haus_farbe_streichen

Anleitung: So einfach könnt ihr euer Haus streichen!

 

Ihr möchtet euer Haus streichen und wisst nicht, wie ihr anfangen sollt? Dann dürfte euch mein heutiger Beitrag interessieren. Wir haben nämlich im Frühling 2021 relativ spontan unser Haus (bzw Teile des Hauses) gestrichen und sind nach über einem Jahr noch immer so begeistert vom Ergebnis, dass ich dieses  DIY-Projekt heute kurz mit euch teilen möchte.

In meinem Beitrag werde ich euch nicht nur die Vorher-/ Nachher-Bilder unserer Doppelhaushälfte zeigen, sondern euch auch davon berichten:

  • Für welche Vorarbeiten wir uns entschieden haben
  • Mit welcher Farbe wir das Haus gestrichen haben und
  • Was diese Verwandlung gekostet hat.

 

 

Die Vorbereitung: Was muss ich beachten, wenn ich meine Fassade streichen möchte?

 

Im ersten Schritt solltet ihr laut Baugesetzbuch (BauGB) bei der Stadt oder Gemeinde nachfragen, ob es bestimmte Vorschriften bzgl. der Farbwahl gibt. Sobald ihr das Ok habt, könnt ihr eine passende Farbe auswählen. Hierbei ist nicht nur der Farbton, sondern auch die Farbart zu beachten. Wir haben uns für eine Fassadenfarbe aus dem Baumarkt entschieden (SC Reinacrylat-Fasadenfarbe, Farbton: 25.115).

 

 

fassadenfarbe_tipp

 

 

 

Da wir nicht das komplette Haus streichen wollten, haben wir uns im nächsten Schritt dazu entschieden, unsere Fassade professionell reinigen zu lassen. Dies hat ca. 800 € gekostet und sollte dazu führen, dass die Farbe besser haftet und das Gesamtergebnis besser bzw. einheitlicher wirkt. Rückblickend würden wir vermutlich auf diesen Schritt verzichten, da unsere Nachbarn ohne diese Investition ein ähnlich gutes Ergebnis erzielt haben.

 

 

 

fassade_reinigen_vor_anstrich

 

 

 

Tipp: Wichtig ist, dass hier keinen Hochdruck-Reiniger verwendet wird, da dieser die Fassadenstruktur beschädigen bzw. anrauen könnte, was den Alterungsprozess der Fassade sowie eine zukünftige Verschmutzung beschleunigen würde. Falls ihr die Reinigung selbst durchführen möchtet, könnte euch dieses gut bewertete Produkt Amazon Affiliate Linkinteressieren.

 


 

Als Nächstes haben wir überlegt, ob zum Streichen des Hauses ein Gerüst benötigt wird, oder ob wir die Bereiche mit einer stabilen Leiter erreichen können. In unserem Fall reichte die Leiter. Falls ihr ein Gerüst benötigt, könnt ihr dieses z.B. über Ebay-Kleinanzeigen relativ günstig mieten. Wichtig ist natürlich, hier alle Sicherheitsvorkehrungen zu beachten!  #safetyfirst

 

 

leiter_geruest_haus_streichen

 

 

Die Umsetzung: So streicht ihr die Fassade eures Hauses

 

Um ein sauberes Ergebnis zu erzielen, haben wir zunächst die Ränder abgeklebt

 

abkleben_haus_streichen

 

…. und mit dem Pinsel die Kanten gestrichen. Dann kam auch schon die Rolle zum Einsatz:

 

 

rolle-haus_fassade_streichen

 

 

Als die Flächen fertig waren, haben wir uns um die Details gekümmert: Die Lampe am Eingang, den Briefkasten und die Rolladenabdeckung haben wir zum Streichen abmontiert (Strom abstellen nicht vergessen!), die Kanten der Fenster abgeklebt:

 

rolladen_kasten

 

Nach ca. 5 Stunden (= einem Vormittag) waren wir dann fertig. Und so sieht das Ergebnis aus. Klasse, oder??

 

haus_vorher-nachher

 

 

FAQ: Sonstige Fragen zum Streichen des Hauses

Nun möchte ich noch kurz einige Fragen beantworten:

Was hat es gekostet, das Haus zu streichen?

Wir haben ja nicht das komplette Haus gestrichen, sondern nur die orangen Bereiche, die wir gut mit der Leiter erreichen konnten. Die Kosten waren absolut überschaubar, denn wir sind mit ca. 66 € für die Fassadenfarbe + 2 Pinsel und Rolle mit weniger als 100 € ausgekommen. Hinzu kam die Fassadenreinigung, auf die wir aber beim nächsten Mal verzichten würden. Die Leiter haben wir uns von Nachbarn geliehen. Rollgerüste kann man sich z.B. auf Ebay Kleinanzeigen je nach Region ab 20 € pro Tag leihen.

Was kostet es, ein Haus von einem Fachbetrieb streichen zu lassen?

Hier habe ich von unseren Nachbarn folgende Angaben erhalten:

  • Gerüstbau für eine Doppelhaushälfte, 3 Seiten: 1600 € inkl. MwSt.
  • Anstricharbeiten: Grundierung + 3-fach Anstrich inkl. Dachgebälk + alle Materialien ca. 5.200 € inkl. MwSt, davon knapp 1000 € für die Farbe.

 

Sollte man die Fassade des Hauses vorher reinigen bzw. reinigen lassen?

Das hängt vom Grad der Verschmutzung ab. In unserem Fall hätten wir rückblickend darauf verzichten können.

 

 

Unser Fazit:

Hätten wir gewusst, wie einfach und schnell sich dieses Projekt umsetzen lässt, hätten wir garantiert nicht 12 Jahre gewartet. #einfachmalmachen

So, nun hoffe ich, dass euch dieser Beitrag weiterhelfen konnte und freue mich wie immer auf euer Feedback.

 

Viele Grüße,

 

HIer gibt es wie immer eine Vorlage für eure Pinterest-Pinnwand:

 

haus_streichen_diy_pinterest

Ich freue mich, wenn du meinen Beitrag teilst:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.