schuhe_rollen_heelys_kinder

*enthält Werbung

Heelys / Schuhe mit Rollen bzw. Fersenroller

 

Heelys Hype. Vor einigen Jahren war ich mit meinen Kindern in einem Einkaufszentrum unterwegs, als plötzlich ein Mädchen in Turnschuhen an uns vorbei FUHR. Die Augen meines Sohnes sprachen damals Bände – und mir war gleich klar, dass wir nicht am Thema Heelys (-> so heißen die Schuhe) vorbeikommen würden. Da ich zu diesem Zeitpunkt überhaupt keine Ahnung vom Thema rollende Turnschuhe hatte (und inzwischen schon oft von Eltern zu diesem Thema befragt wurde), habe ich nun mal alle Fakten und Tipps in einem Blogpost zusammengefasst. Es geht dabei unter anderem um folgende Punkte:

 

  • Wo kann man Schuhe mit Rollen (= Heelys ) günstig kaufen?
  • Was sollte man beim Kauf beachten?
  • Wie lernen Kinder, mit ihren Rollenschuhen zu fahren?
  • Kann man mit Heelys auch normal laufen?

 

Wo kann man Heelys günstig kaufen?

Heelys gibt es zum Beispiel bei Decathlon, in einigen Galeria-Kaufhof Filialen und bei Real. Außerdem könnt ihr die Schuhe natürlich online bestellen. Dabei solltet ihr darauf achten, das die Schuhe mit Polsterung häufig kleiner ausfallen und daher eine Nummer größer bestellt werden sollten. Die Modelle ohne Polsterung fallen hingegen häufig größer aus und sollten daher kleiner bestellt werden. Meine persönlichen Erfahrungen:

 

  • Decathlon: Auslaufmodelle ab 44,99 €* in den Gr. 33 – 39. Vorteil: Die Kinder können die Schuhe im Laden an-/ bzw. ausprobieren! Ersatzteile sind günstig -> Ersatzrollen: 9,99 €, Sohlenabdeckung: 4,99 €.
  • Real: Einzelne Modelle ab 36,99 €*
  • Amazon: Einzelne Größen sind sehr günstig (ab 30 €*) – andere dafür total überteuert Amazon Affiliate Link
  • Skatepro.de: Gute Auswahl zu relativ fairen Preisen! Ich habe hier schon 2 x bestellt und war zufrieden. Außerdem gibt es hier z.B. auch solche Premium Heelys mit Leuchteffekt:

 

 

*Stand: 06/2019

 

 

1 oder 2 Rollen? Das sollte ihr beim Kauf beachten!

Zunächst solltet ihr überlegen, ob ihr ein Modell mit 1 oder 2 Rollen kaufen möchtet. Heelys mit 2 Rollen haben den Vorteil, dass das Balance halten am Anfang etwas einfach er ist. Heelys mit einer Rolle sind hingegen wendiger und können schneller zu „normalen Straßenschuhen“ umgebaut werden.

heelys_1_rolle_2_rollen

 

Tipp: Es ist natürlich auch möglich, mit 2 Rollen anzufangen und die vordere Rolle dann nach einiger Zeit zu entfernen! Mit 2 Rollen machen Anfänger also nichts falsch.

 

 

 

Wie lernen Kinder, mit ihren Heelys / Rollenschuhen zu fahren?

 

Das Fahren mit Heelys ist für Kinder anfangs etwas ungewohnt, lässt sich aber sehr schnell (-> in ca. 30 Minuten) lernen. Hilfreich ist hierfür:

 

  • Ein wirklich glatter Untergrund, wie man ihn z.B. in einem Einkaufszentrum oder im heimischen Wohnzimmer vorfindet.
  • Etwas zum Festhalten (z.B. ein Freund, Eltern, ein Tisch oder ein Einkaufswagen -> siehe unten)
  • Knieschoner &  Handgelenkschoner

 

 

schuhe_mit_rollen_tipps

 

 

Die Rollen befinden sich im hinteren Bereich des Schuhs. Das heißt:

  • Um zu rollen, muss man die Fußspitzen leicht anheben und sein Gewicht auf die Hacken verlagern.
  • Zum Bremsen bzw. zum normalen Gehen wird das Gewicht wiederum nach vorne auf die Zehenspitzen verlagert. Alternativ kann man auch die Fußspitze soweit anwinkeln, dass die Ferse  leicht über den Boden schleift.

 

Heelys_rollenschuhe_tipps

 

 

Um die ersten Zentimeter zu fahren, drückst du dich am besten mit dem hinteren Fuß leicht ab und hebst die Fußspitze des vorderen Fußes vorsichtig an, so dass nur noch die Rolle den Boden berührt.

 

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Das kannst du z.B. üben, indem du dich am Esstisch festhältst und einige Runden um den Tisch drehst (-> sofern ihr genug Platz habt und deine Eltern das ausnahmsweise erlauben). Wenn du dich einigermaßen sicher fühlst, kannst du das Tempo erhöhen und 1-2 Schritte Anlauf nehmen, bevor du das Gewicht verlagerst. Mein Sohn bekam den Tipp, dass sich ein leerer Supermarkt am Abend perfekt zum üben eignet. Ob das geduldet wird, hängt natürlich davon ab, wie rücksichtsvoll ihr euch beim Üben verhaltet!

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

Sonstige Fragen zum Thema Heelys, die mich bisher erreicht haben:

 

  • Kann man die Rollen aus den Schuhen nehmen? Ja, das ist ganz einfach möglich! Nachdem ihr die Rollen entnommen habt, könnt ihr die Sohlenabdeckung verwenden und die Heelys wie einen normalen Schuh tragen.
  • Kann man mit Heelys auch normal laufen? Ja! Die Rollen lassen sich ganz einfach entnehmen. Siehe oben!

 

heelys_laufen_rollen_rausnehmen

 

  • Darf man Heelys in der Schule tragen? Nein, davon würde ich ganz dringend abraten. Es ist einfach zu gefährlich (Schulweg, Treppen etc.!).
  • Wo können Kinder gut mit Heelys fahren? Auf glatten Böden, in der Stadt, in Einkaufszentren (solange sie vernünftig und rücksichtsvoll fahren), in Skateparks (mit Schutzausrüstung!!).
  • Ab welchem Alter können Kinder mit Heelys fahren? Ab ca. 6- 8 Jahren -> Ich habe Schuhe ab Gr. 30 gefunden.
  • Lohnt sich die Investition? Bzw: Wie oft nutzt dein Sohn seine Heelys? Mein Sohn nutzt sie 2-3 x pro Monat! Es lohnt sich also nicht wirklich, macht ihm aber trotzdem Spaß. Beim nächsten Mal würde ich ein noch leichteres Modell kaufen, dass er dann auch regelmäßig ohne Rollen im Alltag tragen kann.
  • Welches Modell trägt dein Sohn? Aktuell -> dieses hier Amazon Affiliate Link
  • Sind Heelys gefährlich? Aus meiner Sicht sind Heelys grundsätzlich nicht gefährlicher als Inline-Skates etc. Allerdings sind Kinder mit rollenden Schuhen für Autofahrer schwerer einzuschätzen, da die Rollen nicht auf den ersten Blick erkennbar sind.  Eltern sollten mit ihren Kindern daher unbedingt über mögliche Gefahren sprechen.
  • Was hältst du von -> solchen Fersenrollern Amazon Affiliate Link, die man unter die normalen Schuhe schnallt? Der Fahrspaß ist sicher ähnlich oder sogar größer – das Besondere an den Heelys ist aber gerade, dass es sich um „normale“ rollende Schuhe handelt. Für meinen Sohn wäre ein Fersenroller daher keine Alternative.

 

So, das war mein Beitrag zum Thema Schuhe mit Rollen! Sind eure Kids auch im Heely-Fieber? Habt ihr noch Fragen? Oder weitere Tipps? Dann freue ich mich über eure Kommentare!

 

Liebe Grüße,

 

Für eure Pinterest Pinnwand:

 

heelys_rollende_schuhe_kinder_fahren _lernen

 

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Amazon zu laden und Cookies von einem Drittanbieter zu akzeptieren.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Amazon zu laden und Cookies von einem Drittanbieter zu akzeptieren.

Inhalt laden

Ich freue mich, wenn du meinen Beitrag teilst:

1 comment on “Heelys: Alles, was ihr über die Schuhe mit den Rollen wissen müsst!”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.