nerv_zielscheibe_target

 

 

 

Nerf Zielscheiben einfach selber basteln!

Heute zeige ich euch, wie ihr ganz einfach aus einem alten Karton, Klebeband sowie Schaschlik-Spießen einen coolen Nerf-Schießstand basteln könnt, dessen Zielscheiben sich bei jedem Treffer drehen!




 

 

 

Hier ist nun die Schritt-für-Schritt Anleitung für die NERF – Zielscheiben!

 

Benötigtes Material:

 

 

anleitung_nerf8

 

Schritt 1:

Zeichnet Kreise für die Zielscheiben auf eure Pappe und schneidet sie aus. Falls ihr meine Druckvorlagen verwenden möchtet, könnt ihr sie hier ausdrucken und als Schablone verwenden. Alternativ könnt ihr auch einfach ein Glas als Schablone verwenden. Ich habe mich jedenfalls für 6 Zielscheiben mit einem Durchmesser von je 8 cm entschieden.

 

anleitung_zielscheibe8

 

 

Schritt 2:

Bemalt oder beklebt eure Zielscheiben individuell oder schneidet  meine Zielscheiben– Vorlagen aus und klebt sie auf die Pappkreise:

 

druckvorlage_zielscheibe

 

Schritt 3:

Zeichnet 6 Kästchen mit einer Größe von je 12 x 12 cm auf den Karton und schneidet sie vorsichtig mit dem Cuttermesser aus:

 

 

anleitung_zielscheibe5

 

Schritt 5:

Beklebt nun die Innenseiten der Ränder mit  Klebeband, um den Karton stabiler zu machen.




 

Schritt 6:

Nehmt dann ein kleines Stück Papier (z.B. 5 x 4 cm), dreht es um den Schaschlikspieß und fixiert es mit etwas Tesafilm.  Achtet darauf, dass ihr das Papier nicht zu straff zieht. Der Stab muss sich im Papier drehen können.

nerf_zielscheibe_bauen_anleitung

 

Schritt 7:

Befestigt im nächsten Schritt den Stab mit dem Klebeband auf der Zielscheibe. Wichtig: Nicht (!) den Stab selbst festkleben, sondern nur die kleine Papierrolle, sonst kann sich die Zielscheibe später nicht drehen. Damit die Zielscheibe senkrecht steht, wird außerdem noch ein Cent Stück unten auf die Pappe geklebt! Wenn ihr möchtet, könnt ihr außerdem noch eine Pappscheibe auf die Rückseite kleben – das sieht dann schöner aus (siehe unten).

anleitung_nerf3

 

 

 

Schritt 8:

Zum Schluss klebt ihr die Zielscheibe  mit dem Duct-Tape mittig in eines der Fenster des Kartons:

 

rueckseite_star_wars

 

 

 Nun könnt ihr euren NERF – Schießstand noch etwas verschönern, z.B. mit diesem kostenlosen Schild (hier geht´s zur PDF Datei)

 

anleitung_nerf4

 

 

Das war´s schon! So sieht das Endergebnis aus – meine Kinder sind begeistert! 🙂

 

nerf-schiessstand

 

 

 

 

Liebe Grüße,

 

P.S.:  Diese Zielscheiben eignen sich übrigens auch perfekt als Spiel für Motto – Kindergeburtstage (z.B. Star Wars Party – ich habe einige der Zielscheiben mit Star Wars Sammelmarken aus dem Supermarkt beklebt!).

 

 

 

 

Ich freue mich, wenn du meinen Beitrag teilst:

10 comments on “Cool: Einfache Bastelidee für kleine NERF – Fans!!”

  1. Super Idee und toll umgesetzt. Ich werde mich auch direkt ans Basteln machen 🙂

    Kleiner Hinweis: das Klebeband heißt Duct Tape und hat nix mit Enten zu tun 😉

  2. Eine echt coole Idee und vor allem super gut beschrieben.
    Mein Mann und mein Sohn schießen mit ihren Nerf Waffen immer auf meine Wandtattoos und benutzen diese als Zielscheiben. Ich habe schongeschaut, ob ich eventuell Zielscheiben oder andere lustige Ziele finde, damit der Hunde, den ich als Wandtattoo an der Wand habe, nicht immer abgeschossen wird. Aber das hat sich jetzt eventuell erledigt, wenn man das wirklich so gut nachbasteln kann.

  3. Eine echt gelungene Anleitung und leicht zum Nachmachen:) Vielen Dank für diese Schritte für Schritt Anleitung:)
    werde das ganze mal nachbauen für meine Kinder, ist eine kostengünstige Alternative zu den Zielscheiben von Nerf.

  4. Super Idee!

    Das baue ich mir doch glatt mal nach. Ich verändere nur die Größe der Zielscheiben ein wenig, um es noch ein bisschen schwieriger zu machen.

    Danke Patricia!

  5. Tolle Anleitung, vielen Dank!

    Finde deine Zielscheibe viel besser als solche, die man kaufen kann. Bin selber Nerf Gun Fan und da kommt mir die Anleitung gerade recht.

Schreibe einen Kommentar zu Tina Strauss Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.