disney_+_erfahrungsbericht

*enthält Werbung

 

Alles, was ihr über die neue Disney+ App wissen müsst!

 

 

Das Timing hätte kaum besser sein können: Passend zur aktuellen Corona-Quarantäne Situation ist heute der neue Streamingdienst Disney+ gestartet. Ich habe mich gleich mal registriert, um das Angebot zu testen und euch von meinen Erfahrungen zu berichten. In diesem Beitrag beantworte ich euch folgende Fragen:

 

 

  • Was ist Disney+
  • Welche Filme und Serien werden auf Disney+ gezeigt?
  • Auf welchen Geräten kann man die Filme und Serien schauen?
  • Was kostet Disney+ ? (und wie kann ich es kostenlos testen?)
  • Für wen lohnt sich Disney+ ?

 

 

Was ist Disney+ ?

Disney+ ist ein neues Streaming-Angebot von Disney, mit dem ihr über 500 Filme und über 350 Serien auf eurem TV-Gerät, Tablet, Computer, auf der Konsole (Xbox One und Playstation 4) oder auf dem Smartphone gucken könnt. Also quasi ein Netflix für Disney Fans.

 



 

Filmübersicht: Diese Filme und Serien könnt ihr auf Disney+ schauen

Die Liste ist zu lang, um sie hier komplett aufzuführen –  ich beschränke mich also erstmal auf einige Highlights. Es gibt Disney / Pixar Zeichentrickfilme wie:

 

  • Vaiana, die Eiskönigin, Rapunzel, König der Löwen
  • Alles steht Kopf, Baymax, Findet Nemo, Die Schöne und das Biest
  • Aladdin, Arielle, Cars, Das Dschungelbuch, Lilo & Stitch,
  • Schneewittchen, Monster AG, Toy Story 1 – 3,
  • Susi & Strolch, Bambi, Ice Age,  u.s.w.

 

Außerdem:

  • Die komplette Star Wars Reihe
  • 23 Marvel Filme + Marvel Serien
  • Indiana Jones
  • Fluch der Karibik
  • Simpsons Staffeln 1 – 30,
  • Gregs Tagebuch
  • Diverse National Geographic Tierfilme & Dokumentationen
  • etc.

 

Für Star Wars Fans dürfte außerdem die neue Serie The Mandalorian interessant sein, deren erste 2 Folgen bereits auf Disney+ gezeigt werden. Weitere Episoden folgen.

 

 

Auf welchen Geräten kann man die Filme und Serien schauen?

Ihr könnt die Filme und Serien auf folgenden Geräten schauen:

 

  • Computer (mit aktuellem Browser)
  • Smartphones & Tablets (Apple: iPhone &  iPad ab iOS 11, TV ab 4. Gen, Android: ab Android 5)
  • Xbox One
  • Playstation 4
  • Smart TVs von LG (ab 2016 und ab WebOS 3.0) Samsung (Modelle ab 2016 mit dem Tizen Betriebssystem)
  • Amazon Fire TV Geräte + Tablets

 

Außerdem könnt ihr folgende Geräte nutzen, um Disney+ zu streamen:

  • Apple AirPlay
  • Chromecast: Google Chromecast (Version 1 und neuer), Google Nest Hub & Google Nest Hub Max, Android TV, Vizio Smart TVs inkl. Chromecast
  • Amazon Fire TV Stick

 

Achtung: Falls ihr ein älteres TV Gerät besitzt, ist ein Amazon Fire TV Stick Amazon Affiliate Link aus meiner Sicht die einfachste Möglichkeit, um dieses Disney+ -fähig zu machen. Ihr steckt den Stick einfach in den HDMI Anschluss eures TVs, verbindet ihn per WLAN mit dem Internet und schon kann es losgehen. Ich habe das weiter unten in diesem Beitrag nochmal genauer erklärt.

 

 

Erste Schritte: Wie kann ich Disney + Filme und Serien schauen?

Nun möchte ich euch zeigen, wie ihr das neue Disney Streaming Angebot einrichten könnt. Weil ich es selbst relativ lästig finde, über die TV- Fernbedienung Registrierungsdaten einzugeben, kann ich euch folgenden Weg empfehlen:

  1. Klickt mit dem Smartphone  auf diesen Link Disney Affiliate Link und registriert euch mit eurer E-Mail Adresse und einem Passwort.
  2. Ladet euch im nächsten Schritt die Disney+ App aufs Smartphone oder Tablet und loggt euch mit euren Anmeldedaten ein. Auf dem Smartphone/ Tablet könnt ihr das Angebot nun bereits nutzen.

 



Wie kann man Disney Plus auf dem Fernseher oder einer Spielekonsole schauen?

Um Disney+ auch auf dem Fernseher, eure Xbox, Sony Playstation, oder mithilfe eines Amazon TV Sticks, Google Chromecast  oder Apple TV (4. Generation ) nutzen zu können, müsst ihr zunächst die entsprechende App im jeweiligen Programm-Store suchen und installieren. Dann könnt ihr euch auch hier mit euren Anmeldedaten einloggen. Wie das genau funktioniert, zeige ich euch mal am Beispiel des TV-Sticks von Amazon.

 

 

Wie kann man Disney + mithilfe des Amazon TV Sticks auf einem älteren Fernseher empfangen?

Wir haben einen Samsung und einen LG Smart TV – leider sind beide Geräte schon älter (von vor 2016) und somit erstmal nicht mit der Disney+ App kompatibel (-> die App wird im Appstore des TV Herstellers nicht gefunden).

 

 

disney_plus_samsung_tv

 

 

Das Problem lässt sich aber zum Glück ganz einfach z.B. mit einem Amazon Fire TV Stick Amazon Affiliate Link für ca. 40 € umgehen. Und das geht so:
&nbsp

  1. Schließt den Fire TV-Stick an den HDMI Anschluss eures Fernsehers an und wählt über die Source Taste auf eurer TV-Fernbedienung den entsprechenden Anschluss aus (z.B. HDMI 2).
  2. Dann drückt ihr auf der TV-Stick Fernbedienung erst auf die Haus-Taste, um zum Hauptmenü zu gelangen und dann nach links, damit sich das Suchmenü öffnet.
  3. Nun gebt ihr den Suchbegriff „Disney“ ein oder drückt die Mikrofontaste und sagt: „Disney Plus“.
  4. Wählt die Disney App aus, ladet sie runter und öffnet sie.
  5. Öffnet nun die Disney + App auf eurem Smartphone (siehe 1. Schritte oben) und erlaubt die Geräteanmeldung. Eure Daten werden nun automatisch übernommen! 🙂 

 

 

disney_plus_einfach_einrichten

 

 

 

Was kostet Disney+? (und wie kann man Geld sparen?) 

 

Die Kosten für das Disney Plus Abo betragen 6,99 € pro Monat bzw. 69,99 € pro Jahr (= 5,83 € pro Monat) Ihr könnt sowohl per Kreditkarte als auch mit Paypal und demnächst auch mit Klarna bezahlen. Geld sparen kann theoretisch durch das sogenannte Account-Sharing. Ihr könnt nämlich bis zu 7 Profile anlegen, von denen 4 (!) gleichzeitig schauen können. Teilt man den Monatsbeitrag z.B. durch 4, kommt man auf einen Preis von 1,45 € pro Monat.

 

-> Hier könnt ihr das Angebot testen!

 

Für wen lohnt sich ein Disney+ Abo?

Der kostenlose 7 Tage Test lohnt sich aus meiner Sicht definitiv für jeden – und erstrecht in der aktuellen Situation! #homeschooling 

Ob sich ein Jahresabo lohnt, lässt sich nicht verallgemeinern, denn das hängt vor allem davon ab, welche Streaming-Angebote ihr bereits nutzt, wie häufig ihr Filme & Serien schaut, wie alt eure Kinder sind und wie gut das Disney Angebot zu eurem persönlichen Geschmack passt.

Aus meiner persönlichen Sicht ist Disney Plus für Familien durchaus eine Überlegung wert – z.B. um die vielen Zeichentrick Klassiker gemeinsam mit der ganzen Familie zu schauen – bzw. aktuell auch, um die Corona Isolation zu überstehen. Wenn man mal überlegt, dass das Star Wars Komplettset online selbst als DVD Bundle schon über 60 € kostet und das Ausleihen eines einzelnen Disneyfilms per Amazon Prime  zwischen 3 und 4 € kostet, relativiert sich der Monatspreis schnell.

PS: Eine günstige Alternative wäre die Stadtbibliothek – die hat aber leider momentan geschlossen.

 

Werbung




 

Häufig gestellte Fragen:

Wo finde ich Disney+, wenn ich es über MagentaTV bestellt habe? Über den Magenta Receiver steht die App erst nach dem nächsten Update zur Verfügung. Das kann noch etwas dauern.  Falls ihr den Registrierungslink der Telekom nicht erhalten habt, könnt ihr den Kanal wie folgt freischalten: Auf der Telekom-Seite einloggen, Kundencenter -> zum Vertrag – > meine Partnerdienste – > Disney+ aktivieren.

Kann man die Filme und Serien im Offline-Modus schauen? Ja, das klappt.Filme und Serien lassen sich auf dem Smartphone bzw. Tablet für unterwegs speichern. Eure Kinder können  diese dann z.B. auf Fahrten in den Urlaub oder im Flugzeug schauen.

Wie kündigt man das Disney+ Abo? Loggt euch am Computer in euren Account ein, klickt rechts oben auf das runde Logo, dann auf Konto -> Abo kündigen.

 

 

Mein persönliches Fazit:

Das Angebot ist übersichtlich und leicht verständlich aufgebaut. Wer Netflix nutzt, muss sich nicht groß umstellen. Die Auswahl ist groß und der Preis ist fair. Im Grunde stimmt also alles. Ob wir uns nach der Testphase für ein Jahresabo entscheiden, weiß ich trotzdem noch nicht. Wir nutzen nämlich bereits Netflix UND Amazon – und ich möchte es eigentlich nicht übertreiben…

 

 

So, nun hoffe ich, dass ich euch mit diesem Beitrag weiterhelfen konnte. Falls ich etwas Wichtiges vergessen habe oder ihr noch weitere Tipps habt: Schreibt mir gerne!

 

Falls ihr das Angebot testen möchtet, könnt ihr das gleich hier machen:

 



 

Viele Grüße,

 

 

Ich freue mich, wenn du meinen Beitrag teilst:

11 comments on “Alles, was ihr über die neue Disney+ App mit 500 Disney Filmen wissen müsst!”

  1. Vielen Dank, echt guter Tipp gerade passend jetzt zum erneuten Lockdown. Die Kids sind zwar in der Schule, aber nachmittags ist das eine gute Sache mit dem Disney Channel.
    Bleibt gesund
    Doris

  2. Hallo Patricia
    vielen Dank. auch gleich Problemlösungen mitgeliefert. Das nenn ich mal einen vorausschauenden Service.
    Ich bin noch nicht dabei. Werde mir das aber mal anschauen.
    Grüße
    Helga

  3. Mein älterer Sohn ist 19Jahre und hat jetzt Disney+ aboniert, ich habe Netflix und Amazon.
    jetzt ist es so das wir vereinbart haben immer mal zu wechseln!
    momentan ist Disney+ der Favorit mit Amazon!

  4. Wir habe auch Prime und haben jetzt Disney+ Abonniert… Ich hätte jetzt nicht gedacht das die doch so eine Große Auswahl haben. Unsere Kinder haben sich sehr gefreut.Eine Empfehlung ist Disney+ wert… LG Andreo

  5. Hallo und vielen Dank für die gute Erläuterung. Nun darf ich mich doch mit diesem Thema beschäftigen. Meine Kinder liegen mir schon seit einiger Zeit in den Ohren.
    Amazon prime reicht leider nicht mehr….was für ein Luxus 😉

  6. Wir haben zurzeit Netflix. Aber wir sind uns am überlegen ob wir auch Disney+ abonnieren sollen. Und selber die Klassiker zu sehen, ist immer toll 🙂

    Super, danke vielmals für den ausführlichen Bericht.

  7. Hallo,

    danke für die tollen Infos. Eine Frage habe ich allerdings: Wir haben momentan Netflix, das ja auch einige Angebote für Kinder hat. Ist Disney+ deiner Meinung nach eine sinnvolle Ergänzung dazu?

    Liebe Grüße

    • Hallo Andreas,
      ich würde sagen: Das kommt darauf an, wie alt die Kinder sind und wie häufig ihr die Klassiker schaut.
      Außerdem könnte es sein, dass Disney sein Filmangebot auf Netflix und Amazon weiter reduziert, um den eigenen Kanal zu pushen.

      Viele Grüße,
      Patricia

      • Für welche Altersgruppe ist den Disney Plus Sinnvoll? Wir nutzen Prime und ab und zu Netflix und überlegen den test Monat von Disney Plus auszuprobieren. Das Problem ist wenn wir auf jedem Dienst etwas haben was unseren kleinen gefällt. Was dann? Alle drei können wir nicht haben. 2 geht ja noch aber drei ist zu viel. Wenn wir dann Disney Plus testen und die Kinder es dann nicht mehr hergeben wollen…Prime nutzen wir sowieso wegen anderen vorteilen. Was dann? Ooo man es kommen immer neue Dienste da blickt man kaum noch durch 🙂

        • Genau: Amazon braucht man im Prinzip wegen der Prime-Lieferungen, Netflix bietet Serien für Eltern + Kinder. Bei mir würde Disney Plus an 3. Stelle stehen. Den Probemonat kann man aber machen und den Kindern gleich dazu sagen, dass das Abo danach wieder gekündigt wird. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.