Quelle: Midjourney

 

DALL-E 2 vs Midjourney vs Canva: Welche KI erstellt die besseren „Text to Image“ Bilder?

 

Als ich vor ca. einem Monat meinen Chat GPT Erfahrungsbericht hier auf dem Blog veröffentlicht habe, habe ich mir auch gleich die „Text to Image“ Software DALL-E 2 angeschaut, die ebenfalls auf der Open.ai Website zur Verfügung gestellt wird. In diesem Blogbeitrag möchte ich heute von meinen Erfahrungen berichten. Es geht dabei um folgende Punkte:

 

  • Wie ihr DALL-E 2 ausprobieren und konkrete Textvorgaben (= Prompts) in Bilder umwandeln könnt
  • Wie ihr den DALL-E 2 Konkurenten Midjourney ausprobieren könnt
  • Welche Bilder die in Canva integrierte KI aus Texten produziert
  • Allgemeine Tipps zur Erstellung von KI-generierten Bildern mithilfe von Prompts
  • Mein Fazit

 

 

DALL-E 2: So könnt ihr die beliebte KI zum Erstellen von Bildern ausprobieren

Falls ihr gerne mal ausprobieren möchtet, wie das Erstellen von Bildern aus Texten funktioniert, aber nicht wisst, wie ihr anfangen sollt, habe ich nun eine einfache Schritt-für-Schritt Anleitung für euch. Öffnet den Link zu DALL-E 2 unten auf der Open AI Website:

 

dalle-2-open.ai-erfahrung
Screenshot: Openai.com

 

Nachdem ihr euch über den „Sign Up“ Link registriert habt,  könnt ihr auch schon loslegen. Das heißt: Ihr gebt eine möglichst konkrete Beschreibung des von euch gewünschten Bildes in das Textfeld ein und bestätigt die Eingabe mit der „Generate“ Taste.

Den Text könnt ihr sowohl auf Englisch, als auch auf Deutsch eingeben. Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Hier seht ihr einige Beispiele für die Umsetzung von Texten: „3D render of a cute tropical fish in an aquarium on a dark blue background, digital art“:

 

 

dalee bilder kuenstliche intelligenz
Screenshot: Openai.com

 

So sieht die Interpretation meiner Eingabe: „Young Harry Potter chilling in cinque terre digital art“ aus. Erschreckend genial, oder?

 

ai harry potter dalle 2
Erstellt mit: Dalle 2 / Openai.com

 

Und so das Ergebnis des Prompts: „Ein Panda fährt mit einem Fahrrad durch eine Stadt mit Tiefenschärfe“, den ich weiter unten für einen direkten Vergleich auch in die Programme von Midjourney und Canva eingegeben habe.

 

text_to_image_ki_im_vergleich
Erstellt mit: Dalle 2 / Openai.com

 

Darf man mit DALL-E erstellte Bilder für eine kommerzielle Nutzung verwenden? Auf der open.ai Website habe ich dazu folgende Information gefunden: Vorbehaltlich der Inhaltsrichtlinien und -bedingungen sind Sie Eigentümer der Bilder, die Sie mit DALL-E erstellen, einschließlich des Rechts, diese nachzudrucken, zu verkaufen und zu vermarkten – unabhängig davon, ob ein Bild durch einen kostenlosen oder bezahlten Credit erstellt wurde.

 

open ai bilder erstellen
Screenshot: Open.ai

 

Midjourney: So könnt ihr die DALL-E 2 Alternative zum Erstellen von Bildern testen

Nachdem ich total begeistert von DALL-E 2 war, habe ich auf Tiktok und Twitter immer häufiger gelesen, dass die Qualität der Bilder, die die künstliche Intelligenz Midjourney kreiert, noch viel besser sein soll. Das habe ich natürlich ebenfalls getestet.

Um Midjourney auszuprobieren, braucht ihr etwas mehr Geduld – das Programm lässt sich nämlich nur in Verbindung mit einem Discord Kanal aufrufen, was ich persönlich ziemlich unübersichtlich finde. Wie auch immer: Klickt zunächst auf diesen Link und dann auf Sign In. Ihr werdet nun automatisch zu einer Discord Seite weitergeleitet, auf der ihr euch anmelden bzw. einloggen könnt.

 

midjourney_erfahrungsbericht

 

Nachdem ihr die Meldung „Eine externe Anwendung möchte auf deinen Discord Account zugreifen“ akzeptiert habt, kann es fast losgehen: Ihr klickt nun auf „Join the discord to start creating“ und akzeptiert dann die Meldung: „Du wurdest eingeladen beizutreten“.

 

midjourney_ki_bilder_erstellen

 

 

Dann: Links in der Spalte eine Newbie Gruppe in einem Newcomer Room auswählen (z.B. newbies-7) und rechts unten ins Textfeld: /imagine tippen und mit Enter bestätigen.

 

midjourney_discord

 

Nun in das promt Feld einen beliebigen Text eingeben, der das zu erstellende Bild möglichst genau beschreibt, wie z.B.: „Ein Panda fährt mit einem Fahrrad durch eine Stadt mit Tiefenschärfe“. Das Ergebnis hat mich dann tatsächlich kurz sprachlos gemacht:

 

midjourney_beste_bildqualität

 

Jetzt könnt ihr das Bild, das euch am besten gefällt, noch „upscalen“, also auf das Format 1024 x 1024 Pixel hochrechnen, indem ihr U1, U2, U3 oder U4 eingebt. Durch die Eingabe von V1, V2, V3 und V4 erstellt ihr 4 neue Variationen des ausgewählten Bildes.

 

midjourney_anleitung_einfach

 

Wenn ihr in Ruhe arbeiten möchtet, ist es sinnvoll, einen neuen Server zu erstellen und den Midjourney Bot einzuladen.

Hierfür erst in der linken Spalte auf das Plus klicken und einen neuen Sever erstellen, dann rechts oben den midjourney Bot suchen, anschließend den Bot im Feld in der Mitte anklicken und „dem Server hinzufügen“ auswählen, den erstellten Server auswählen und den Zugriff bestätigen. Weitere Infos findet ihr hier auf der Midjourney Seite.

Darf man mit Midjourney erstellte Bilder für eine kommerzielle Nutzung verwenden? Auf der open.ai Website habe ich dazu folgende Information gefunden: General commercial terms ab 8 Dollar/ Monat.

 

midjourney_kommerzielle_nutzung

 

Wie gut ist die in Canva integrierte „Text to Image“-KI?

Die Grafikdesign Plattform Canva ist zurecht wahnsinnig beliebt, weil sie Laien die Möglichkeit bietet, innerhalb von Sekunden professionelle Designs – vom Instagram Post bis zum Plakat fürs Schulfest – zu erstellen. Nun habe ich zufällig entdecket, dass es auf Canva bereits eine Funktion gibt, um Texte in Bilder umzuwandeln. Diese findet ihr, wenn ihr ein Dokument öffnet, in der Seitenleiste links nach unten zum Punkt „Apps“ scrollt und hier „Text to Image“ auswählt.

 

Das Ergebnis des Prompts „Ein Panda fährt mit einem Fahrrad durch eine Stadt mit Tiefenschärfe“ ist… bestenfalls lustig:

 

canva_ki_bilder_erstellen

 

Allgemeine Tipps zur Erstellung von KI-generierten Bildern mithilfe von Prompts:

 

Die Qualität des Textes (Prompts), den ihr in das Programm eintippt, entscheidet über die Qualität des Ergebnisses. Beispiele für Anweisungen sind:

 

  • Ganzkörperporträt
  • Im Stil von: Van Gogh, Monet
  • Ölmalerei, Manga, Bleistiftzeichnung
  • episch, fotorealistisch, SciFi, ultra detailliert, schön, unreal
  • dramatische Beleuchtung
  • Ultra HD
  • 3 D
  • 35 mm Film

 

Außerdem lesenswert zum Thema kommerzielle Verwendung von KI-Bildern:

 

In den Texten geht es darum, dass das Urheberrecht von KI generierten Bildern unter Umständen nicht eindeutig geklärt ist, da die KI zu Trainingszwecken mit realen Bildern aus Archiven bzw. Bilddatenbanken gefüttert wurde, die dann zwar abgewandelt werden, unter Umständen aber noch viele original Bilddateien enthalten. Besonders bei Bildern, auf denen Personen abgebildet sind, ist aus meiner Sicht Vorsicht geboten.

 

 

Mein Fazit:

Die Entwicklung der KI-Technologie ist insgesamt absolut faszinierend. Die Ergebnisse von Midjourney sind qualitativ definitiv am besten, gefolgt von DALL-E auf Platz 2. Die KI von Canva steckt noch in den Kinderschuhen und überzeugt mich nicht. Der große Nachteil von Midjourney ist die Nutzung über Discord. Das ist gerade für Anfänger ziemlich verwirrend.

Da die Benutzeroberfäche von DALL-E 2 übersichtlich und anwenderfreundlich gestaltet ist, würde ich euch daher insgesamt DALL-E 2 empfehlen, wenn ihr einfach mal in das Thema „Text to Image“ hineinschnuppern möchtet.  Für Profis ist Midjourney die beste Wahl.

 

So, nun hoffe ich, dass euch der Beitrag gefallen hat und freue mich wie immer sehr über euer Feedback.

 

Viele Grüße,

 

 

Hier gibt es die passende Vorlage für eure Pinterest Pinnwand:

 

 

Ich freue mich, wenn du meinen Beitrag teilst:

1 Comment on DALL-E 2 vs Midjourney vs. Canva: Welche KI erstellt die besseren „Text to Image“ Bilder?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert