Alles, was ihr über den Amazon Fire TV Stick wissen müsst!

Alles, was ihr über den Amazon Fire TV Stick wissen müsst

 

Da mich zahlreiche Fragen zum Amazon TV Stick erreicht haben, nachdem ich diesen in meiner Instagram Story gezeigt habe, habe ich nun mal einen Beitrag verfasst, um die wichtigsten Grundlagen zusammenzufassen und eure Fragen zu beantworten:

 

  1. Was ist eigentlich ein Amazon Fire TV Stick?
  2. Für wen lohnt sich ein solcher Stick bzw: Was kann man damit machen?
  3. Wie installiert man den Stick?
  4. Wie unterscheiden sich die einzelnen TV Stick Modelle?
  5. Welche Apps werden benötigt, um kostenlos ohne Kabelanschluss oder Satellitenantenne TV zu schauen?

 

 

 

Was ist eigentlich ein Amazon Fire TV Stick?

Ein Fire TV Stick ist ein kleiner Stick, der euren Fernseher per WLAN mit dem Internet verbindet und so innerhalb von Sekunden aus eurem alten Fernseher einen  Smart TV macht.

 

Amazon Fire TV Stick Lite mit Alexa-Sprachfernbedienung Lite (ohne TV-Steuerungstasten) | HD-Streaminggerät
Amazon Fire TV Stick Lite mit Alexa-Sprachfernbedienung Lite (ohne TV-Steuerungstasten) | HD-Streaminggerät
34,99 €

 

Der Stick verfügt über ein übersichtliches Menü und eine simple Fernbedienung, mit der ihr sowohl viele normale Fernsehsender, als auch die Angebote der Mediatheken, Apps wie Youtube oder Gymondo  sowie kostenpflichtigen Streaming-Diensten wie Prime Video, Netflix oder Disney Plus schauen könnt.

Unseren ersten  Amazon Fire TV Stick *Affiliate Linkhaben wir bereits 2017 gekauft, um unseren ursprünglich ausrangierte Fernseher im Schlafzimmer wieder nutzen zu können, ohne diesen an unsere Satellitenanlage anschließen zu müssen. Dieser  Fernseher steht den Kindern seit der Corona-Krise für Netflix, Disney + und Co zur Verfügung.

 

 

7 Gründe, die für den fire tv Stick sprechen

 

Falls ihr euch fragt, was man mit dem Amzon fire TV Stick  ganz konkret machen kann, habe ich das hier mal kurz zusammengefasst. Also: Der TV Stick verwandelt quasi jeden Fernseher in einen Smart-TV. Das heißt, er eignet sich um:

 

  1. Alte TV Geräte im Schlaf- oder Kinderzimmer günstig und ohne Verkabelung oder zusätzliche Receiver als Zweitgerät zu nutzen.
  2. Im Urlaub oder im Ferienhaus Netflix, Disney+ & Co zu schauen (der Stick muss hierfür nicht neu konfiguriert werden. Einfach einstecken und schauen!)
  3. Geld für den Kabelanschluss bzw. Magenta TV etc. zu sparen.
  4. Sportübertragungen per DAZN App auf den Fernseher übertragen.
  5. Die kostenlosen Angebote der Mediatheken schnell und komfortabel zu durchsuchen.
  6. Per Sprachfunktion einfach passende Inhalte zu finden.
  7. Sport oder Yoga Kurse per Youtube oder Gymondo am TV nutzen. -> Tipps zu empfehlenswerten Online-Yogakursen findet ihr hier.

 

 

Welche Voraussetzung muss der Fernseher erfüllen, damit man den Fire TV Stick verwenden kann?

Grundsätzlich wird ein HDMI- Anschluss benötigt. Diesen findet ihr auf der Rückseite bzw. an der Seite des TV Geräts. Mithilfe eines Scart Adapters (siehe unten)  könnt ihr den Fire TV Stick aber auch an sehr alten TV Geräten bzw. Röhrenfernsehern nutzen.

 

 

Wie unterscheiden sich die einzelnen TV Stick Modell?

 

Aktuell gibt es 3 Modelle:

 

  1. Amazon Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung MIT TV-Steuerungstasten Normalpreis: 44,99 €, Angebotspreis: 21,99 € *Affiliate Link.
  2. Amazon Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung OHNE TV-Steuerungstasten  Normalpreis: 34,99 €, Angebotspreis: 19,99 € *Affiliate Link
  3. Amazon Fire TV Stick 4K *NEU* mit Unterstützung für Wi-Fi 6 sowie Streaming in Dolby Vision/Atmos und HDR10+ Normalpreis: 69,99 €,  Angebotspreis: 34,99 € *Affiliate Link

 

 

Tipp: Um ein älteres TV-Modell wlan-fähig zu machen, wäre Stick Nr. 1 (also der inkl. TV-Steuerungstasten) meine Kaufempfehlung. Dieser verfügt über alle wichtigen Funktinoen und macht die normale TV-Fernbedienung nämlich im Alltag überflüssig. Stick Nr. 3 bietet einige Vorteile für Hightech-Fans wie 4K Ultra HD, mit Unterstützung für Dolby Vision, HDR10+ und immersives Dolby Atmos-Audio sowie 4K-Streaming & Wi-Fi-6-Unterstützung mit einer noch bessere, ruckelfreie Streaming-Leistung. Er ist somit „zukunftssicher.

 

 

 

Wie installiert man den Amazon Fire TV Stick?

 

Die Installation des Fire TV Sticks ist wirklich einfach und wird Schritt für Schritt erklärt. Ihr benötigt zur Installation lediglich euer WLAN Passwort sowie die Anmeldedaten für euer Amazon-Konto. So wird´s gemacht: Steckt den Stick in den Fernseher und verbindet ihn anschließend mit der Steckdose bzw. dem USB Anschluss.

 

 

amazon_fire_tv_stick_hdmi_scart

 

 

 

Schaltet dann den Fernseher ein und wählt mit der Source oder Quellen-Taste den  „HDMI“ Eingang aus. Nun startet ein Installationsprogamm. Hierfür müsst ihr:

 

  1. Den Wlan-Code eingeben, um eine Verbindung mit dem Internet herzustellen.
  2. Euch mit eurem Amazon-Konto anmelden, also z.B. mit dem Computer, Tablet oder Smartphone die Seite amazon.de/code aufrufen und dort den angezeigten Aktivierungscode eingeben, sobald ihr dazu aufgefordert werdet.
  3. Apps aussuchen, die ihr benutzen möchtet (z.B. ZDF, ARD, Netflix, Disney+ etc.).

 

Das wars schon. Euer TV Stick ist nun startklar.

 

 

 

Wie bedient man den Amazon Fire TV Stick?

 

Der TV-Stick ist sehr übersichtlich gestaltet. Für die Grundfunktionen benötigt ihr nur 4 Knöpfe:

 

  1. Den Knopf mit dem Mikrofon, um mithilfe von Alexa Filme zu finden, Apps zu starten oder gezielt nach Inhalten zu suchen. Während ihr den Knopf drückt, könnt ihr z.B. sagen:  „Zeig mir Filme mit Bruce Willis“ oder „zeig mir Krimis“ und erhaltet eine Übersicht aller verfügbaren Filme, die zu eurer Frage passen.
  2. Den Home-Button mit dem Haus: Mit diesem kommt ihr jederzeit zurück in´s Hauptmenü.
  3. Den Zurück-Button mit dem Pfeil, der nach links zeigt. Mit diesem geht ihr jeweils einen Schritt zurück.
  4. Den Button mit den 3 waagerechten Strichen, um die Senderliste zu öffnen.

 

Besonders wichtig ist der schwarze Kreis. Dieser dient zum Navigieren innerhalb der Menüs. Drückt ihr auf die linke Seite, bewegt ihr euch nach links, drückt ihr auf die rechte Seite, nach rechts usw. Zum Bestätigen von Auswahlen drückt ihr in die Mitte des Kreises!

 

 

fernbedienung_amazon_fire_hd_stick_lautstaerke_tv

 

 

 

Welche Apps werden benötigt, um ohne Kabelanschluss oder Satellitenantenne mithilfe des Amazon fire TV Sticks fernzusehen? 

 

  • Viele Sender sind inkl. ihrer umfangreichen Mediatheken kostenlos verfügbar. Hierzu gehört: die ZDF sowie die ARD Mediathek inkl. Sendern wie: Arte, BR, Das Erste, HR, Kika, MDR, NDR, One, Phoenix, RBB, SR, SWR, Tagesschau 24, WDR und 3 Sat.
  • Empfehlenswert ist außerdem die kostenlose Joyn-App. Mit dieser könnt ihr über 60 Live TV Sender über das Internet schauen. Neben Sendern wie ARD &  ZDF, KiKA & WDR gehören auch die Sender der ProSiebenSat.1-Familie dazu – als: ProSieben, SAT.1, kabel eins, Eurosport 1, ZDFneo, DMAX, ProSieben MAXX, SAT.1 Gold, sixx, ZDFinfo, WELT, COMEDY CENTRAL, TLC, phoenix, MTV, nick etc. dazu.
    Die Nutzung der joyn-App ist völlig kostenlos, setzt aber eine Registrierung voraus.
  • Die Sender der RTL Gruppe (also: RTL, VOX, VOXup, RTLZWEI, NITRO, SUPER RTL, ntv, RTLup, TOGGO plus , NOW!, RTL Crime, RTL Living etc.) können momentan laut meiner Information nicht kostenlos per Amazon fire tv stick geschaut werden. Falls euch diese Programm wichtig sind, könnt ihr diese mithilfe des RTL+ Pakets ab 6,99 € pro Monat schauen. Das ist in Kombination mit einem günstigen Internetanschluss deutlich günstiger als Kabel-TV, Magenta TV oder DVB-T2.

 

RTL+ Pakete im Überblick:

  • Premium: 1 Gerät, max. 1 Minute Werbung, inkl. Podcasts: 6,99 € pM.
  • Max: 2 Geräte, keine Werbung, Hörbücher, Podcasts, Music-Streaming: 9,99 € bzw. 12,99 € pM.
  • Family: 4 Geräte, keine Werbung, 4 Streaming Der Livestream ist mobil auf Smartphones und Tablets ab iOS 10 und Android 5.0 in der RTL+ App für Video- und TV-Inhalte verfügbar. Zusätzlich kannst du den Livestream an deinem PC/Laptop/Mac unter rtlplus.com und auf dem Fernseher via Amazon Fire TV und Android TV anschauen. Bitte beachte hierfür die Systemvoraussetzungen.
    -Profile, Hörbücher, Podcastes: 14,99 € bzw. 18,99 € p.M.

 

Um die Pakete zu aktivieren, könnt ihr RTL+ über die Suchfunktion des TV-Sticks suchen oder die Mikrofon-Taste drücken und „RTL+“ sagen. Nachdem ihr euch in euren Account eingeloggt habt, könnt ihr die gewünschten Inhalte sehen. Theoretisch sollte es außerdem möglich sein, den Webbrowser auf dem TV-Stick zu öffnen und den RTL+ Livestream über euren TV zu schauen. Bei mir hat das aber aus irgendeinem Grund nicht funktioniert und auch die Live-Only Seite von RTL+ für 2,99 € konnte ich am TV-Stick nicht aufrufen. Falls jemand Tipps zu diesem Thema hat: Meldet euch gerne.

 

rtl+_streaming_tv_stick

 

Sonstige Angebote, die ihr mit dem tv Stick nutzen könnt:

 

  • Zusätzlich kann ich euch die App PLUTO TV empfehlen. Sie ist werbefinanziert und steht kostenlos und ohne Anmeldung sowohl auf dem Smartphone, als auch auf dem Tablet bzw. Amazon TV Stick zur Verfügung. Auf Pluto TV gibt es z.B. Kultserien wie Parker Lewis, Twin Peaks, Denver Clan, Beverly Hills 90210, Inspector Gadget oder Kultfilme mit Elvis Presley etc.
  • TV-Apps, die alle Sender unter einem Dach bündeln – wie Waipu TV oder  Zattoo – können sich besonders dann lohnen, wenn es 50% Rabattangebote gibt. Alternativ könnt ihr über den TV Stick natürlich auch Netflix, Prime Video  *Amazon Affiliate Link oder Disney + schauen. Hier findet ihr meinen Blogbeitrag zum Thema: Alles, was ihr über Disney + wissen müsst.

 

 

 

Antworten auf sonstige Fragen, die mich in den letzten Tagen erreicht haben:

 

Was kostest die Nutzung des Amazon fire TV Sticks pro Monat? Die Nutzung des Sticks ist grundsätzlich erstmal kostenlos. Die Angebote vieler Sender (ARD, ZDF, Pro Sieben, Sat 1 etc.) inkl. Live TV sowie der Mediatheken stehen kostenlos zur Verfügung. Einige Apps (wie z.B. Netflix oder Prime Video) sind kostenpflichtig und können auf Wunsch hinzugebucht werden.

 

 

Bietet der fire TV Stick eine Kindersicherung?

Ja. Die Nutzung des Sticks kann durch einen Code eingeschränkt werden.

 

Wann ist der fire TV Stick im Angebot?

Am Prime Day und in der Black Week bzw. am Black Friday gibt es bis zu 50% Rabatt.

 

 

Ist es möglich, den Fire TV Stick mit einem Fernseher ohne HDMI Anschluss (also z.B. einem alten Röhrenfernseher) zu verwenden?

Ja, das ist mit so einem HDMI to Scart Konverters *Amazon Affiliate Link für ca. 18 € möglich.

 

Ozvavzk HDMI zu Scart Adapter mit HDMI Kabel, HDMI auf Scart Konverter HD 1080P Video Audio Wandler, HDMI Scart Adapter für HDTV Sky Blue Ray DVD PS3 VCR
Ozvavzk HDMI zu Scart Adapter mit HDMI Kabel, HDMI auf Scart Konverter HD 1080P Video Audio Wandler, HDMI Scart Adapter für HDTV Sky Blue Ray DVD PS3 VCR
Unverb. Preisempf.: 20,89 €
19,99 €
Sie sparen 0,90 € (4%)

 

 

Kann man den Fire TV Stick auch direkt per Ethernet-Kabel mit dem Router verbinden?

Ja, das ist bei den Modellen  Fire TV (3. Generation, 2017 Modell, Anhängerform), Fire TV Stick (2. Generation, 2017 Modell), Fire TV Stick Basic-Edition und Fire TV Stick 4K mit diesem Amazon Ethernetadapter *Amazon Affiliate Link möglich.

 

Amazon Ethernetadapter für Fire TV
Amazon Ethernetadapter für Fire TV
16,99 €

 

 

Muss der Fire TV Stick zwingend an eine Steckdose angeschlossen werden?

Nein. Falls keine freie Steckdose mehr vorhanden ist oder euer TV Gerät z.B. an der Wand hängt und ihr ein zusätzliches Stromkabel vermeiden möchtet , könnt ihr den TV Stick auch direkt über den Fernseher mit Strom versorgen. Das heißt: Ihr steckt das Stromkabel nicht in die Steckdose, sondern in den USB-Anschluss des Fernsehers. Bei unserem Samsung TV klappt das jedenfalls. Ein solches Kabel ist aus meiner Sicht nicht nötig.

 

 

Welche Alternativen gibt es, um ohne einen fire TV Stick möglichst günstig TV zu schauen?

Es gibt noch weitere Möglichkeiten, um ohne einen TV Stick oder einen Kabelanschluss günstig TV zu schauen: Eine Satellitenantenne oder DVB-T2. Ich habe die Preise mal verglichen und muss sagen: Es lohnt sich nicht. Zusätzlich zur Satellitenschüssel/ Antenne wird je 1 Receiver pro TV-Gerät sowie eine entsprechende Verkabelung benötigt. Um auch private Sender über DVB-T2 schauen zu können, wird zudem ein Freenet-Abo für 6,99 € pro Monat benötigt.

 

 

Lohnt sich der Umstieg vom Kabel-TV zum Internet-TVmit dem Amazon Stick?

Aus meiner Sicht lohnt es sich.

Tipp: Falls du  zu den 12 Millionen Haushalten gehörst, die aktuell noch zwangsweise Gebühren fürs Kabelfernsehen über die Mietnebenkosten zahlen, hast du ab dem 01.07.2024 die Chance, zu wechseln. Ab diesem Tag dürfen Vermieter die Kabelfernsehen Gebühren nicht mehr an Mieter weitergeben.

 

Mein Fazit:

Für uns ist der fire tv stick die ideale Lösung. Für einen einmaligen Betrag von ca. 20 € haben unsere Kinder nun die Möglichkeit, in ihren Zimmern ihre Lieblingsserien zu streamen,  kostenlos (bzw. für 6,99 €, falls man die Sender der RTL Gruppe hinzubuchen würde, was wir nicht machen) Free-TV-Sender zu schauen und komfortabel nach Inhalten in den Mediatheken zu suchen. Angebote wie Magenta-TV können wir uns somit sparen. Ich kann den Stick also guten Gewissens empfehlen.

 

So, das war mein Beitrag zum Thema günstig bzw. kostenlos Fernsehen. Ich hoffe, der Beitrag hat euch gefallen. Falls noch Fragen offen geblieben sind, könnt ihr mir wie immer gerne schreiben.

 

 

Liebe Grüße,

 

 

 

Weitere interessante Beiträge findet ihr hier auf meinem Blog:

 

Hier findet ihr die passende Vorlage, um euch den Beitrag auf eurer Pinterest Pinnwand zu speichern:

 

amazon_tv_stick_pinterest

 

Ich freue mich, wenn du meinen Beitrag teilst:
Über Patricia 551 Artikel
Ich heiße Patricia, bin 45 Jahre alt und lebe mit meinem Mann und unseren 16 und 19 Jahre alten Kindern am Rande des Ruhrgebiets. Dieser Blog ist mein„digitales Notizbuch“. Schön, dass du hier bist!

3 Kommentare

  1. Danke für den Erfahrungsbericht! Auch die Info, dass es ohne HDMI Anschluss möglich ist, war sehr hilfreich! Wenn man mit einem HDMI Kabel Adapter den Zugang hinbekommt, ist das super und man braucht keinen neuen TV:)

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*