Ehrlicher Erfahrungsbericht: Welche Hörbuch-App ist die beste?

Ehrlicher Erfahrungsbericht: Welche Hörbuch-App ist die beste?

 

Ihr sucht nach einer günstigen und einfachen Möglichkeit, um aktuelle Bestseller als Hörbücher auf dem Smartphone zu hören? Ihr fragt euch, welcher Anbieter am besten zu euch passt? Dann dürfte euch mein heutiger Blogbeitrag interessieren.

 

Beliebte Hörbuch-Anbieter im Überblick:

Bookbeat, audible, Spotify, Podimo, Nextory, RTL+ Hörbücher – der Hörbuch Markt wird immer unübersichtlicher. Es ist gar nicht so einfach, den Durchblick zu behalten und ein Angebot mit einem guten Preis-/Leistungsverhältnis zu finden, dass zu den eigenen Gewohnheiten passt. Hier folgt daher ein kurzer Überblick über beliebte Anbieter und unsere aktuellen Favoriten.

 

Hörbuch-Anbieter #1: audible

Bei audible *Affiliate Link   handelt es sich um eine Hörbuch-Plattform von Amazon, mit der ihr eine Vielzahl von Titeln in verschiedenen Genres auf euer Smartphone laden könnt, um sie bequem von an jedem beliebigen Ort zu hören.

Vorteil: Sehr große Auswahl, fairer Preis. Das Abo kann jederzeit pausiert werden – auf die erworbenen Bücher könnt ihr dennoch weiterhin zugreifen, weil ihr die Bücher tatsächlich kauft und nicht wie bei anderen Anbietern nur eine Streaming Flatrate erwerbt. Das erste Hörbuch könnt ihr über diesen Link komplett kostenlos hören. Preis pro Monat inkl. ein Hörbuch: 9,99 €.

 


 

Hörbuch-Anbieter #2: Spotify

Auf Spotify könnt ihr zahlreiche Hörbücher kostenlos hören. Die Auswahl ist relativ groß, es gibt allerdings ein Problem: Man findet Bücher nicht auf Anhieb, wenn man nicht weiß, wie man danach suchen soll. Ich habe hier einige Tipps für euch:

  • Über diesen Link gelangt ihr zur Lismio Hörbücher Übersicht auf Spotify. Die Lismio App hilft bei der gezielten Suche.
  • Alternativ habe ich euch hier eine Liste mit 40 beliebten, kostenlosen Hörbüchern für euch erstellt.
  • Für unterwegs könnt ihr euch Bücher in den Offline-Modus laden.

Preis: Gratis inkl. Werbung, ab 10,99 € pro Monat ohne Werbung inkl. Musik-Streaming Flatrate.

 



Hörbuch-Anbieter
#3: Bookbeat

Mit der BookBeat Flatrate könnt ihr zwischen 20 Stunden und 100 Stunden pro Monat hören. Nach der Kündigung habt ihr allerdings keinen Zugriff mehr auf die Bücher. Das Angebot an Büchern ist groß, das Preis-/Leistungsverhältnis finde ich aber nicht überzeugend. Besonders deshalb, weil man bei einer Kündigung des Abos anders als bei audible den Zugriff auf die Hörbücher verliert. Preis. 20 Std. für 9,99 €, 100  Std. für 16,99 €.

 


 

Hörbuch-Anbieter #4: Das Online Angebot der Stadtbibliothek

Unsere Stadtbibliothek bietet ihren Kunden die Möglichkeit, gegen eine Jahresgebühr von 20 € nicht nur beliebig viele Bücher und Hörbücher auszuleihen, sondern auch Hörbücher bzw. Hörspiele per Onleihe App übers Internet aufs Smartphone zu laden.  Grundsätzlich ist das ein tolles Angebot. Besonders, wenn man ohnehin einen Büchereiausweis besitzt. Ich fand die Umsetzung (Reservierung etc.) bei meinem Test aber irgendwie umständlich.

 


Hörbuch-Anbieter #5: Blinkist

Falls ihr gerne viele Informationen in möglichst kurzer Zeit aufnehmen möchtet, oder gerne vor dem Hören eines Buches wissen wollt, was euch im Buch erwartet, kann ich euch Blinkist *Affiliate Linkempfehlen. Auf Blinkist werden die Schlüsselinformationen aus Büchern (hauptsächlich Sachbüchern) kompakt zusammengefasst. Die Zusammenfassung könnt ihr lesen oder sie euch alternativ in ca. 15- 25 Min. vorlesen lassen. Preis: 12,99 €/Monat bzw. 79,88 €/Jahr

 

 

Weitere Hörbuch-Anbieter:

  • Nextory: Bis  zu 30 Stunden pro Monat für 9,99 € und 16,99 € für bis zu 100 Stunden.
  • RTL+ Max App: Falls ihr ohnehin ein RTL+ Abo habt, lohnt es sich, auch das Hörbuch-Angebot der App zu nutzen. Mit der App erhaltet ihr nämlich auch Zugang zu allen Hörbuch-Angeboten. Preis. 12,99 € p.M. inklusive unbegrenztes Musik Streaming, Hörbücher & Podcasts. Über diesen Link könnt ihr das Angebot 30 Tage lang kostenlos testen. *Affiliate Link
  • Podimo: Die Podimo App bietet eine Mischung aus werbefreien, exklusiven Podcasts sowie einer beschränkten Anzahl an Hörbüchern. Preis: 4,99 €  pro Monat inkl. 10  Hörbuch Stunden, 13,99 € inkl. unbegrenzter Hörbuch Stunden. Aus meiner Sicht lohnt sich die App nur, wenn ihr Fans von Podcasts wie z.B. Die Pochers oder Im Bett mit Anna-Maria und Anis Ferchichi (aka Bushido) seid und die App daher bereits abonniert habt.

 




 

Unsere aktuellen Favoriten:

Wir nutzen aktuell die Kombination aus audible, Spotify und Blinkist. Falls ihr gelegentlich Hörbücher hört (ca. 1 pro Monat), würde ich euch ein audible Abo empfehlen. Die Auswahl ist riesig und der Preis fair. Das Abo könnt ihr jederzeit pausieren und dennoch auf eure Inhalte zugreifen. Falls ihr nur gelegentlich Hörbücher hört, ist das Spotify Angebot ausreichend. Hier kann ich euch außerdem folgende kostenlose Podcasts empfehlen:

  • Lanz & Precht
  • Gemischtes Hack
  • Ausgesprochen: Fröhlich mit Schäfer
  • Dr. Anne Fleck: Gesundheit und Ernährung mit Brigitte
  • Maison Journelles

 

Blinkist nutze ich phasenweise. Es ist ideal, wenn ihr auf der Suche nach neuen Sachbüchern zu einem bestimmten Thema seid und euch eine 15-minütige Zusammenfassung diverser Bücher anhören möchtet.

 

Nun interessiert mich wie immer eure Meinung. Welchen Anbieter nutzt ihr denn am liebsten? Und welcher konnte euch nicht überzeugen? Ich freue mich über eure Berichte!

 

Liebe Grüße,

 

patricia

 

 

Ich freue mich, wenn du meinen Beitrag teilst:
Über Patricia 549 Artikel
Ich heiße Patricia, bin 45 Jahre alt und lebe mit meinem Mann und unseren 16 und 19 Jahre alten Kindern am Rande des Ruhrgebiets. Dieser Blog ist mein„digitales Notizbuch“. Schön, dass du hier bist!