briefumschlag_karte_basteln1

*sponsored

Bastelanleitung: Valentinstags-Karte mit Washi-Tape Herz

 

Heute gibt es (aus gegebenem Anlass) eine Last-Minute-Bastelidee für eine Valtentinstags-Karte, die sich natürlich auch perfekt als Muttertags-  oder Hochzeitstagskarte eignet. 😉

Und weil man für eine Karte natürlich auch einen passenden Umschlag braucht, gibt es außerdem die Anleitung für einen coolen DIY Briefumschlag (inkl. Druckvorlage!)




 

 

Anleitung für eine einfache, kleine Grußkarte zum Valentinstag:

 

Ihr benötigt folgendes Material:

 

 

anleitung_karte_basteln

 

Schritt 1:

Druckt die Druckvorlage für die Karte aus.

 

Schritt 2:

Anschließend schneidet ihr erst die Karte und dann das Herz vorsichtig mit dem Cutter-Messer aus:

 

bastelvorlage_karte

 

Schritt 3:

Nun faltet ihr die Karte in der Mitte und beklebt den Bereich der durch das Herz sichtbar ist mit dem bunten Klebeband (Washi Tape). Hier müsst ihr nicht so genau arbeiten – einfach zwischendurch mal die Karte zuklappen und schauen ob es passt.

 

diy_karte_valentinstag_muttertag

Schritt 4:

Nun müsst ihr die Karte nur noch beschriften. 🙂

P.S.: Wenn ihr möchtet, könnt ihr zum Schluss noch feine rote Punkte um das Herz malen:

 

anleitung_karte_umschlag2

 

 

So, die Karte wäre geschafft! Jetzt folgt die Anleitung für den „kleinen“ Briefumschlag bzw. das Kuvert!

 

Anleitung: Einfacher D.I.Y. Briefumschlag / Kuvert aus Geschenkpapier!

 

Ihr benötigt folgendes Material:

 

  • die kostenlose Druckvorlage für den Briefumschlag (-> hier kostenlos downloaden)
    (ACHTUNG: Auf der Druckdatei steht zwar, dass diese im DIN A3 Format gedruckt werden soll, ich habe diese aber ins DIN A4 Format umgewandelt. Die Originaldatei für den „großen“ Briefumschlag (-> normale Größe) findet ihr weiter unten).
  • buntes Geschenkpapier
  • Kleber
  • Schere

 

Schritt 1:

Klebt die Druckvorlage für den Briefumschlag auf das Geschenkpapier und schneidet den Umschlag aus.

 

anleitung_umschlag_karte4

Schritt 2:

Nun faltet ihr die beiden Seiten nach innen und beklebt den unteren Rand (siehe Foto -> weiß markiert). Anschließend klappt ihr die untere Klappe nach oben.

 

anleitung_karte_briefumschlag3

 

Schritt 3:

Jetzt müsst ihr nur noch die obere Spitze runter klappen:

 

anleitung_briefumschlag_karte

 

 

Schon habt ihr einen wundervollen, bunten „Do it yourself“  Briefumschlag!

 

Die Bastelvorlage wurde mir kostenlos von Kuvertwelt.de zur Verfügung gestellt. Ich habe sie allerdings verkleinert, weil die Originaldatei im Format DIN A 3 angelegt ist und mein Drucker leider keine Poster-Druckfunktion unterstützt.

 

Falls ihr die Möglichkeit habt, DIN A 3 zu drucken, könnt ihr mit dieser Vorlage Briefumschläge in der Orginalgröße drucken.

 

Wenn euch das Basteln der Umschläge zu aufwändig erscheint oder ihr eine größere Anzahl an Kuverts benötigt (z.B. weil ihr gerade eure Hochzeit plant) könnt ihr euch auch auf der Seite Kuvertwelt.de umschauen – mit dem 10 € Gutschein, den ich gerade hier auf Facebook verlose könnt ihr ein echtes Schnäppchen machen 🙂




 

Habt ihr eine andere Idee für eine tolle Grußkarte oder einen D.I.Y. Briefumschlag? Ich freue mich über Kommentare!

 

 

patricia

 

*Amazon Affilate Links

Ich freue mich, wenn du meinen Beitrag teilst:

2 comments on “Einfache DIY Karte zum Valentinstag, Mutter- oder Hochzeitstag”

  1. Toll! Werde jetzt echt öfter auf deinem Blog vorbei schauen, das sind ja super Ideen, die dank deiner gründlichen Vorbereitung voll schnell umgesetzt sind! Danke! 🙂 LG, Cornelia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.