magnefix_spiel_magformers_amigo

*enthält Werbung

 

Magnefix vs. Polar Panic: Zwei neue Amigo-Spiele im Familientest!

 

Wir durften in der letzten Woche mal wieder zwei neue Amigo Gesellschaftsspiele testen und heute möchte ich heute verraten, worum es bei den Spielen geht und wie sie in unserem Familien-Check abgeschnitten haben. Am Ende des Beitrags darf ich dann je ein Exemplar der beiden Spiele unter meinen Lesern verlosen! 🙂

 

 

amigo_spiele_neuheiten_2020

 

 

 

Magnefix: Turbulentes 3D – Reaktionsspiel

Zunächst möchte ich euch das Spiel Magnefix Amazon Affiliate Linkvorstellen. Bei diesem Spiel geht es darum, so schnell wie möglich die bunten Konstrukte auf den Aufgabenkarten aus den original Magformers-Magnetbauteilen nachzubauen.

 

 

magnefix_erfahrungsbericht_blog

 

 

Was einfach klingt, kann durch die magnetischen Bauteile und die dreidimensionalen Vorgaben schon mal ziemlich spannend werden:

 

 

geschicklichkeitsspiel_motorik_schulung

 

 

Die Magformers sind nämlich zum Teil recht widerspenstig und müssen mehrfach gewendet werden, bis sie wirklich perfekt aneinander halten.

 

 

magnefix_spielidee_familie

 

 

Außerdem kann es in der Eile des Gefechts immer mal vorkommen, dass ein Spieler eine Figur spiegelverkehrt aufbaut und so seine sicher geglaubte Karte am Ende doch noch verliert.

 

Magnefix Fakten:

 

  • Alter: 6+*
  • Spieler: 2 – 4
  • Spieldauer: 15 Minuten

 

*Aus meiner Sicht ist das Spiel auch für junge Kinder aber ca. 4 Jahren geeignet – allerdings sollten Kinder eines Leistungsniveaus möglichst zusammen spielen, da bei Kindern, die noch etwas mehr Übung benötigen, sonst der Spielspaß auf der Strecke bleibt.

 

 

 

Das Abschneiden im Familien-Check:

Wir haben inzwischen schon mehrere Runden Magnefix mit den Kindern gespielt und würden das Spiel mit der Schulnote 2 + bewerten. Aus unserer Sicht ist es besonders gut geeignet, um einen längeren Spieleabend durch den Wechsel zwischen ruhigen und actionreichen Spielen abwechslungsreicher zu gestalten. Unser Sohn spielt es außerdem gerne, wenn er Besuch von Freunden hat. Quasi als Offline-Alternative zu Fortnite und Co.  Das Spiel ist mit ca. 33 € nicht gerade günstig, von uns gibt es dennoch eine Kaufempfehlung.

 

 

magnefix_spiel_2020

 

 

 

Polar Panic: Memory 2.0

Das zweite Spiel, das ich euch kurz vorstellen möchte, heißt Polar Panic Amazon Affiliate Link. Bei Polar Panic handelt es sich um ein Reaktionsspiel, bei dem es darum geht, möglichst schnell doppelte Fischmotive zu entdecken.

 

 

polar_panic

 

 

Das Wichtigste in Kürze:

 

  • Alter: 6+ (-> durch die sehr einfachen Spielregeln ist Polar Panic aus meiner Sicht  bereits für jüngere Kinder ab ca. 4 Jahren geeignet).
  • Spieler: 2 – 6
  • Spieldauer: 15 Minuten

 

 

 

polar_panic_erfahrungsbericht

 

Das Abschneiden im Familien-Check:

Wir haben uns gemeinsam mit unseren Teenager-Kindern für die Schulnote 3+ entschieden. Die Spielidee gefällt uns gut, mit 13 und 16 Jahren gehören unsere Kids aber einfach nicht mehr zur Zielgruppe. Für Familien mit Kindern im Alter von 4 – 8 Jahren kann ich das Spiel empfehlen. Für jüngeren Kindern ist Polar Panic aus meiner Sicht eine gute Alternative zum herkömmlichen Memory und auch das Preis-/Leistungsverhältnis  passt. Das Spiel kostet ca. 12 €.

Wirklich schade, dass uns mein 5-jähriger Neffe und seine 3,5-jährige Schwester in diesem Jahr nicht besuchen konnte – den beiden hätte das Spiel vermutlich richtig gut gefallen. Ich glaube ich werde demnächst mal  ein Paket für die kleinen Australier packen und ihre Meinung zum Spiel anschließend hier ergänzen.

Tipp: Durch die kompakte Größe ist das Spiel auch perfekt als Mitnehmspiel bzw. für Reisen geeignet.

 

 

Gewinnspiel:

Vielleicht habt ihr ja nun Lust bekommen, die hier vorgestellten Spiele  auszuprobieren? Dann teilt mir doch einfach in den Kommentaren unter diesem Beitrag mit, welches Spiel euch besser gefallen würde. Ich werde unter allen Teilnehmern 1 x das Spiel Magnefix und 1 x das Spiel Polar Panic verlosen. Das Gewinnspiel endet am 07.09.2020 um 22 Uhr. Teilnahme ab 18 Jahren, Versand nur innerhalb Deutschlands. Gewinner werden per Mail benachrichtigt und auf Wunsch hier auf dem Blog veröffentlicht. Weitere Infos zu den Amigo Neuheiten findet ihr -> hier auf der Amigo Seite.

 

 

Liebe Grüße,

 

 

PS: Einen weiteren Testbericht findet ihr auch auf der Seite mutterundsoehnchen.com meiner Bloggerkollegin Marsha.

 

 

 

Hier gibt´s  wie immer eine Vorlage für eure Pinterest Pinnwand:

 

 

 

Weitere Amigo Spiele, die ich bereits hier auf dem Blog vorgestellt habe:

Ich freue mich, wenn du meinen Beitrag teilst:

11 comments on “Magnefix vs. Polar Panic: Zwei neue Amigo-Spiele im Familientest! *inkl. Gewinnspiel”

  1. Klare Sache Magnefix!!! Wir lieben Magformers und zwischen der Großen und dem Papa gibt es immer riesen Krach, bei dem Spiel können sie zeigen was sie können!!!! Und wer weiß vielleicht sind ja die Kleine und ich die besten Baumeister
    Hammerspiel, danke für die Vorstellung und Verlosung.
    Lg, Bine

  2. Liebe Patricia,
    ich würde gerne die beiden Nachbarskinder mit dem Magnetspiel überraschen. Die beiden Jungs sind 3 und 5 Jahre alt und lieben es, Dinge irgendwo herauszuwurschteln oder passend zusammenzusetzen.
    Seit Corona verbringe ich viel Zeit mit den beiden im gemeinsamen Garten unseres 16-Parteien-Hauses und würde die beiden gerne zum Strahlen bringen. Jetzt wird das Wetter auch wieder schlechter und das können beide im Wohnzimmer spielen 🙂
    Viele Grüße
    Sarah

  3. Polar Panic klingt wie Double, das Spiel liebt unser Sohn sehr. Daher würden wir gerne Magnefix gewinnen, das klingt so, als ob beide Zwillinge damit spielen könnten.
    Liebe Grüße Bea

  4. Liebe Patricia,
    die Spiele hören sich Beide interessant an. Da unsere 2 Kiddies mittlerweile fast 12 und 15 sind, würden ich gerne an der Verlosung von Magnefix teilnehmen. Es könnte unser Herbstferienspiel 2020 werden 😉

  5. Ich finde deine Vorstellung der beiden Spiele super. Ich denke bei uns wäre Polar panic dann besser, da man das wohl eher als Mama Kind spiel nutzen kann (meine Reaktion ist mega mies – ich weiß wer verlieren würde).

  6. Hallöchen, wir würden uns sehr über Magnefix freuen. Ich denke, an Spielenachmittagen hättn mein Kind (7 Jahre) und ich viel Spass damit.
    Lg Mandy

  7. Hallo, ich finde beide Spiele hören sich interessant an. Das eine dient scheinbar der räumlichen Wahrnehmung und das zweite der Konzentration. Wir würden uns sehr freuen Polar Panic zu gewinnen.

Schreibe einen Kommentar zu Mandy Wirges Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.