handgepaeck_reisen_packliste

 

*enthält Werbung

Koffer für Kinder nach dem Konmari Prinzip packen (inkl. Klassenfahrt Packliste)

 

Erinnert ihr euch noch an meinen Beitrag zum Thema -> Reisen mit Handgepäck? Ich habe dieses Thema mal auf Klassenfahrten, Skifreizeiten und Kindergarten-Abschlussfahrten übertragen und überlegt, was Kinder eigentlich wirklich auf eine solche im Schnitt 3-5 Tage dauernde Reise mitnehmen sollten. Außerdem zeige ich euch, wie ihr die Kleidung eurer Kinder ganz einfach nach der Konmari-Technik falten könnt, so dass sie übersichtlich und platzsparend verstaut werden kann. Zum Schluss gibt es dann noch einen echten Geheimtipp, durch den es selbst kleinen Kinder ganz einfach gelingt, den Überblick über ihr Gepäck zu behalten.

 


Die Vorgeschichte zum Konmari Prinzip

Der Name #Konmari setzt sich aus dem Nach- und Vornamen der japanisch Aufräum-Päpstin Marie Kondo zusammen und dient u.a. als Hashtag / Stichwort für das Aufräumsystem „Magic Cleaning“, nachdem man nur die Dinge behalten sollte, die einen auch wirklich glücklich machen. In Bezug auf Kleidung empfiehlt Marie Kondo, diese zunächst konsequent auszusortieren und anschließend nach einem bestimmten Prinzip zu falten und aufrecht stehend in Schubladen oder Boxen aufzubewahren. Ich mache das nun seit ca. 1,5 Jahren so und habe meinen Kleiderschrank inzwischen gegen eine Kommode ausgetauscht. -> Hier habe ich die Grundlagen zusammengefasst.

 

 

kleidung_gefaltet_konmari_prinzip
Meine T-Shirts: Gefaltet nach dem Konmari-Prinzip!

 

Vorteile des Konmari Prinzips auf Reisen

 

Während unserer letzten Reisen fiel mir dann auf, dass diese Falttechnik auch beim Packen des Koffers einige Vorteile bietet:

  1. Ich erkenne viel besser, was sich in meinem Koffer befindet
  2. Weil ich T-Shirts etc. nicht staple, kann ich jedes gewünschte Teil einfach entnehmen, ohne vorher den Koffer zu durchwühlen
  3. Die Kleidung ist durch das spezielle Faltprinzip glatter, als wenn ich sie auf herkömmliche Weise im Koffer verstaue.
  4. Nicht benutzte Kleidung kann einfacher zurück in den Schrank geräumt werden

 

 

 

 

Das sind natürlich alles Punkte, die auch für Kinder auf Klassenfahrten interessant sind. Noch interessanter wird das Ganze, wenn man es mit Kleiderpäckchen kombiniert. Was das ist, erzähle ich euch nun.

 

Kleiderpäckchen als Geheimtipp für Kindergarten- und Grundschulkinder

Für jüngere Kinder sind Kleiderpäckchen eine sehr hilfreiche Idee! Die Kleidung wird hierfür zunächst zusammengefaltet oder gerollt und mit Gummibändchen fixiert. Die einzelnen Teile könnt ihr dann zu Tagespäckchen (z.B. bestehend aus einem Paar Socken, frischer Unterwäsche und einem T-Shirt)  zusammenfassen, so dass die Kinder sich jeden Tag einen Satz frischer Kleidung aus dem Koffer nehmen können.

***Werbung*** Inspiration für Kinderkleidung findet ihr  auf dieser Seite von Peek & Cloppenburg.  Es gibt zwei unabhängige Unternehmen Peek & Cloppenburg mit ihren Hauptsitzen in Düsseldorf und Hamburg. Dieser Artikel beruht auf einer Kooperation mit der Peek & Cloppenburg KG, Düsseldorf, deren Häuserstandorte ihr unter peek-cloppenburg.de findet.

 

 

 

 

Der Vorteil wird beim vorher / nachher Vergleich deutlich: Die Kinder müssen nun nicht mehr den ganzen Koffer durchwühlen!

 

 

 

Kleidung nach dem Prinzip von Marie Kondo falten: So einfach ist das!

 

Um euch zu zeigen, wie ihr die Wäsche eurer Kinder (bzw. eure eigene Wäsche) nach dem Konmari-Prinzip falten könnt, habe ich mal ein kurzes Anleitungsvideo (ca. 1 Min 20 Sek.) aufgenommen. Wichtig ist es, dass ihr bei T-Shirts und Hosen oben eine kleine Lücke lasst, wenn ihr sie in der Mitte faltet. Im Video seht ihr, was ich meine. Es sieht komplizierter aus, als es ist – probiert es einfach mal aus!

 

 

 

 

Kurz zusammengefasst macht ihr es also so:

 

  • T-Shirts: Die Seiten inkl. der Arme nach innen falten, das Shirt von unten nach oben halbieren (dabei eine Spalte lassen) und anschließend die Drittel zusammenklappen.
  • Hosen: Die Beine aufeinander legen, die Hose erst halbieren (dabei eine Spalte lassen) und dann die Drittel zusammenklappen.
  • Dünne Pullover bzw. Sweatshirts: Die Seiten inkl. der Arme nach innen falten, den Pulli von unten nach oben halbieren (dabei eine Spalte lassen) und die Drittel zusammenklappen.
  • Dicke Pullover & Hoodies: Die Seiten inkl. der Arme nach innen falten, die Kapuze nach innen legen und die Drittel nach oben zusammenklappen.
  • Socken: Aufeinander legen und dritteln!
  • Unterwäsche: Den unteren Teil hochklappen, damit ein Rechteck entsteht, dann die Drittel zusammenklappen.

 

Welche Koffergröße eignet sich für eine Klassenfahrt in eine Jugendherberge?

Da eine Abschlussfahrt im Schnitt zwischen 3- 5 Tagen dauert (und die Kinder das Gepäckstück über eine gewisse Strecke selbst tragen müssen), finde ich einen kleinen Trolley in Kombination mit einem Rucksack ideal.

 

Packliste für eine Klassenfahrt / Kindergartenfahrt / Skifreizeit in eine Jugendherberge

Was sollten die Kinder denn nun einpacken? Die Packlisten werden normalerweise kurz vor der Fahrt von den Lehrern bzw. Betreuern verteilt. Welche Kleidungsstücke ganz konkret eingepackt werden sollten, richtet sich natürlich nach dem Ausflugsort, der Jahreszeit und dem Programm vor Ort. Damit ihr schon mal einen groben Überblick bekommt, habe ich hier mal die Grundausstattung aufgeschrieben:

 

  • Zahnputzzeug
  • Handtücher + Waschlappen
  • Duschgel & Shampoo
  • Bürste (+ evtl. Föhn)
  • Schlafanzug
  • Unterwäsche
  • Strümpfe
  • T-Shirts & Pullover
  • Hosen lang / kurz
  • Jacke / Regenjacke
  • Gummistiefel
  • feste Schuhe
  • Hausschuhe
  • Cappy
  • Sonnencreme
  • Butterbrotdose
  • Armbanduhr
  • Taschentücher
  • Taschenlampe
  • Buch
  • Spiel (z.B. Kartenspiel)
  • Kuscheltier

 

Außerdem solltet ihr unbedingt an die Krankenversichertenkarte und den Impfausweis denken! Am besten gebt ihr beides in einem mit dem Namen des Kindes beschrifteten Umschlag beim Lehrer bzw. den Betreuern ab.  Ob Fotoapparate, Taschenmesser, Smartphones, kleine Spielekonsolen und Süßigkeiten mitgenommen werden dürfen, sollte unbedingt vorab geklärt werden. Gerade in Bezug auf Smartphones gibt es hier nämlich ganz unterschiedliche Regelungen.

 

So, nun hoffe ich, dass euch dieser Beitrag gefallen hat und freue mich wie immer auf eure Kommentare!

Liebe Grüße,

 

 

 

 

Ich freue mich, wenn du meinen Beitrag teilst:

2 comments on “Koffer für Kinder nach dem Konmari Prinzip packen (inkl. Klassenfahrt Packliste!)”

  1. Liebe Patricia,
    ich danke dir sehr für die sehr schöne und übersichtliche Seite. Mir hilft es gerade sehr beim Kofferpacken.

    Ich nutze in der Tat die Methode, die Kleidungsstücke mit einem Gummiband zu bündeln.
    Eine Frage noch zur Konmari-Methode: Du hast also deine Kleiderschränke durch Kommoden ersetzt. Ich überlege auch gerade, dies zu tun. Nur wie gehe ich mit Kleidern um? Oder können sie hängen?

    Danke, Danke, Danke und dir eine schöne Zeit!
    Anikó aus Berlin

    • Hallo Anikó,

      für Kleider und Blusen teile ich mir bisher tatsächlich noch einen kleinen Schrank im Flur mit meinem Mann und meiner Tochter.
      Diese könnte man zwar auch falten, da mein Mann seine Hemden aber ohnehin in einen Schrank hängen wollte, haben wir es so gelöst.

      Liebe Grüße,
      Patricia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.