4.8 von 5 Bewertungen
Mini Keto Brownie Cake (16 cm Form)
Zutaten
  • 2 Eier
  • 50 g Butter
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 3 EL Xucker Light
  • 2-3 EL Backkakao
  • ½ TL Backpulver
Außerdem für die Glasur:
  • 1 geh. EL Butter
  • 1 EL Kakao
  • 1 EL Xucker
  • 200 ml kalte Schlagsahne
Anleitungen
  1. Vermischt die Zutaten in einer kleinen Schüssel (z.B. mit dem Knethacken oder einer Küchenmaschine wie dem Thermomix).

  2. Fettet die kleine Backform mit etwas Butter ein, gebt die Brownie-Masse in die Form und backt den Kuchen für ca. 15-20 Minuten bei ca 160 Grad Umluft, bis die Oberfläche fest aussieht. Testet nach Möglichkeit mit einem Holzstäbchen, ob der Teig noch zu flüssig ist (= am Stäbchen hängen bleibt) oder aus dem Ofen geholt werden kann.

  3. Während der Kuchen kurz abkühlt, bereitet ihr nun die Schoko-Soße zu, indem ihr die Butter schmelzt (z.B. in der Mikrowelle oder in einem kleinen Topf) und den Backkakao sowie den Xucker light dazu gebt. Teilt den Kuchen dann mit einem großen Messer, so dass ihr 2 Böden erhaltet und verteilt die Schoko-Soße auf dem Boden. Wenn ihr möchtet, könnt ihr eine kleine Menge der Soße für die anschließende Verzierung aufheben.

  4. Schlagt die Sahne steif und streicht die Hälfte auf den unteren Boden. Legt anschließend den "Deckel" auf den Schoko-Kuchen und verziert ihn mit der übrigen Sahne! FERTIG ist der MINI KETO CAKE!