bop_it_erfahrung

*enthält Werbung

Unser Bop It Moves! Testbericht

 

Falls ihr noch auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk für eure Schulkinder seid: Bop It Moves!* ist bei meinen Kindern gerade sehr beliebt!

Ich habe das Spiel im Rahmen einer Kooperation zugeschickt bekommen und die  Kinder waren gleich begeistert von diesem actionreichen Spiel, das nebenbei sowohl das Reaktionsvermögen als auch die Konzentration fördert.

 

So funktioniert das Spiel Bop It Moves!

 

Nun möchtet ihr sicher wissen, wie das Spiel funktioniert. Also: Zunächst wird das Spielgerät mit einer Hand festgehalten. Nun ertönen nacheinander bestimmte Anweisungen für Bewegungen („Moves“), die der Spieler innerhalb einer vorgegebenen Zeit ausführen muss.

 

Der Spieler muss also z.B. möglichst schnell an dem dafür vorgesehenen Griff des Gerätes ziehen, wenn die Anweisung: „Ziehen“ erklingt.

 

Falls das gelingt, folgt eine weitere Anweisung (z.B. „Drehen“). Nun muss der Knauf am anderen Ende des Gerätes gedreht werden u.s.w..

 

 

 

Insgesamt gibt es 10 sogenannte „Moves“, die so schnell wie möglich ausgeführt werden müssen:

 

Kämmen: Bop It! über den Kopf halten und so tun, als würde man sich kämmen.

Sägen: Den Arm ausstrecken und hin und her bewegen, als hätte man eine Säge in der Hand.

Wiegen: Das Spielgerät wie ein Baby wiegen.

Sowie: Rangehen, Selfie, golfen, trinken, singen, peitschen & hämmern.

 

bop_it_spiel_testbericht
Die 10 Bop It! Moves auf einen Blick:

 

Ist der Spieler zu langsam oder führt die Bewegung nicht so aus, dass diese vom Gerät erkannt wird, ist die Runde beendet.

 

Ein Sensor im Inneren des Spielzeugs erkennt anhand der Bewegung, ob die Geste richtig umgesetzt wurde.

 

Nach jeder Runde wird die erreichte Punktzahl sowie der aktuelle Rekord bekannt gegeben – das motiviert die Kinder natürlich dazu, weiter zu üben um den Rekord zu knacken. Bei uns ist das Gerät jedenfalls gerade im Dauereinsatz: Selbst vor dem Schlafen gehen wird oft noch schnell eine Runde Bop It! gespielt! 🙂

 

bop_it4

 

 

Mehrspieler & Partymodus:

Neben dem normalen Spielmodus gibt es außerdem noch einen Geräusch- und einen Mehrspieler Modus, bei dem das Gerät weiter gegeben werden muss bzw. bei dem die Spieler innerhalb kürzester Zeit mit dem genannten Körperteil die „Klopfen“ Taste berühren müssen. Viel Spaß und lustige Situationen sind so vorprogrammiert.

 

Sonstige Infos:

Das Spiel ist offiziell für Kinder ab 8 Jahren geeignet, wir haben es aber auch schon mit 6-jährigen Kinder gespielt. Zum Spielen werden 3 AAA Batterien benötigt. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 34,99 €.

 

Unser Fazit:

Das Spiel ist sehr kurzweilig. Besonders gut gefällt uns, dass das Spiel selbsterklärend ist und dass die Kinder das Spiel sowohl alleine als auch gemeinsam spielen können. Mir persönlich gefällt zudem die Wahl zwischen 3 Lautstärke-Modi (ich bevorzuge „LEISE“!) 😉

 

Gewinnspiel:

Falls ihr nun Lust bekommen habt, das Spiel selbst einmal auszuprobieren, habe ich eine gute Nachricht für euch: Ich darf nämlich ein Exemplar des Spiels unter meinen Lesern verlosen*. Was ihr tun müsst, um zu gewinnen? Nennt mir einfach bis zum 27.10.2016 euer aktuelles Lieblingsspiel von Hasbro als Kommentar auf diesen Beitrag – gerne hier auf dem Blog und ab morgen zusätzlich auch auf Facebook bzw Instagram.

*Teilnahme ab 18, Versand nur innerhalb Deutschlands.

Die Gewinnerin des Gewinnspiels lautet: Antje – herzlichen Glückwunsch!! Bitte melde dich per Mail, damit ich dir den Gewinn zuschicken kann.

Liebe Grüße,

patricia

 

Der Beitrag ist im Rahmen einer Kooperation mit Hasbro entstanden. Der Beitrag wurde von mir selbst verfasst und entspricht meiner persönlichen Meinung.

*Amazon Affiliate Link

Ich freue mich, wenn du meinen Beitrag teilst:

18 comments on “Das aktuelle Lieblingsspielzeug meiner Kinder: Bop It Moves!”

  1. Wow, habe ich gewonnen???! Ich fasse es gar nicht.Oh, ich freue mich riesig. Das Spiel wird uns sicher viel Freude bereiten. Vielen,vielen Dank. Lieben Gruß.

  2. Hallo,
    das hört sich doch klasse an, bin gerne dabei. Bei uns wird momentan Pinata Party gespielt, auch mal Jenga und immer noch gerne Twister.

    LG, Melanie

  3. Liebe Patricia,

    meine beiden Jungs lieben Looping Lui,Dr.Bibber und Monopoly Junior total gerne 🙂

    Mit dem tollen Bop it Spiel hätten sie sicher auch ganz viel Spass.

    Liebe Grüße aus Hildesheim und ein schönes Wochenende !

    Janine-Sascha Kaiser

  4. Ich bin begeistert <3 Hüpfe gerne in den Lostopf und hoffe die Glücksfee findet mich. Ich würde mich sehr darüber freuen wenn ich gewinne, das ist ja ein Hammer Gewinn. Und vielen Dank für diese wunderbare Verlosung. Da muss ich mir noch ein extra Däumchen drücken 🙂 Bei uns ist Monopoly der Renner seit Jahren. Schön daran ist es einfach stundenlang gemeinsam mit der Familie zu lachen, streiten und hinterher sich zu ärgern, das man wieder verloren hat 😀

    lg junibrummer@gmx.de

  5. Ja aber hallo, dass ist ja mal was tolles!
    Davon hatte ich bis dato noch gar nichts gehört!
    Ich bin mir jetzt eigentlich schon fast sicher, dass meine 10 Jahre alte Tochter davon begeistert wäre und dieses Spiel der Hit beim nächsten Besuch von ihren Freundinnen hier wäre <3
    Von Hasbro mögen wir gerne Looping Loui, Doktor Bibber und Hippo Flipp.

    LG Heike

  6. Das Spiel hört sich cool an. So richtig Action reich!Da probieren wir unser Glück. Unser Lieblingsspiel von Hasbro ist „Looping Louie“ Lieben Gruß Antje aus Ostfriesland

  7. Liebe Patricia!
    Toll dass du über „Bop it!“ berichtet hast. Mein Sohn wünscht es sich schon lange und ich war mir bisher nicht sicher, ob es wirklich etwas für ihn ist.
    Unser absolutes Lieblingsspiel von Hasbro ist „Spiel des Lebens „. Das war in meiner Kindheit schon so und unsere Kinder lieben es heute genauso. Bei Familienfeiern wird es immer herausgeholt
    Viele Grüße aus Hamburg! Freya

  8. Old but gold!

    Bei uns ist ein Spiel aus meiner Kinderzeit wieder der Renner: Hasbro KrokoDoc.

    Dazu hatten meine Schwester und ich schon einen Heidenspaß.

  9. Hallo,das ist ein super Tipp, ich denke das wäre was für meine ältere Tochter.
    Meine Kinder lieben Dr. Bibbern in der Eisköniginnenversion, die kleinen Schneemännchen sind einfach süß.

    Viele Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.