Empfehlenswerte Produkte für Mütter (und Väter) ;-)

Ich bin immer auf der Suche nach neuen Produkten und Ideen, die das Leben einfacher machen könnten. Entsprechend „anfällig“ bin ich für neue Produkte. Viele dieser „Innovationen“ halten  nicht, was sie versprechen, einige aber schon. Genau diese möchte ich hier vorstellen:




 

Meine Lieblingsprodukte:

 

Ladestation für die ganze Familie: Avantree Powerhouse Multifunktionsladegerät (bis zu 4 Geräte gleichzeitig Laden) USB Ladegerät, mit hoher Ladegeschwindigkeit, Smart Port

 

 

 

Fensterputzen mit dem Kärcher Fenstersauger:

Nur so viel: Ich hätte nie gedacht, dass er tatsächlich funktioniert – aber die richtig guten Amazon Bewertungen haben mich dann doch neugierig gemacht und nach einem ausgiebigen Test bin ich überzeugt und möchte die Fenster nie mehr ohne das Kärcher Fensterreinigungsgerät putzen. Einen ausführlichen Testbericht gibt es hier.

 

 

 

2 in 1: Wickeltasche und Babybett!!

Als ich diese Wickeltasche zum ersten Mal gesehen habe, dachte ich:  „Schade, dass es die noch nicht gab, als meine Kinder klein waren“.  Gerade wenn man viel mit dem Baby ohne Kinderwagen unterwegs ist  oder es z.B. mal unterwegs / im Urlaub / bei Freuden einen Mittagsschlaf machen möchte. Hier könnt ihr die Delta Baby Travel Bag and Carrycot (Khaki) bestellen bestellen:

 

Wie das Produkt genau funktioniert, seht ihr hier:



Trolley Bags!

Geniale Idee, mit der man viel Zeit beim Einkaufen sparen kann: Statt die Waren vom Band in den Wagen zu packen und dann wiederum in Taschen zu verstauen, geht es mit dieser Idee super einfach:

EINKAUFSWAGEN-TASCHEN, 4 Stück à 80, 55, 42 und 31 Liter (<- Klick zum Bestellen bei Amazon)

 

Hier wird das Prinzip noch mal erklärt:

 


 

Der perfekte Laufgürtel für´s Smartphone!

Ich finde die Oramics Bauchtasche perfek! Bisher waren immer alle Laufgürtel zu klein (Smartphone + Schlüssel passten nicht rein), zu groß (Schlüssel klimperte die ganze Zeit) oder qualitativ zu schlecht. Diese Tasche ist aus einem „Stretch-Material“ und passt sich den Gegenständen perfekt an: Oramics Sport – Extrem elastische Bauchtasche – Ideales Sport-Accessoire zum Verstauen solcher Gegenstände wie Handy, Schlüssel, MP3-Player usw. Der Preis ist auch o.k.: Zur Zeit im Angebot -> unter 10 €!


Pizza schneidet man am besten mit der Schere!

Warum? Weil man die Pizza so schnell und einfach schneiden kann, ohne den Belag zu zerquetschen oder den Karton mit zu schneiden. Ich habe diese hier: Rosenstein & Söhne Pizza-Schere mit extra scharfen Klingen Alternativ (oder zum testen) kann man auch eine scharfe(!)  Küchenschere verwenden.

 

 

 

 


 

Im Sommer unverzichtbar: Der Insekten-Schläger

Der elektronische Insekten-Schläger wird auf Knopfdruck aktiviert. Der Knall, wenn man die Insekten berührt klingt vielleicht etwas brutal, es ist aber im Grunde auch nicht schlimmer als wenn man Mücken mit einer Zeitung an der Wand zerquetscht – mit dem Vorteil, dass es keine Flecken an der Wand gibt.

Ich bin jedenfalls seit 3 Jahren begeistert von der Idee eines Insektenschlägers und habe nach diversen Tests meinen Favoriten gefunden: Neuheit Elektrische Fliegenklatsche Schröter Military Insekten mit Soft-Touch-Griff und Tragekordel NEU (Grün) (es gibt aus günstige Versionen, denen fehlt aber oft die Power!)


 

Insektenstiche heilen schneller: Dank des Bite Aways

Unsere Tochter reagiert sehr stark auf Insektenstiche, und weil Salben ja immer nur symptomatisch wirken, war ich auf der Suche nach Alternativen – und fand den Bite Away. Der Riemser Pharma Bite Away, Stichheiler erhitzt die Einstichstelle für einige Sekunden auf ca. 50 °, wodurch die Eiweißbestandteile des Insektengiftes gerinnen und ihre Wirkung verlieren.

 

 

P.S.: Kinder können das Gerät selbst anwenden, indem sie es auf den Stich halten und warten bis es “piekt” (das heisse Plättchen fühlt sich wie ein pieken an). Je länger es “piekt“, desto besser ist natürlich die Wirkung. Bei 50 °  schaltet sich das Gerät automatisch ab, die Anwendung ist also sehr sicher. Meinen ausführlichen Bericht gibt es hier:

 



Endlich Ordnung in der Handtasche: Mein neuer Handtaschen-Organizer!

Eigentlich ist eine Handtasche ja wie ein „schwarzes Loch“ – sie scheint Sachen zu verschlingen und selbst große Gegenstände wie mein Handy tauchen manchmal erst wieder auf, wenn ich den gesamten Inhalt auf den Tisch geschüttet habe… Diese Zeiten sind nun vorbei – denn für meine großen Handtaschen habe ich nun einen Handtaschen-Organizer! SAVFY® Kosmetik Handtasche Reise Organizer Kulturbeutel Kulturtaschen (lila)

 

Besonders praktisch: Wenn man die Handtasche gerne öfter wechselt, muss man nicht den ganzen Inhalt umpacken sondern kann einfach den Organizer in die andere Handtasche stecken!

 


 


O.K, es geht auch ohne – aber ich mag meinen“ Föhn ohne Kabelsalat“

Das Prinzip funktioniert wie beim Staubsauger: Nach der Benutzung wird das Kabel des BaByliss D171E Haartrockner Retra-Cord Expert 2000W* per Knopfdruck eingezogen. Auch sonst bin ich mit der Leistung sehr zufrieden –  also wenn ihr sowieso einen neuen Föhn braucht: Diesen kann ich empfehlen!

 


 

 

Joghurt selber machen mit dem My.Yo:

Wir haben einen sehr hohen Joghurt Verbrauch (4 Personen -> jeder isst mind. 1 Becher Joghurt p.T. = mind. 28 Becher Joghurt pro Woche. Vom Einkauf dieser Menge mal abgesehen störte mich auch die große Menge an Müll, die so jede Woche anfiel. Und gesund sind die Fruchtjoghurts aus dem Supermarkt ja ohnehin nicht (sie enthalten ja eigentlich gar kein Obst). Also sind wir vor einiger Zeit auf den My Yo umgestiegen.  Stromloser My.Yo Joghurtbereiter, Limette* (Meinen ausführlichen Bericht gibt es hier).

Der My.Yo funktioniert so: Einfach Abends 900 ml Milch + 100 ml Joghurt hinein geben und 750 ml kochendes Wasser in den Außenbehälter schütten – > fertig ist der selbstgemachte Joghurt! Mit etwas Marmelade (z.B. 75 % Fruchtanteil) frischem Obst oder Müsli schmeckt er auch den Kindern sehr gut! 🙂 Und Geld sparen wir dadurch auch noch!

 


 


 

Ein schnelles, frisches Salatdressing aus einfachen Zutaten zubereiten?

Das kann man mit dem Weis 15205 Dressingshaker mit Rezepten*. Egal ob Joghurtdressing, French-Dressing oder Kräuterdressing – die Zutaten stehen auf der Flasche und müssen nur noch bis zur Markierung eingefüllt werden. Kurz schütteln – fertig!

 

 


 

Endlich kocht das Wasser beim Kartoffeln kochen nicht mehr über wenn man mal kurz die Küche verlässt!

Einfach statt eines Deckels die Kochblume Überkochschutz lime mittel – Ø 29,0 cm* auf den Topf setzen! Klappt erstaunlich gut! 🙂

 







Salatschleuder, Salatschüssel und Aufbewahrungsbox in einem:
Das Genius 26172 Salat Chef JUNIOR Schleuder-Set, 4-teilig finde ich praktisch, weil ich den Salat erst in der Schüssel waschen kann, dann mit dem Siebeinsatz trocken schleudern und anschließend in der Schüssel servieren. Falls Reste übrig bleiben, kann man die Schüssel sogar mit dem beiligenden Deckel verschließen und in den Kühlschrank stellen.

 


 

Die perfekten Messer für´s Abendbrot

Ich habe die Victorinox 6-teiliges Tafelmesser-Set mit Wellenschliff in Grün, Rot, Blau, Gelb, Pink, Orange dieses Jahr zum Geburtstag geschenkt bekommen und bin total begeistert: Mit diesen Messern kann man nämlich sowohl Brötchen aufschneiden als auch schmieren. Mittlerweile benutzen wir sie außerdem als Steak-Messer, weil sie so scharf!

 

 


 

Pizza wie beim Italiener zu Hause backen:

Irgendwie schmeckte mir selbstgemachte Pizza nie so gut wie in der Pizzeria – das ist nun vorbei, denn seit wir den  Vesuvo V38301 Pizzastein- / Brotbackbackstein Set für Backofen und Grill / eckig / 38×30 cm / mit Pizzaschaufel und Pizzamehl haben, backen wir unsere Pizza regelmäßig selbst. Mit dünnem, knusprigen Boden! Einfach perfekt! (ein ausführlicher Bericht folgt!)

 

 

 


 

Yonanas Eis Maker – veganes Softeis aus Bananen

Das Eis aus der Petra Electric Yonanas Eismaschine / kalorienarm / milchfrei / aus Früchten besteht ausschließlich aus Bananen bzw. Früchten und ist somit absolut frei von Milch (-> Lactose) und Zusatzstoffen.  Eine perfekte Lösung für Allergiker bzw. Menschen die unter einer Lactoseintoleranz leiden. Hier könnt ihr meinen ausführlichen Testbericht lesen!




*Amazon Affilate Link

Ich freue mich, wenn du meinen Beitrag teilst:

11 Kommentare auf Empfehlenswerte Produkte für Mütter (und Väter) ;-)

  1. Elena
    5. Januar 2017 at 13:46 (7 Monaten ago)

    Die Trolley Bags sind echt klasse, funktioniert sogar (zum Teil :D) mit meinem Kombikinderwagen mit größerer Einkaufstasche!

    Antworten
  2. Olja & Tom
    2. Juni 2016 at 21:30 (1 Jahr ago)

    Hallo,
    uns gefällt vor allem die Ladestation für die ganze Familie. Endlich Schluß mit der Ladeadaptersucherei 🙂 Aber auch sonst sind super nützliche Produkte dabei.
    LG

    Antworten
  3. Michael
    12. April 2016 at 23:12 (1 Jahr ago)

    Hey,
    Deine Tipps sind echt Klasse, vor allem die Einkaufswagentaschen sind super und überlege sie mir zu holen. Dein Blog gefällt mir echt gut und werde ihn weiterhin verfolgen.
    Vielleicht Interessierst du dich für einen Sensor Mülleimer für den Haushalt. Ein kleines Technik Highlight für zu Hause und super hygienisch.
    Hier bekommst du mehr Infos: http://www.sensor-muelleimer.de

    LG
    Micha

    Antworten
  4. Michaela
    20. Januar 2016 at 10:03 (2 Jahren ago)

    Interessante Produkte sind da auf jeden Fall dabei ^^

    Antworten
  5. Kerni56
    10. Mai 2015 at 14:51 (2 Jahren ago)

    Ich kann mir zwar nicht vorstellen, dass diese Messer so scharf wie Steakmesser sind, aber schön sind sie auf jeden fall! 😉
    LG

    Antworten
    • patricia92
      10. Mai 2015 at 15:57 (2 Jahren ago)

      Ich habe mich auch gewundert…(hatte sie ja eigentlich für’s Frühstück/Abendbrot bestellt) aber sie sind RICHTIG scharf!

      Antworten
  6. Carmen
    25. April 2015 at 19:57 (2 Jahren ago)

    Ich habe in Holland einen Muffin-Portionierer gekauft, den ich gerne weiterempfehlen möchte. Damit können die Kinder super beim Muffin backen helfen. 🙂

    Antworten
    • patricia92
      29. April 2015 at 7:52 (2 Jahren ago)

      Danke für den Tipp! 🙂 Ich habe den Muffin-Portionierer gerade bestellt und werde ihn testen (und dann anschließend darüber berichten)!

      Antworten
  7. patricia92
    21. April 2015 at 7:10 (2 Jahren ago)

    Das freut mich! Und der My.Yo ist bei uns tatsächlich ständig „in Betrieb“ – hatte auch erst Angst, dass ich ihn nur 2 x benutze und er dann neben dem Sandwichmaker und Entsafter landet 😉

    Antworten
  8. Mama_Miri
    21. April 2015 at 7:07 (2 Jahren ago)

    Danke für die Tipps – habe mir den Laufgürtel bestellt und ihn gestern zum ersten Mal benutzt – bin total begeistert. Überlege nun, den My.Yo zu testen… eigentlich sprechen ja alles Argumente dafür…

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Die Email Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert*

Kommentar *