starwars_weihnachten

 

Was Starwars Neulinge und Eltern von kleinen Star Wars Fans wissen müssen!

 

Das Thema Star Wars ist zur Zeit allgegenwärtig – und spätestens seit der neue Star Wars Film („Das Erwachen der Macht„) letzte Woche in die Kinos gekommen ist, führt kaum noch ein Weg an Luke Skywalker & Co. vorbei und auch meine Kinder sind zur Zeit im Star Wars Fieber! Um die Zusammenhänge besser  zu verstehen und die Fragen meiner Kinder besser beantworten zu können, habe ich mir nun das  Blu-ray Box mit den Star Wars Episoden 1 – 6 (<- Amazon Affiliate Link) bestellt und gemeinsam mit meinen Kindern die Star Wars Teile 1-6 angeschaut. Ich habe nun also zumindest einen groben Überblick, den ich wiederum gerne mit euch teilen möchte.

 

 

 

 

Worum geht es in den Star Wars Filmen?

 

Kurz zusammengefasst geht es bei Star Wars um den Kampf zwischen  „Gut und Böse“  (Jedi Ritter gegen Sith) der sich vor langer Zeit in einer fiktiven Galaxie abgespielt hat.




 

Die Star Wars Handlung kurz und einfach zusammengefasst:

 

Der junge Anakin Skywalker wird von Obi-Wan Kenobi zum Jedi ausgebildet und verliebt sich in Padmé. Dann wechselt Anakin zur dunklen Seite der Macht. Padmé  stirbt kurz darauf bei der Geburt der gemeinsamen Kinder (Luke Skywalter & Prinzessin Leia)Anakin Skywalker verliert den Kampf gegen seinen alten Meister Obi-Wan Kenobi und wird so schwer verletzt, dass er zum Überleben einen Anzug und Maske tragen muss. Er wird zu Darth Vader.

 

 

 

Ca. 19 Jahre später:

 

Luke Skywalker, Leia, Obi Wan Kenobi, Han Solo und die Droiden/Roboter R2D2 und C3PO kämpfen gegen das Imperium der Sith. Yoda, der älteste Jedi (Besonderes Kennzeichen: Er spricht „rückwärts“), übernimmt die Jedi Ausbildung von Luke. Es gelingt den Anhängern der guten Seite den Todesstern zu zerstören. Luke erfährt, dass Darth Vader sein Vater ist („Ich bin dein Vaaaateer“). Der Anführer der Bösen (Imperator Palpatine bzw. Darth Sidious)  möchte nun, das Luke zur dunklen Seite wechselt, dieser möchte jedoch seinen Vater Darth Vader von der dunklen Seite retten. Der Imperator Palpatine schafft es nicht Luke auf seine Seite zu ziehen und versucht ihn zu töten, Darth Vader hilft seinem Sohn und tötet den Imperator, stirbt dabei aber selber. Der Imperator ist besiegt und die Bevölkerung kann wieder in Freiheit leben – das Gute hat gesiegt!

 

 

Überblick über die Star Wars Charaktere:

 

Anakin Skywalker: Erst Jedi, dann Sith, Vater von Luke & Leia, wird zu Darth Vader

Luke Skywalker: Jedi

Obi-Wan Kenobi: Jedi

Han Solo (Harrison Ford): Mann von Prinzessin Leia

Meister Yoda: Yedi, 66 cm groß, 900 Jahre alt, einer der weisesten und mächtigsten Jedis aller Zeiten. Spricht „rückwärts“ (wie die Kinder es nennen). Er sagt z.B. „Mut du hast“ oder „Lernen du musst“).

 

 

Imperator Palpatine / Darth Sidious: Anführer der Bösen (Sith)

R2D2: Reparatur Roboter (kann z.B. Raumschiffe reparieren).

 

 

C3PO: Sehr gesprächiger „Roboter-Mensch-Kontakter“ (-> Übersetzer).

 

 

Chewbacca: Freund von Han Solo, macht Brüll- und Grunzlaute.

 

 

 

Mit welchem Star Wars Teil sollte man anfangen?

 

Star Wars besteht aus drei Filmtrilogien: 

1.: Krieg der Sterne (1977), Das Imperium schlägt zurück (1980) und Die Rückkehr der Jedi Ritter(1983)

2.: Die dunkle Bedrohung (1999), Angriff der Klonkrieger (2002) und die Rache der Sith (2005)

3. Das Erwachen der Macht (2015), Die letzten Jedi (2017)

 

Weil in der 2. Trilogie die Vorgeschichte erklärt wird, würde ich mit Kindern mit der 2. Trilogie ( = „Die dunkle Bedrohung“) anfangen. So können sie die Zusammenhänge besser verstehen. Nach der 2. Trilogie würde ich die 1. Trilogie schauen und zum Schluss die 3.

 

 

 

Für Kinder ab welchem Alter sind die Star Wars Filme geeignet?

 

Die offizielle Empfehlung lautet: Ab 12 Jahren. Den ersten Teil gibt es allerdings auch in einer Version ab 6 Jahren. Ob jüngere Kinder diesen Film schon sehen sollten, hängt meiner Meinung nach vom jeweiligen Kind ab und von der Art wie es solche Filme verarbeitet. Ich schaue solche Filme grundsätzlich gemeinsam mit den Kindern und erkläre zwischendurch immer dass es sich natürlich nur um Effekte / Tricks handelt bzw. beantworte Fragen. Das klappt bei unseren Kindern (fast 9 und 11 Jahre) sehr gut.

Für jüngere Star Wars Fans eigenen sich diese kindgerechten Lego Star Wars DVD´s:

 

 

 

So, das waren die aus meiner Sicht wichtigsten Informationen.

 

Ich weiß, dass die Zusammenfassung recht kurz ist, da ich aber selbst auf der Suche nach einer eben solchen einfachen Erklärung immer wieder auf Berichte gestoßen bin, die so detailliert geschrieben waren, dass ich mich gar nicht überwinden konnte weiter zu lesen hoffe ich, dass euch mein Bericht gefällt und ihr nun einen groben Überblick über das Thema Star Wars bekommen habt.

Hier gibt´s die Zusammenfassung noch mal zum Anschauen:

 

 

Über Kommentare (Anregungen oder  auch Kritik) freue ich mich wie immer sehr. Außerdem würde mich interessieren, ab welchem Alter eure Kinder die Star Wars Filme schauen dürfen.

 

Viele Grüße,

Patricia

 

 

 

 

 

Ich freue mich, wenn du meinen Beitrag teilst:

7 comments on “Star Wars einfach erklärt! :-)”

  1. Hallo Patricia, Gott sei Dank gibt es endlich mal eine Zusammenfassung, dass man wenigstens mal ein bisschen mit reden kann, auch wenn ich den Trend bzw den Erfolg der Filme immer noch nicht so ganz nachempfinden kann..

    Viele Grüße
    Tamy

  2. Sehr gut. Kurz und nur das wichtigste. Ich hab mich nie dafür interessiert und nie kapiert wie diese filmfetzen zusammenhängen die ich gesehen habe aber so macht das endlich Sinn.

  3. Die Star Wars Filme haben wir uns alle bisher angeschaut. Leider sind die Kostüme oft relativ teuer. Ich empfehle da einfach zum Beispiel einen schwarzen Umhang zu nehmen und den Rest dann individuell zu gestalten.

  4. Ich glaube, diesen Beitrag muss ich mir nochmal ausführlich durchlesen…
    Bei den Sammelkarten kamen vom Großen auch so einige Fragen, dabei finde ich die FIlme schrecklich

  5. Hallo Patricia,

    vielen Dank für den Bericht – ich habe schon lange nach einer wirklich kurzen Star Wars Zusammenfassung gesucht, um mal zu wissen worum es geht ohne die Filme schauen zu „müssen“ 😉
    P.S.: Die Kostüme sind ja niedlich, das wäre auch was für meinen Sohn!
    Viele Grüße,
    Miri

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.