ernährung“ bei Kindern ist eines der Themen, welches mit am meisten in der Gesellschaft polarisiert und werdende Eltern vor der Herausforderung stehen, nicht nur sich sondern auch den Nachwuchs gesund zu ernähren.

    Gefühlt scheitert es aber oft an den Basics.. Wird durch das Fernsehprogramm ja nicht gerade gefördert.

    Dein Beitrag trägt zumindestens ein bisschen dazu bei, welches Müsli für Kids besser geeignet ist, als der Industrie Standard.

    Danke dafür 🙂
    Und was für ein Müsli ist die Mama am liebsten?

  3. hallo, mein vierjähriger isst am liebsten das schoko-müsli von kölln. ich nehme immer die zuckerreduzierte variante und mische das müsli heimlich halb und halb mit ganz normalen Haferflocken 😉 trotzdem bin ich nicht so glücklich mit der Schoko vorliebe meines kleinen schleckermauls und würde sehr gerne mal die Produkte der frechen freunde testen. meine gekauften gesünderen alternativen wurden gnadenlos bisher verschmät, aber vielleicht zieht die kindgerechte marketingstrategie ja tatsächlich bei meinem kleinen. der hohe preis hat mich bisher davon abgehalten die Produkte zu kaufen, wenn sie dann doch wieder nicht gegessen werden.
    liebe grüße
    julia

  4. Hallo
    Bisher haben wir das Müsli noch nicht ausprobiert!
    Sind von den freche Freunde Produkten bisher immer zufrieden gewesen
    Wäre interessant zu testen.

    Meine 2 Jungs essen gerne Hörnchen mit Süßem Aufstrich und manchmal auch Cornflakes

    Lg aus der Skatstadt Altenburg

  5. Oh gerne, meine Patenkinder würden sich darüber freuen 🙂
    Sie lieben süßes, fruchtiges Frühstück, oft gibt es Joghurt mit Haferflocken und Banane oder Haferflocken mit etwas Knuspermüsli und Milch – auf jeden Fall kommt alles aus der Sparte Frühstückscerealien gut bei den beiden an.
    Liebe Grüße
    Bianca

  6. Bei uns gibt es immer Kelloggs, aber auf Dauer ist das ja nicht so gut und da wäre es schön, wenn wir die Frechen Freunde mal probieren könnten. Viele Grüße von uns!

  7. Mein Enkelkind würde sehr gerne testen er mag Müsli und sein Brötchen morgens am liebsten . Da macht die Oma mal mit . Liebe grüße luzia

  8. Hallo!

    Danke für die tolle Aktion, meine Mädels würden die Frühstückstüte sehr gerne mal testen und sind ganz gespannt darauf! Wir würden uns sehr darüber freuen!

    Liebe Grüße
    Christina

  9. Bei uns fällt das Frühstück immer anders aus. Je nach Lust, Laune und Zeit. Unter der Woche oft Müsli mit Milch oder Joghurt, Obst oder Toast mit Belag je nach Vorlieben. Am Wochenende gehen wir mal zum Bäcker, backen Pancakes oder Kuchen 😉 Da wir also für Abwechslung zu haben sind, würde ich gerne gewinnen!
    LG von Anni.

  10. Ein toller Beitrag .)
    Unsere Beiden frühstücken meist Brot oder Obst mit Joghurt und im Urlaub oft Müsli und Co.
    Ich finde es super, dass das Müsli den Kindern schmeckt, obwohl es nicht so viel Zucker enthält und daher würde ich mich super über ein Testpaket für uns freuen.
    Liebe Grüße

  11. Hallo Patricia,
    Wir haben hier einen Frühstücksmuffel und das, was gegessen wird (wenn überhaupt) ist fürchterlich ungesund. Toast mit Marmelade, Fruchtjoghurt- so was in der Art. Deshalb würde ich die FRechen Freunde gerne testen, vielleicht klappt es ja. Unser Kind ist für die Gestaltung und die lustigen Namen noch sehr empfänglich

  12. Fein versuche gern mein Glück meine Enkelkinder lieben Freche Früchtchen.Ich denke sie würden sich riesig freuen wenn ihre Omi gewinnt..Ganz liebe Grüße sendet Heike

  13. Genial! Ich wusste garnicht, dass die auch Müsli im Angebot haben. Meine beiden essen die Sachen von Freche Freunde sehr gerne. Am liebsten die Erbsen-Mais-Knabbermischung.

  14. Oh das ja mal was feines… meine kleine unter einem Jahr Verputz einiges von freche Freunde…ich suche immer noch nach nem perfekten Frühstück für uns…sie mag Haferflocken mit obstbrei und frischen Obst oder Brot mit allem möglichen wo stehen die Müsli von denen denn?
    Viele Grüße

  15. Meine Kinder sind von ihren Essgewohnheiten (und auch sonst) sehr unterschiedlich. Während das kleine Schäfchen total gerne Müsli und Obst zum Frühstück isst, mag das große Schäfchen lieber Brot und Paprika pder Gurke dazu…Abwechslung gibt es da eher weniger. Ich wäre gespannt, wie die beiden das tolle Müsli annehmen würden…die getrockneten Früchte isst das kleine Schöfchen z.B. sehr sehr gerne

  16. Hallo. Ich lese sehr gerne deinen Blog und finde ihn fantastisch!
    Das ist ja mal ein toller Gewinn! Denn mein Kleiner (2,5 Jahre) steht total auf „Freche Freunde“.
    Wir würden uns also riesig freuen!

  17. Oh das ist ja toll die würde ihn sehr gerne mit unseren kleinen Räuber testen er isst sehr gerne Müsli. Das von freche freunde hatten wir bis jetzt noch nicht .Liebe grüße Familie Meer

  18. Hallo Patricia,
    wie angekündigt bewerben wir uns nun auch um das Testpaket 🙂 Mein Sohn ist 6 und bei uns war und ist das Frühstück die wichtigste Mahlzeit des Tages. Er steht lieber früher auf um noch vor der Schule ausgiebig mit mir zu frühstücken obwohl er auch in der Schule vor dem Unterreicht und auch kurz nach 9 wieder frühstücken darf :-). Na ja Frühstück ist eben sein Ding wie er sagt. Würden uns sehr über das Paket freuen! Liebe Grüße und mach weiter so! Wir sind große Fans

  19. Hallo Patricia!

    Tatsächlich schleiche ich schon etwas länger um freche Freunde herum. Doch die Angst, dass es dann (ebenso, wie die anderen Cornflakespackungen) offen auf dem Kühlschrank stehen, einfach zu groß.

    So probiere ich mein Glück bei dir, um ein Verkostungspaket zu gewinnen.

    Ich kann dir sagen, wie bei uns das Frühstück aussieht: es findet hier nur am Wochenende gemeinsam statt. Der Papa verlässt im sechs das Haus, Kind und ich stehen dann auf, Zähne putzen und Los geht es. Seit neusten möchte mein Kind auf dem Weg zum Kindergarten eine Milchschnitte oder so was ähnliches Essen. Ich frühstücke dann alleine zu Hause. Da mal Brötchen, aber auch Porridge steht jetzt immer mal auf dem Plan….

    Doch am Wochenende wird das Frühstück zelebriert. Es gibt Brötchen, Ei, Milch, Kaffee und die Morgenzeitung mach dem Aufessen.

    Da wir in der Woche immer sehr beschäftigt sind, ist das Frühstück am Wochenende um so wichtiger.

  20. Meine zwei lieben die Frechen Freunde Produkte, obwohl sie nicht mehr das klassische Alter dafür haben. Kennen gelernt haben wir es durch meine kleine Nichte. Deshalb würden wir uns sehr über das Testpaket freuen.

  21. Mein kind frühstückt eigentlich cornflakes oder schokomüsli. Deswegen wäre so ein testpaket ideal ums meinem großen ‚unterzujubeln‘

  22. Unter der Woche gibt es hier Müsli aber bisher waren mir die frechen Freunde auch zu teuer muss ich zugeben würden uns also riesig freuen sie zu testen!

  23. Ja gerne würde ich das Frühstücksangebot mit meinen Kindern testen 🙂 Die Apfel-Erdbeer-Kringel haben wir gerade letztens getestet und kamen sehr gut an! Mein Sohn hat sie am liebsten pur gegessen. Mit Milch isst er am liebsten Müsli, da hatten wir bis jetzt aber immer eins vom Discounter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.