5 von 1 Bewertung
Bastelanleitung für einen Sockenschneemann
Zutaten
  • 1 Socken
  • einen Stoffrest für den Schal z.B. aus einem farbigen Socken
  • Reis zum Befüllen
  • eine Schnur
  • 2 Knöpfe
  • 3 Stecknadeln mögl. 2 schwarze & 1 orange -> alternativ könnt ihr die Augen auch aufmalen!
  • Kleber
  • 1 Schere
Anleitungen
  1. Schneidet den Socken unterhalb der Ferse ab (siehe Foto):

  2. Dreht  den Socken auf Links und zieht  das Ende des Sockens, dass sich in der Nähe der Ferse befindet, mit einem Stück Schnur zusammen:

  3. Dreht den Socken wieder auf Rechts, befüllt ihn fast bis zum Rand mit Reis und knotet das obere Ende zu.

  4. Trennt einen kleinen Bereich für den Kopf ab, und verknotet ihn mit einem Stück Schnur.

  5. Jetzt wird der Stoffstreifen wie ein Schal um den Schneemann-Hals gebunden. Dann nehmt ihr das kleine Stück vom Socken, dass ihr am Anfang abgeschnitten habt, schlagt den Rand um und setzt es dem Schneemann als Mütze auf den Kopf.

  6. Nun fehlen nur noch die Knöpfe, die ihr einfach mit Kleber (z.B. Kraftkleber) befestigt!

  7. Zuletzt bekommt der Schneemann noch seine (Stecknadel)-Augen. Tipp: Falls ihr mit kleinen Kindern bastelt, könnt ihr die Augen auch einfach aufmalen! FERTIG! :-)