kaese_lauchsuppe_einfaches_rezept

 

*enthält Werbung

Low Carb Rezept: Käse-Lauchsuppe mit Hackfleisch

 

Heute möchte ich euch im Rahmen einer Kooperation die Rezeptdatenbank von Aldi Süd vorstellen. Hier findet ihr zahlreiche Inspirationen für leckere &  günstige Familienessen – von der One Pot mediterranen Hähnchenbrust aus dem Ofen bis zum veganen Avocado Eis. Die Rezepte lassen sich dabei unterschiedlichen Kategorien zuordnen:

  • Menüart
  • Ernährungsweise
  • Hauptzutat
  • Beliebte Gerichte
  • International
  • Spezielles und Saisonales

 

Da mein Mann und ich uns seit dem letzten Dezember überwiegend Low Carb bzw. ketogen ernähren, sind Rezepte, die mit wenigen Kohlenhydraten auskommen, für uns besonders interessant. Ein solches Rezept habe ich nun mal für euch ausprobiert.

 


Einfaches Rezept für eine Käse-Lauchsuppe mit Hackfleisch

 

Die Menge der Zutaten habe ich leicht abgewandelt. Ich habe z.B.nur 400 g Hackfleisch verwendet, weil ich keine 2. Packung kaufen wollte.

 

Die Zutaten für die Käse-Lauchsuppe:

 

  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Stangen Lauch
  • 2 EL Olivenöl
  • 400 g Hackfleisch, gemischt
  • 750 ml Wasser
  • 3 TL Instant Gemüsebrühe
  • 200 g Kräuterschmelzkäse
  • 100 g Schmand
  • 100 g Frischkäse
  • Salz
  • Pfeffer

 

zutaten_kase_lauchsuppe

 

 

Die Zubereitung:

Schält die Zwiebel und den Knoblauch und hackt sie in feine Würfel. Entfernt dann die äußeren Schichten vom Lauch und schneidet die Stangen in  Ringe:

 

einfach_guenstig_kochen_familien_blog

 

 

Gebt nun das Olivenöl in einen Topf und bratet Zwiebel und Knoblauch kurz an. Gebt dann das Hackfleisch dazu, würzt es mit Salz und Pfeffer und bratet es bei mittlerer Hitze, bis es nicht mehr roh aussieht. Gebt im nächsten Schritt die Lauchringe hinzu, vermischt alles gut und und füllt den Topf mit dem Wasser (+ Gemüsebrühe) auf.

 

lauch_suppe_rezept_low_carb

 

Lasst eure Suppe für ca. 8 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln, bevor ihr den Schmelzkäse, den Frischkäse und den Schmand unterrührt. Nun müsst ihr die Suppe nur noch mit Salz und Pfeffer abschmecken…

 

einfache_kaese_lauch_suppe_keto

 

…und schon könnt ihr sie genießen:

 

 

low_carb_mittagessen

 

 

 

Tipp: Falls ihr euch Low Carb oder ketogen ernährt, könnt ihr die Suppe pur oder mit einer Scheibe meines Low Carb Brotes genießen. Für alle anderen eignen sich 2-3 Scheiben Baguette als Beilage.

 

 

Nährwerte & Kosten:

Wenn ihr die Suppe in 4 Portionen aufteilt, hat jede Portion: 580 kcal, 11,4 g Kohlenhydrate, 30,6 g Eiweiß und 45,5 g Fett. Die Kosten sind absolut überschaubar: Selbst wenn ihr Bio Hackfleisch verwendet (was ich grundsätzlich empfehlen würde), kostet das gesamte Gericht weniger als 8 € und somit keine 2 € pro Person.

 

Mein Fazit:

Die Käse-Lauchsuppe hat uns richtig gut geschmeckt. Wir haben sie in unseren Familien-Speiseplan mit aufgenommen.

 

Nun wünsche ich euch viel Spaß beim Nachkochen und freue mich wie immer über euer Feedback.

 

Liebe Grüße,

 

 

Diese Vorlage könnt ihr z.B. auf euer Pinterest Pinnwand pinnen – oder per Whatsapp versenden:

 

 

low_carb_keto_rezepte_pinterest

 

 

Hier könnt ihr euch das Rezept für eure persönliche Rezeptsammlung ausdrucken:

 

5 von 1 Bewertung
Drucken

Einfache Low Carb Käse-Lauchsuppe

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Stangen Lauch
  • 2 EL Olivenöl
  • 400 g Hackfleisch gemischt
  • 750 ml Wasser
  • 3 TL Instant Gemüsebrühe
  • 200 g Kräuterschmelzkäse
  • 100 g Schmand
  • 100 g Frischkäse
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen

  1. Schält die Zwiebel und den Knoblauch und hackt sie in feine Würfel. Entfernt dann die äußeren Schichten vom Lauch und schneidet die Stangen in  Ringe.

  2. Gebt nun das Olivenöl in einen Topf und bratet die Zwiebel und den Knoblauch kurz an. Gebt dann das Hackfleisch dazu, würzt es mit Salz und Pfeffer und bratet es bei mittlerer Hitze, bis es nicht mehr roh aussieht. Gebt nun die Lauchringe hinzu, vermischt alles gut und füllt den Topf mit dem Wasser (+ Gemüsebrühe) auf.

  3. Lasst eure Suppe für ca. 8 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln, bevor ihr den Schmelzkäse, den Frischkäse und den Schmand unterrührt. Nun müsst ihr die Suppe nur noch mit Salz und Pfeffer abschmecken - und schon könnt ihr sie genießen.
  4. Falls ihr euch Low Carb oder ketogen ernährt, könnt ihr die Suppe pur oder mit einer Scheibe meines Low Carb Brotes genießen. Für alle anderen eignen sich 2-3 Scheiben Baguette als Beilage.

 

 

 

Ich freue mich, wenn du meinen Beitrag teilst:

2 comments on “Gut & günstig kochen: Low Carb Käse-Lauchsuppe mit Hackfleisch”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung