5 von 2 Bewertungen
Rezept für selbstgemachtes Sushi /  Avocado Maki

Rezept für selbstgemachtes Sushi /  Avocado Maki 

Zutaten
  • 200 g Reis
  • 1,5 EL Reisessig
  • 1,5 TL Zucker
  • 1/2 TL Salz
  • 1 - 2 Avocado
Anleitungen
  1. Den Reis nach der Packungsanweisung kochen und abgießen. 

  2. Dann:  Essig, Zucker und Salz mit dem noch warmen Reis vermischen und den Reis auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.
  3. Für kleine Makis: Das Nori -Algenblatt halbieren und etwas Reis auf dem mittleren / unteren Bereich verteilen. Anschließend kommt die Füllung dazu - also z.B Avocado-Streifen, Lachs oder Gurke. 

  4. Um die Sushirolle nach dem Rollen zusammenzukleben, wird nun der obere Rand mit Wasser befeuchtet. Dann wird das Algenblatt vorsichtig von unten mit der Matte eingerollt.
  5. Die fertige Sushi-Rolle wird in 4  gleichgroße Stücke geschnitten (-> die Fäden der Bambusmatte dienen als Orientierung). Fertig!