gazpacho_low_carb_einfach

 

 

 

Leckere 5 Minuten Gazpacho *Low Carb*

 

Heute möchte ich mal ein besonders einfaches und schnelles Sommergericht mit euch teilen, das es bei uns in den letzten Wochen regelmäßig zum Mittagessen gab:Gazpacho in der Low Carb Version!

Die kalte Gemüsesuppe stammt ursprünglich aus Andalusien und wurde dort traditionell mit einem Mörser zerkleinert. Heute ist die Zubeitung deutlich einfacher: Die Zutaten werden einfach in der Küchenmaschine, dem Thermomix oder einem Smoothie-Maker gemixt und wenige Minuten später steht eine vitaminreiche Mahlzeit auf dem Tisch.

 

 

gazpacho_einfache_zutaten

 

Zutaten für eine schnelle Gazpacho:

 

Die Zutaten, die ihr für eure einfache Gazpacho benötigt, sind überschaubar:

 

  • 3 Scheiben Toast -> Für die Low Carb Variante verwende ich Low Carb Protein Toast von Steinerfood oder Eiweißtoast von Goldentoast (gibt´s z.B. bei Aldi Süd).
  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 – 2   
Knoblauchzehen
  • 1/2   
Salatgurke
  • 1 gr. Flasche Passata / passierte Tomaten (800 ml)
  • 4 EL  
Olivenöl
  • 2 EL  
Rotwein-Essig
  • 1/2 TL Salz
  • 
Pfeffer
  • 1 Prise  
Zucker bzw. Xucker Light in der Low Carb Version
  • Petersilie (frisch oder tiefgekühlt)
  • Eiswürfel. Alternativ könnt ihr die Suppe natürlich auch einfach für 2 Std. in den Kühlschrank stellen.

 

Tipp: Ich würze die Gazpacho zusätzlich mit türkischen Paprikaflocken. Das Gewürz namens Pul Biber bekommt ihr z.B. günstig im Türkischen Supermarkt oder alternativ hier Amazon Affiliate Link.

 

 

 

Die Zubereitung der einfachen 5-Minuten Gazpacho

 

Zunächst müsst ihr die Toastscheiben kurz in Wasser einweichen und  gut ausdrücken.

 

low_carb_toast_golden_toast

 

Dann schält ihr die Gurke, entkernt die Paprika…

 

zutaten_gazpacho_passierte_tomaten

 

… und gebt sie zusammen mit dem Knoblauch in eure Küchenmaschine Amazon Affiliate Link(bzw. den Thermomix):

 

 

gazpacho_kuechenmaschine

 

Nachdem ihr die Zutaten kurz gemixt habt, gebt ihr die passierten Tomaten, das Olivenöl, den Essig, Salz, Zucker, Pfeffer, Petersilie und das eingeweichte Toast hinzu…

 

 

kalte_gemuesesuppe_spanien

 

… und pürriert alles, bis eine einheitliche Masse entsteht.

 

leckere_gazpacho_foodblog

 

 

Nun könnt ihr eure Gazpacho noch nachwürzen  – und dann ist sie auch schon fertig!

 

low_carb_gazpacho

 

 

Die Gazpacho schmeckt gekühlt besonders gut. Ihr könnt sie nach dem Mixen  wahlweise für ca. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen, oder einfach ca. 10 Eiswürfel zur Suppe geben und den Mixer erneut kurz laufen lassen.

Serviert wird die Gazpacho traditionell mit geröstetem Weißbrot oder fein gewürfelter grüner Paprika,  Gurke, Frühlingszwiebeln und Tomaten, die unmittelbar vor dem Servieren auf die Suppe gegeben werden.

 

So, nun hoffe ich, dass euch dieses Rezept gefallen hat und freue mich wie immer über euer Feedback bzw. positive Bewertungen!

 

Liebe Grüße,

 

PS: Falls ihr sogar 20 Minuten Zeit habt, könnt ihr auch mal dieses leckere Gazpacho Rezept meiner Bloggerkollegin Nina probieren.

 

 

 

Hier gibt es wie immer die Vorlage für eure Pinterest Pinnwand:

 

 

 

 

Und hier könnt ihr euch das Rezept ausdrucken:

 

5 von 3 Bewertungen
Drucken

Leckere 5 Minuten Low Carb Gazpacho

Zutaten

  • 3 Scheiben Low Carb Toast
  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 - 2 
 Knoblauchzehen
  • 1/2 
 Salatgurke
  • 1 Flasche Passata ca. 690 - 800 gr
  • 4 EL 
Olivenöl
  • 2 EL 
Rotwein-Essig
  • 1/2 TL Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise 
Zucker
  • Petersilie frisch oder tiefgekühlt
  • Eiswürfel

Anleitungen

  1. Weicht die Toastscheiben kurz in Wasser ein.

  2. Schält die Gurke, entkernt die Paprika und gebt sie zusammen mit dem Knoblauch in eure Küchenmaschine (bzw. den Thermomix).

  3. Nachdem ihr die Zutaten kurz gemixt habt, gebt die passierten Tomaten, das Olivenöl, den Essig, Salz, Zucker, Pfeffer, Petersilie und das eingeweichte Toast hinzu.

  4. Wenige Sekunden später ist eure Low Carb Gazpacho auch schon fertig!

  5. Vor dem Servieren könnt ihr die Suppe wahlweise für 2 Stunden in den Kühlschrank stellen oder nochmal kurz zusammen mit den Eiswürfeln mixen.

 

Ich freue mich, wenn du meinen Beitrag teilst:

4 comments on “Leckere 5 Minuten Gazpacho *Low Carb*”

  1. 5 stars
    Gazpacho war diesen Sommer in meiner Küche der absolute Renner. 5-Minuten-Gazpacho kannte ich aber bis jetzt noch nicht. Dein Rezept kommt aber auf jeden Fall auf meine Merkliste, wenn es mal schnell gehen muss 😉

Schreibe einen Kommentar zu patricia92 Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung