Kastanien_basteln_ideen_Kastanientiere

 

 

 

Einfache Kastanien – Bastelideen für Kinder

Ihr wollt mit euren Kindern einfache Kastanientiere basteln und fragt euch gerade, wie man das eigentlich macht? Ihr sucht Vorlagen für Tiere aus Kastanien oder möchtet wissen, welches Zubehör man zum Basteln mit Kastanien benötigt? Dann seid ihr hier richtig! In diesem Beitrag habe ich nämlich alle wichtigen Infos für euch zusammengefasst.

 

 

Grundlagen zum Thema Kastanien basteln

Folgendes Material wird zum Basteln mit Kastanien benötigt:

  • Kastanien
  • ein einfacher Kastanienbohrer aus dem Baumarkt bzw. ein Set aus einem Bohrer + Kastanienhalter Amazon Affiliate Link
  • Zahnstocher und Streichhölzer
  • Wackelaugen Amazon Affiliate Link
  • eine Schnur
  • Kleber
  • eine Schere

Je nach Bedarf: Schwarze Pappe, Krepp-Papier etc.

 

 

Schritt-für-Schritt Anleitung: Basteln mit Kastanien

Das Basteln mit Kastanien ist wirklich einfach: Im ersten Schritt überlegt ihr euch, welches Tier ihr aus den Kastanien ihr basteln möchtet.

 

 

 

Dann spannt ihr die Kastanien in den Halter ein und bohrt mit dem Handbohrer Löcher an den Stellen, an denen ihr später die Streichhölzer bzw. Zahnstocher befestigen möchtet.

 

Kastanien basteln Kinder anleitung

 

Anschließend steckt ihr eure Kastanientiere bzw. Kastanienmännchen zusammen und verziert sie mit den Wackelaugen.

 

Kastanien basteln Material

 

Ideen und Vorlagen für Kastanien-Tiere bzw. Kastanienmännchen:

Wie das Basteln der einzelnen Figuren genau funktioniert, habe ich nun mal kurz zusammengefasst.

 


Eine Raupe (oder Schlange) aus Kastanien basteln:

Durchbohrt ca. 7 Kastanien, sodass ihr eine Schnur hindurchfädeln könnt. In die 1. Kastanie (also den Raupenkopf) bohrt ihr zusätzlich 2 kleine Löcher für die Fühler. Dann zieht ihr die Schnur durch die Kastanie, verknotet sie und fädelt die restlichen Kastanien auf.

 

 

 

Nun könnt ihr den Raupenkopf mit Streichhölzern und Wackelaugen verzieren und schon ist euer erstes Kastanientier fertig:

 

kastanien_raupe_anleitung_einfach

 

 

Kastanien-Igel:

Die Kastanie wird an mehreren Stellen angebohrt, dann bekommt der Igel seine Stacheln (Streichhölzer) und Augen (Wackelaugen)




Kastanieniegel basteln

 

Kastanien-Spinne:

 

Die Kastanie wird auf jeder Seite 4 x angebohrt. Dann werden insgesamt 8 Streichhölzer leicht abknicken und als Beine verwendet. Wackelaugen machen die Spinne perfekt!

 

kastanien_spinne

 

 

 

Kastanien-Elch:

 

Der Kastanienelch, mein persönlicher Favorit, wird aus 2 Kastanien zusammengesetzt: Hierfür werden zunächst 2 Kastanien angebohrt. Dann wird ein Zahnstocher zur Hälfte in die 1. Kastanie (den Elch-Körper) gesteckt und die 2. Kastanie (der Kopf) wird aufgesteckt.

 

Kastanien basteln Elch

 

Nun fehlen der unteren Kastanie noch 4 Löcher für die Beine. Bohrt diese mit leicht schrägem Winkel in die Kastanien, damit euer Elch später sicher stehen kann und steckt die Streichhölzer mit der Spitze nach unten in die Löcher. Zum Schluss bohrt ihr 2 Löcher für das Geweih in die obere Kastanie. Dann spaltet ihr 2 Streichhölzer ganz vorsichtig mit einem spitzen Messer, bis sie einem Geweih ähneln. Fertig ist der Kastanien-Elch.

 

 

Kastanien Fledermäuse

 

kastanien_fledermauese

 

 

Diese Kastanien Fledermäuse eignen sich natürlich perfekt als Halloween Deko. So werden sie gemacht: Malt die Form der Flügel auf schwarze Pappe und schneidet sie aus. Dann schneidet ihr kleine Dreiecke für die Ohren aus und klebt die Teile mit gutem(!) Bastelkleber oder der Heißklebepistole auf die Kastanien. Jetzt fehlen nur noch Wackelaugen und ein Mund (-> weißer Edding).

 

vorlage_kastanien_fledermaus

 

 

Tipp: Wenn ihr die Pappe vor dem Ausschneiden in der Mitte faltet, habt ihr gleich 2 symmetrische Flügel.

 

 

 

 

 

Eine weitere lustige Idee, die bei Kindern sehr gut ankommt:

Kastanien-Flieger basteln

 

kastanien_flieger

 

 

 

Hierfür wird die Kastanie zunächst komplett durchbohrt. Dann wird eine Kordel durch das Loch gesteckt und verknotet. Im nächsten Schritt legt ihr nun ca. 2 cm breite und beliebig lange Streifen aus buntem Krepppapier aufeinander. Dann legt ihr die Kordel dazwischen, faltet  das Krepppapier in der Mitte und tackert es so zusammen, dass die Kordel am Krepppapier befestigt ist. Um die Stabilität zu erhöhen, können die Schnurenden  nun zusätzlich verknotet werden.

Tipp: Mit Wackelaugen und einem Mund (-> weißer Edding) sieht die fliegende Kastanie noch lustiger aus! 🙂

 

 

 

Kastanien bemalen

 

Falls ihr mal keine Lust zum Basteln habt, könnt ihr die Kastanien natürlich auch bemalen. Hierfür benötigt ihr nur einen wasserfesten Stift. Ich habe diesen hier Amazon Affiliate Link verwendet.

kastanien_bemalen_vorlage

 

 

Die kreativsten Ergebnisse entstehen natürlich immer dann, wenn man die Kinder einfach machen lässt:

kastanienbasteln2

 


Welche Kastanien Figuren gefällt euch am besten? Ich freue mich wie immer über eure Kommentare!

 

Liebe Grüße,

 

patricia

 

PS: Weitere Herbstbastelideen findet ihr -> hier auf meinem Blog.

 

5 von 1 Bewertung
Drucken

Basteln mit Kastanien

Zutaten

  • Kastanien
  • 1 Kastanienbohrer aus dem Baumarkt bzw. ein Set aus einem Bohrer + Kastanienhalter
  • Zahnstocher und Streichhölzer
  • Wackelaugen
  • Schnur
  • Kleber
  • 1 Schere
  • Nach Bedarf: Pappe, Krepp-Papier, etc.

Anleitungen

  1. Überlegt ihr euch, welches Tier ihr aus den Kastanien ihr basteln möchtet.

  2. Dann spannt ihr die Kastanien in den Halter ein und bohrt mit dem Handbohrer Löcher an den Stellen, an denen ihr später die Streichhölzer bzw. Zahnstocher befestigen möchtet.
  3. Anschließend steckt ihr eure Kastanientiere bzw. Kastanienmännchen zusammen und verziert sie mit den Wackelaugen.

 

 

 



Ich freue mich, wenn du meinen Beitrag teilst:

18 comments on “Einfache Ideen: Kastanien basteln mit Kindern!”

  1. Sehr gelungene und liebevoll erstellte Bastelanleitung!
    Wir haben vor kurzem ein Pickler-Dreieck für unsere Kleine gebastelt. Ich denke darüber nach, eine eigene DIY- und Bastel-Kategorie auf unserem Blog einzurichten.

  2. Wow, ich war gerade im Netz auf der Suche nach neuen Ideen darüber was man mit den Kindern so lustiges zm machen könnte. Wir werden das auf jeden Fall ausprobieren. Ich danke dir 🙂

  3. Super, super alles schöne Ideen die wir benutzen können für die Tage die gerade da sind. Und das ist eben für Helloween schon etwas besonderes solch kreative Atraktionen zu basteln. Toller Beitrag und dange für die Tipps.

  4. Pingback: Herbstkranz aus Kastanien basteln - FamilieundStadt
  5. Meine Liebe,

    ein toller Blog. Ich freue mich schon so auf die Zeit, wenn ich mit unserer Kleinen auch solche tollen Sachen machen kann. Doch nun heißt es erstmal abwarten, ab Dezember sind wir dann zu dritt und so gespannt, was das neue Leben mit sich bringt. Das erste Kind und dann noch in Dänemark – spannend.

    Liebe Grüße aus Kopenhagen, schau gern mal wieder auf meinem Blog vorbei. Auch wenn du eindeutig die Fachfrau von uns Beiden beim Thema Bloggen und Kinder bist. 🙂

  6. Hi, die klebepistolen gibts inzwischen von vielen Herstellern mit Akku. Im Vergleich sind die einfach zeitgemäßer. Kein lästiges Kabel mehr und der Akku reicht wohl auch ewig. Gruß Thorben

  7. Ach toll, da schwelge ich gleich in Kindheitserinnerungen. Was macht ihr, wenn die Kastanien anfangen schrumpelig zu werden und niemanden mehr interessieren? Entsorgst du sie heimlich? Ich glaube, meine Mama hat das gemacht, zumindest kann ich mich nicht erinnern, nach der Kastanienzeit die Tierchen irgendwann wieder gesehen zu haben…

Schreibe einen Kommentar zu Josie Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung