die_schoene_und_das_biest_fuessen_erfahrungsbericht

*enthält Werbung

 

Allgäu Familien-Highlight: Die Schöne und das Biest im Festspielhaus Neuschwanstein

 

Ihr plant gerade euren nächsten Familienurlaub im Allgäu und sucht nach einem familienfreundlichen Highlight im Raum Füssen, an das sich eure Kinder noch lange erinnern werden?

 

fuessen_blogger_tipps

 

 

Dann dürfte euch mein heutiger Blogbeitrag interessieren. Ich habe mir nämlich am Dienstag im Rahmen einer Pressereise das Musical-Märchen Die Schöne und das Biest im Festspielhaus Neuschwanstein angeschaut und möchte euch heute von diesem Besuch berichten.

 

 

Das Festspielhaus Neuschwanstein in Füssen

Wusstet ihr, dass es in der Kleinstadt Füssen ein Festspielhaus gibt, das zu den größten Festspielhäusern Deutschlands zählt und architektonisch dem Festspielhaus Bayreuth nachempfunden wurde?

 

festspielhaus_neuschwanstein

 

Mit 1.350 Plätzen, ausgezeichneter Akustik und Deutschlands größter Musical-Drehbüne?

 

buehne_festspielhaus_in_fuessen

 

 

Sowie einer atemberaubenden Kulisse am Forggensee mit direktem Blick auf den eindrucksvollen Barockgarten und das Schloss Neuschwanstein?

 

 

ausblick_neuschwanstein_festspielhaus_forggensee

 

schwan_fotospot_fuessen

 

 

 

Ich wusste es nicht – und war entsprechend begeistert, als ich am Dienstag bei strahlendem Sonnenschein mit meiner Pressegruppe am Festspielhaus eintraf, um mir die 16 Uhr Vorstellung des Familienmusicals Die Schöne und das Biest anzuschauen.

 

 

empfehlenswerte_kinder_musicals_bayern

 

 

Das Musical basiert auf der Vorlage des traditionellen Märchens “Die Schöne und das Biest” und zeigt die Geschichte um die außergewöhnliche Liebe zwischen der schönen Kaufmannstochter Bella, dem Aufschneider Gustav und einem Prinzen, der aufgrund seines zornigen Wesens von einer Fee in ein Biest verwandelt wurde.

 

 

musical_besuch_allgaeu_fuessen

 

 

Die Geschichte wird von über 25 Darstellern kindgerecht erzählt, wobei sich gefühlvolle Balladen, rockige Stücke sowie Tanz- und Balletteinlagen abwechseln. Zum Darsteller-Team gehören dabei auch einige Kinder, die vor Ort in der Ludwigs Musical Academy Füssen ausgebildet werden…

 

kinder_musical_fuessen

 

 

…und die Zuschauer während der Show unter anderem mit Tuch-Akrobatik begeistern.

 

 

kinder_theater_musical_allgaeu

 

 

Sonstige Infos:

 

  • Die reine Spielzeit des Musicals beträgt ca. 2 Stunden. Nach der Hälfte der Spielzeit gibt es eine Pause von 30 Min, die z.B. genutzt werden kann, um die Atmosphäre am See oder im Barockgarten zu genießen oder die hauseigenen Gastronomie zu besuchen.
  • Die Ticketpreise starten bei ab 34,90 € in der PK 4. bis 89,90 € für die Königsloge inkl. Bewirtung. Kinder, Schüler und Studenten erhalten 40% Rabatt. Mein persönlicher Favorit wäre die Premium Reihe 1 für 69,90 €, um das Stück aus nächster Nähe zu sehen.
  • Parkplätze kosten 5 € pro Auto und sind in ausreichender Anzahl vorhanden. Die Adresse fürs Navi lautet: Festspielhaus Neuschwanstein Füssen, Im See 1, 87629 Füssen. Weitere Parkplätze stehen auf Parkplatz P8 (Achmühle) der Stadt Füssen zur Verfügung.
  • Ohne Auto ist eine Anreise ab dem Bahnhof Füssen zu Fuß (3 km, ca. 20 Min.) oder per Taxi möglich.
  • Babys und Kleinkinder unter 3 Jahren sind im Theatersaal nicht erlaubt. Das Musical Die Schöne und das Biest wird für Kinder ab 6 Jahren empfohlen.
  • Die Pausenbewirtung ist beim Kauf einer Karte für die Königsloge inklusive und gilt für alle Plätze der Königsloge bzw.der Premiumkategorie.
  • Außerdem können Gäste vor der Vorstellung an der Theaterbar Getränke und Snacks  vorbestellen, die dann zu Beginn der Pause  an einem reservierten Tisch auf die Gäste warten.
  • Die Besetzung wird vorab nicht angekündigt. Eine Ausnahme gilt für den Hauptdarsteller des Musicals Ludwig 2. Diese findet ihr hier. Die Besetzung der von mir besuchten Vorstellung am 30.08.22 sah so aus:

 

Biest: Marc Trojan
Bella: Madeleine Haipt
Fee: Tanja Versal
Gustav: Daniel Mladenov
Vater: Robert Gregor Kühn
Ilse: Katharina Voigt
Grete: Antonia Streitenberger
Mathilde: Maria Meßner
Bauer 3 Michael Schneider
Cello Alina Groder
Klavier: Anna Martens

 

 

Weitere Darsteller (im Wechsel): Patrick Stanke, Stefanie Gröning, Kristin Backes, Choreografien von Stefanie Gröning.

 

festspielhaus_fuessen_erfahrungsbericht

 

Mein Fazit:

Mir hat das Musical Die Schöne und das Biest sehr gut gefallen. Die Lage des Festspielhauses sowie die gesamte Atmosphäre sind ein Traum und die Geschichte des Märchens ist auch für jüngere Kinder ab ca. 6 Jahren gut zu verstehen. Ein Besuch als Familie ist aus meiner Sicht perfekt geeignet, um Kindern einen Einstieg in die Welt der Musicals zu bieten –  und somit ein tolles Highlight für einen Familienurlaub im Allgäu.

Hier könnt ihr eure Tickets direkt beim Festspielhaus buchen. Außerdem geht es hier direkt zur Programm-Übersicht.

 

Weitere Berichte über das Musical könnt ihr hier auf  Boegazin.de  und demnächst auch hier auf trips4kids nachlesen.

 

 

 

 

Tipp: Für Erwachsene und Teenager ist das Musical Ludwig² quasi ein „Must-Do“, um die faszinierende Geschichte des außergewöhnlichen König Ludwig II vor der Kulisse „seines“ Schlosses, dem Schloss Neuschwanstein, zu verfolgen.

 

Viele Grüße,

 

 

Meinen Beitrag zum Thema Familienurlaub in Füssen findet ihr auf dem Familienreiseblog. Ein Beitrag mit praktischen Tipps zum Besuch des Schloss Neuschwansteins folgen in den nächsten Tagen. Schaut doch mal vorbei, ich würde mich freuen.

 

Hier findet ihr die passende Vorlage für eure familien-reiseblog.de 

 

 

 

Funfact: Der Forggensee ist ein Stausee und wird zum Hochwasserschutz und zur Stromgewinnung jedes Jahr im Oktober abgelassen und nach der Schneeschmelze im Frühjahr mit Schmelzwasser gefüllt, sodass er Ende Mai seinen Wasserstand erreicht. Im Herbst / Winter könnt ihr somit vor der Vorstellung über den trockenen Seegrund spazieren.

 

 

Ich freue mich, wenn du meinen Beitrag teilst:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.