dampfbuegelstation_lohnt_es_sich

 

 

 

*enthält Werbung

 

Kann man mit einer Dampfbügelstation wirklich schneller bügeln? Und: Lohnt sich der Kauf?

 

Um das Ergebnis vorweg zu nehmen: JA – man kann!! Ich würde sagen, dass ich stark zerknitterte T-Shirts ca. 30 – 50 % schneller bügeln konnte als mit meinem normalen, einfachen Dampfbügeleisen. Aber der Reihe nach: Vor ca. 2 Wochen habe ich hier auf meinem Blog über meinen neuen Fenstersauger  berichtet, und dabei auch erwähnt, welche „Pflichten“ im Haushalt ich besonders schrecklich finde. Auf den Plätzen 1 & 2 lagen dabei das Fensterputzen und das Bügeln.




 

Die Lösung für´s Fensterputzen habe ich ja inzwischen in Form des erstaunlich gut funktionierenden Fenstersaugers gefunden – blieb noch das Bügel-Problem, welches ich zwar durch den „alles 20 Minuten im Trockner antrocknen“ – Tipp bereits einigermaßen optimiert hatte (mein Bügelberg hat sich seit dem um ca. 80 % reduziert) – dennoch war noch Luft nach oben. Aber wie kann man beim Bügeln Zeit sparen ohne ein Vermögen dafür auszugeben?

 

Eine kurze Recherche ergab folgende Alternativen zu unserem Dampfbügeleisen:

 

  • Dampfbügelpresse: Recht groß, ist eher für Bettwäsche, Handtücher, etc. geeignet, die ich ohnehin nicht bügle.
  • Steamer / Dampfbügelautomat: Gute Geräte sind teuer, außerdem finde ich das Einspannen der Kleidung zu aufwändig.
  • Dampfbügelstation: Angebliche Zeitersparnis von ca. 50 %, mehr Power durch mehr Dampf, leichteres Arbeiten (Wasser befindet sich nicht im Bügeleisen, sondern in der Basisstation)

 

 

Vorläufiger Sieger: Die Dampfbügelstation.

Glücklicherweise war die Firma Braun bereit, mir eine Dampfbügelstation Braun CareStyle5 IS 5042 Amazon Affiliate Link  zur Verfügung zu stellen, so dass ich diese testen konnte und nun hier von meinen Erfahrungen berichten kann:

 

So sieht die Dampfbügelstation aus:

Die Bügelstation besteht aus einer Basisstation inkl. Wassertank und einem Dampfbügeleisen, welches über ein Kabel mit der Basisstation verbunden ist:

 

 

erfahrung_dampfbuegelstation

 

 

Das hat den Vorteil, dass das Bügeleisen selbst wesentlich leichter ist (denn das Wasser befindet sich ja in dem separaten Tank).

 

Die Dampfbügelstation im Einsatz:

Die Bedienung ist sehr einfach (man braucht keine Anleitung lesen – die Kurzanleitung auf dem Karton ist ausreichend):

 

dampfbuegelstation_test

 

1. Wassertank befüllen: (Leitungswasser verwenden!)

 

buegeln4

 

 

2. Powerknopf drücken:

 

carestyle5_1

 

3. Kurz warten:

Nun muss man nur noch einige Sekunden warten, während sich die Station aufheizt (klingt kurz in etwa so wie unsere Nespresso Maschine wenn sie einen Latte Macchiato zubereitet). Wenn das Dampf-Symbol nicht mehr blinkt, sondern dauerhaft leuchtet kann es los gehen!

 

 

DieBedienung der Dampfbügelstation

Am Bügeleisen selbst gibt es nur 2 Knöpfe: Einen oben, für kurze „Power-Dampfstöße“, und einen „Dauerdampf-Knopf“, den man mit dem Zeigefinger bedienen kann, wenn man das Bügeleisen in der Hand hält. Ich habe ausschließlich den Dauerdampf Knopf benutzt und Falten innerhalb kürzester Zeit beseitigt.

 

buegelwaesche

 

 

Die Dampfbügelstation im Härtetest:

Selbst echte „Endgegner“ – also Wäschestücke, die bereits seit Monaten zerknüllt im Wäschekorb im Keller lagen (und die ich eigentlich noch mal kurz waschen wollte um stundenlanges bügeln zu vermeiden) – sahen innerhalb weniger Sekunden so aus, dass ich sie guten Gewissens in den Schrank packen konnte.

 

Besonders praktisch: Die iCare-Technologie des Gerätes erkennt automatisch, welche Temperatur für den jeweiligen Stoff geeignet ist indem man es auf den Stoff stellt und einfach losbügelt.

 

 

 

 

Man kann das Bügeleisen übrigens auch zur „vertikalen Bedampfung“ hängender Kleidungsstücke (also z.B. Hemden) verwenden.

 

sohle_buegeleisen_braun

 

Vorteile:

  • bessere Dampfleistung -> schnelleres Bügeln
  • leichteres Gewicht des Bügeleisens
  • größerer Wassertank als bei einem normalen Dampfbügeleisen
  • Leitungswasser geeignet
  • automatische Temperatureinstellung -> einfach losbügeln

 

Nachteile:

  • Was ich etwas nervig finde ist, dass man den Wassertank nicht aus der Station nehmen kann und so die ganze Station zum Entleeren zum Waschbecken tragen muss. Das könnte man besser lösen.
  • Ach ja: Ich überlege mir nun doch einBügelbrett für Dampfbügelstationen Amazon Affiliate Link zuzulegen, um Wassertropfen auf dem Boden zu vermeiden.

 

 

normales_buegelbrett_dampfbuegelstation
Kondensiertes Wasser auf der Unterseite des Bügelbretts

 

 

Hier sind noch mal die technischen Merkmale in der Übersicht:

 

Maximale Leistung: 2400 Watt
Füllmenge (Wassertank):1.4 Liter
Dampfdruck:6 bar
Konstante Dampfmenge:120
Dampfstoß (g/min):340
Aufheizzeit: ca. 2 Min.
Abschaltautomatik
Sohle: Eloxal 3D BackGlide Bügelsohle -> in jede Richtung bügeln, sogar rückwärts!
Leitungswassergeeignet
Integriertes Anti-Kalk-System
iCare Technologie =  Das Bügeleisen wählt automatisch die ideale Temperatur für jeden Stoff.
Digitale Anzeige: Zeigt an, wenn das Gerät entkalkt oder Wasser aufgefüllt werden muss.

 

Ich bin auf jeden Fall froh, dass ich eine Möglichkeit gefunden habe, schneller und einfacher zu bügeln um so mehr Zeit für „sinnvolle“ Dinge zu haben 😉

 

 

patricia


 

P.S.: Die Dampfbügelstation wurde mir von der Firma Braun zur Verfügung gestellt. Der Bericht entspricht meiner persönlichen Meinung und wurde dadurch nicht beeinflusst.

 

 

Ich freue mich, wenn du meinen Beitrag teilst:

30 comments on “Lohnt sich der Kauf einer Dampfbügelstation?”

  1. Also meiner Meinung nach ist es wirklich das Beste fürs bügeln. Sozusagen der Ferrari unter den Bügeleisen. 😉 Es gibt echt so nützliche Sachen und dann sind solche tollen Artikel super, die dir alles zeigen.

    Grüße

  2. Hi Patricia,
    ich bin schon die ganze Zeit am überlegen, ob ich nicht auch mal eine Dampfbügelstation ausprobieren soll. Nachdem du hier die Vorteile so schön aufgezeigt hast, werde ich es mal versuchen!
    Vielen Dank und liebe Grüße!

  3. Hi Patricia!

    Ich kenne mich mit Bügelstationen durchaus aus (sieht man ja an meiner Website^^), aber Kompliment für deinen Artikel! Sehr unterhaltsam und dabei trotzdem fachlich korrekt geschrieben.

    Liebe Grüße

  4. „Besonders praktisch: Die iCare-Technologie des Gerätes erkennt automatisch, welche Temperatur für den jeweiligen Stoff geeignet ist indem man es auf den Stoff stellt und einfach losbügelt.“ Dieser Punkt ist ja mal ein richtiger richtiger Vorteil.
    Super geschrieben 🙂 mit schönen Bildern und eigener Meinung gefällt mir !
    Liebe Grüße Petra

  5. Hallo hat jemand gute Erfahrungen mit den bügelstationen?
    kann mich nicht entscheiden ob ich mir einen kaufen soll oder nicht was sind die vor oder Nachteile?

    Danke im voraus

  6. Einen schönen guten Tag,

    Vielen Dank erstmal für diesen tollen Blogbeitrag, der mir auch wirklich bei meiner Entscheidung weitergeholfen hat. Ich denke, dass die Dampfbügelstation wirklich die bessere Wahl ist – es geht einfach alles doppelt so schnell wie beim herkömmlichen Bügeln, das ist für mich als Bügel-Muffel der wichtigste Faktor. Was ich auch sehr gut fand, ist die Schritt für Schritt Beschreibung, wie man so eine Bügelstation eigentlich in Betrieb nimmt und verwendet.

    Viele Grüße
    Silvia

  7. Hallo Patricia,

    toller Beitrag, sehr übersichtlich mit hilfreichen Infos und schönen Fotos! Ich habe auch eine Bügelstation und bin ebenfalls sehr froh über diese, da damit das Bügeln viel leichter und schneller geht. Vorallem, wenn man viel Wäsche hat, ist es sehr empfehlenswert. Viele, herzliche Grüße!

  8. Mit einer ordentlichen Dampfbügelstation spart man sich auf jeden Fall Zeit und Nerven. Als netter Nebeneffekt sieht die Wäsche auch viel schöner aus 🙂
    LG Daniel

  9. Super Artikel, sehr ausführlich und detailliert so muss das sein. Das Gerät und die Funktionen hören sich für mich Super an. Aber der Artikel ist schon knapp ein Jahr her, gibt es eigentlich ein Nachfolger Modell von Braun oder kannst du auch Modelle von anderen Herstellern empfehlen?

  10. Hallo,

    Danke für den Test. Eine Braun Dampfstation kannte ich so gar nicht. Wusste nicht, dass Braun welche herstellt.

    Für moderne Bügelstationen ist das ein absolutes NoGo, dass der Wassertank nicht abnehmbar ist. Das ist echt nervig!

  11. Also ich gebe meine nicht mehr her und werde mir auch in Zukunft nur noch Dampfbügelstationen holen! Es lohnt sich einfach deutlich vorallem merkt man es in der Zeit und dem Stress… Ich kann es nur empfehlen!

  12. Ich hab eine Dampfbügelstation und ich würde sie nicht mehr hergeben. Wenn jemand am überlegen ist dann probiert es mal aus. Das Bügeln geht definitiv schneller von der Hand.

  13. Eine Dampfbügelstation ist eine sehr gute Lösung und kommt der „Eierlegenden Wollmilchsau“ des Bügelns schon recht nahe. Vor allem widerspenstige Wäsche, für die es viel Dampf benötigt, kann gebügelt werden.
    LG

  14. Das ist wirklich ein super Artikel, ich finde die Schritt für Schritt Anleitung mithilfe der Bilder wirklich sehr hilfreich.
    Danke für den tollen Artikel, er hat mir weitergeholfen. Nun weiß ich auch,
    wie ich viele Stunden meiner zeit sparen kann.
    Liebe Grüße Sabine

  15. Hallo,

    Das hier ist ein sehr schöner Artikel. Alles wirklich toll beschrieben, auch die vielen Fotos gefallen mir sehr gut. Hier wurde wirklich an jedes Detail gedacht.

    Meiner Meinung nach lohnt sich eine Dampfbügelstation nur dann, wenn man größere Wäschemengen zu bügeln hat. Für einen 2 Personen Haushalt ist ein Dampfbügeleisen vollkommen ausreichend.

    Liebe Grüße

  16. Wir haben auch seit kurzem eine Dampfbügelstation. Und sind total begeistert! Da möchten wir nie mehr drauf verzichten. Danke für den ausführlichen Bericht!

    Liebe Grüße, Artur

  17. Schöner Artikel! Erfahrungsgemäß kommt es vor allem auf die Größe des Haushalts bzw. die Menge an Wäsche an, ob sich der Kauf einer dampfbügelstation lohnt. Ein Single-Student hat von einem klassischen Bügeleisen sicherlich mehr. Alle anderen profitieren aber meiner Meinung nach absolut. Für andere Dinge gibt man doch auch viel Geld aus, warum nicht auch einmal für ein Haushaltsgerät, das man regelmäßig benötigt?

  18. Eine Dampfbügelstation ist schon eine nützliche Hilfe. Wichtig ist nur das der Dampfdruck hoch ist, die Wattzahl ist nicht entscheidend, merkt man spätestens bei schweren Textilien (Jeans etc.). Abnehmbarer Wassertank und Entkalkung ist ebenso wichtig.

  19. Hey,
    Echt ein guter und ausführlicher Beitrag. Lässt sich wirklich gut und flüssig lesen. Ich werde ihn auf jeden Fall meinen Freunden weiterempfehlen.

  20. Danke für den Artikel! Bin auch echt gerade am Überlegen, ob ich mir eine Dampfbügelstation zulegen soll! Werde es mir auf jeden Fall durch den Kopf gehen lassen. LG Margot

  21. Ich finde um Zeit bei solch nervigen Dingen wie Bügeln zu sparen, ist kein Geld zu teuer. Deshalb habe auch Ich mir vor einiger Zeit eine Dampfbügelstation zugelegt. Bis heute habe Ich diesen Kauf nicht bereut, da er mir wahrscheinlich schon etliche Stunden Lebenszeit gespart hat, die Ich stattdessen für andere Dinge aufwenden konnte. 😉

    Gruß,

    Verena

    • Ich persönlich bin sehr froh darüber, dass ich mir vor ein paar Monaten die Dampfbügelstation Tefal GV8461 gekauft habe. Mit knapp 200 Euro war das zwar eine recht große Investition, aber dafür geht das Bügeln jetzt viel schneller und ich hab mehr Zeit mit meinen Kindern 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.