disney_schloss-paris_erfahrung

 

Disneyland Paris: Die besten Spartipps, Übernachtungsangebote & Attraktionen im Überblick!

 

Nach unseren ziemlich perfekt genutzten Sommerferien (falls ihr mir auf Instagram folgt, konntet ihr unser Programm ja quasi „live“ verfolgen), bin ich nun endlich dazu gekommen, einen Erfahrungsbericht über unseren Besuch des Disneyland Paris zu schreiben. Ich habe beim Schreiben des Beitrags in erster Linie darauf geachtet, die Fragen zu beantworten, die ich mir selbst von unserem 1. Besuch gestellt haben – also z.B. Fragen wie:

 

  • Wo kann ich günstige Tickets für´s Disneyland Paris kaufen?
  • Wo kann man gut und günstig übernachten?
  • Mit welchen Fahrgeschäften muss man unbedingt fahren?
  • Gibt es einen Fastpass, um Wartezeiten zu sparen?
  • Welche Fahrgeschäfte sind für Kinder geeignet, die keine Achterbahnen / schnellen Karussels mögen?
  • Darf man Essen & Trinken mit ins Disneyland nehmen?

 

Da wir es  tatsächlich nur geschafft haben, einen Park zu besuchen (den Disneyland Park , für den Walt Disney Studios Park reichte die Zeit leider nicht), beschränke ich mich in diesem Beitrag auch nur auf die Attraktionen des Disneyland Parks. Ein Bericht über die Walt Disney Studios folgt, sobald ich diesen besucht habe. Nun wünsche ich euch aber erstmal viel Spaß beim Lesen meines Beitrags.

 

Parade_mickey_maus_disneyland_paris

 

Wo kann ich günstige Tickets für´s Disneyland Paris kaufen?

Zunächst solltet ihr überlegen, wie viel Zeit ihr im Disneyland verbringen möchtet und wie viel Geld ihr insgesamt ungefähr ausgeben möchtet. Ihr solltet beachten, dass ihr pro Park einen Tag einplanen solltet, wenn ihr euch nicht abhetzen möchtet und auch wirklich viele Attraktionen ausprobieren und Shows anschauen möchtet. Da ich mich ziemlich darüber ärgere, wenn ich viel Geld für etwas ausgebe, was es auch günstiger gibt, informiere ich mich vor Käufen / Buchungen vorab im Internet – dieses Wissen möchte ich nun mit euch teilen.

 

Die günstigste Möglichkeit das Disneyland Paris zu besuchen

Entgegen anders lautender Aussagen im Internet habe ich die Erfahrung gemacht, dass man mit Abstand das beste Preis-/ Leistungsverhältnis erhält, wenn man sich seine Reise selbst zusammenstellt. Dafür bucht man seine Tickets hier online direkt auf der Seite des Disneyland Paris und kombiniert diese mit einem  Hotel in der Nähe. Hotel-Schnäppchen  in der Umgebung findet ihr z.B. auf booking.com (<- hier geht´s zur Hotel Übersicht). Aktuell zahlt ihr auf diese Weise z.B. nur 71,25 € pro Person für einen Tag im Disneyland inkl. Übernachtung im 4 Sterne Hotel Novotel Marne La Vallée Collégien bei einer Reise zu  4. an ausgewählten Terminen im September oder Oktober 2017. Selbst die Angebote vom Disccouter sind nach meiner Erfahrung teurer!

 

Alternativ gibt es folgende Angebote / Rabattaktionen für das Disneyland Paris:

  • Ticketangebot Erwachsene zum Kinderpreis*! Eine aktuelle Aktion anlässlich des 25. Geburtstages des Disneyland Paris. Ihr zahlt für einen Park nur 42 € pro Person unter der Woche und 56 € an den Wochenenden.
  • „3 für 2“ bzw. „5 für 4“, bei denen man einen Tag im Disneyland geschenkt bekommt
  • Super-Frühbucherangebot für Frühling/Sommer 2018: 2 Nächte buchen & 2 Tage extra dazu bekommen.
  • Last Minute Angebot  mit bis zu 30% Rabatt auf den Pauschalpreis. Preisbeispiel: z.B. 2 Erw. + 2 schulpflichtige Kindern (10 und 13) 15.-17.09. 1138 € ohne Frühstück im New Port Bay, 1750 € im Disneyland Hotel für 2 Übernachtungen inkl. Eintritt für beide Parks.

 

Eintrittspreise an der Tageskasse (es lohnt sich also vorab online zu buchen):

1 Tag / 2 Parks: 94 € (Kinder 86 €)
1 Tag / 1 Park: 79 € (Kinder 71 €)

 

 

disney_schloss_disneyland_paris

Wo kann man in der Nähe des Disneylandes gut und günstig übernachten?

 

Ich habe mal 4 unterschiedliche Möglichkeiten rausgesucht. Falls ihr Wert auf ein gutes Preis-/Leisungsverhältnis legt, solltet ihr KEIN Disneyhotel buchen. Die Ausstattung ist nämlich schlechter und die Preise wesentlich höher als in den hier genannten Alternativen!

 

Eine einfache und günstige Übernachtungsmöglichkeit
B & B in der Nähe des Disneyland Paris 138 € für 2 Nächte (2 Erw. und 2 Kinder ), 10 Minuten Fußweg von der Bussy-Saint-Georges RER Station bzw. 12 Autominuten vom  Disneyland Paris entfernt.

 

Sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis:
Relais Spa Chessy Val d´Europe z.B. 2 Erw. mit schulpflichtigen Kindern (10 und 13) 16.-18.03. 325 € für 2 Nächte in der Suite inkl Küchenzeile, WLAN, Pool & kostenlosem Shuttleservice.

 

Ebenfalls gut: Radisson Blu für 344 € für 2 Nächte / 4 Personen inkl. Pool, kostenlosem Shuttle.

 

Tipp für Familien mit Kindern (Immer noch günstiger als ein Disney Hotel): Marriott Village`s 518 € für 2 Nächte/4 Personen direkt am 27 Loch Golfplatz, getrennte Schlafzimmer, voll ausgestattete Küche, Innen-und Außenpool, Spielzimmer für Kinder etc.

 

Die Eintrittskarten für das Disneyland sind in diesen Preisen natürlich nicht enthalten!

 

disneyland_hotel_eingang

 

Pauschalen für Disneyland Hotels

Falls es doch UNBEDINGT ein Disney Hotel sein MUSS (zum Beispiel um  einen der begehrten VIP bzw. Hotel Fastpässe zu erhalten die Extra Magic Hours zu nutzen, oder das Disney Flair zu erleben) und ihr euch fragt, welches Hotel das beste ist, würde ich euch das Newport Bay Club empfehlen. Ich war zwar selbst noch nicht da, es ist aber laut unterschiedlicher Erfahrungsberichte zu empfehlen. Einfacher ausgestattet, dafür aber auch deutlich günstiger ist z.B. das  Santa Fe, das meine Leserin & Bloggerkollegin Anke, die schon 42 Mal (!) im Disneyland war bereits getestet hat und ebenfalls empfehlen kann.

 

Preisbeispiele für Disneyland Hotels, gebucht mit dem Frühbucher Bonus:
New Port Bay: 2 Erw. mit schulpflichtigen Kindern (10 und 13) vom 16.-18.03.2018  ca. 1000  € pro Familie (inkl.  HP und Eintrittskarten in beide Parks) Disneyland Hotel: ca. 1572 €.

Wenn Geld keine Rolle spielt (soll es ja auch geben…), könnt ihr euch natürlich auch eine Nacht im Disney Castle Club Zimmer im Disneyland Hotel gönnen. Eine Nacht für 2 Erw. + 2 Kinder 11 u. 13 J.) kostet allerdings knapp 2000 € (!!) inkl. inkl. Frühstück und  Blick vom Balkon ins Disneyland.



Wann ist die ideale Reisezeit für einen Besuch des Disneylands?

Ich würde sagen: Im September unter der Woche! Da ist das Wetter oft noch gut, der Park aber trotzdem relativ leer! Alternativ: Anfang April (außerhalb der Osterferien), im  Mai außerhalb der Brückentage/ Pfingsten. Von Mitte Januar bis Mitte Februar sowie im November und Dezember (vor Weihnachten) ist es zwar recht leer, aber auch kalt und aufgrund der Witterung können nicht alle Fahrgeschäfte fahren.

 

Die Anreise zum Disneyland Paris

Mit dem Auto: Es gibt große Parkplätze vor dem Park, diese kosten 20 € pro Tag.

Mit der Bahn / dem Thalys:  Zum Beispiel ab dem Gare du Nord (hier kommt der Thalys aus Deutschland an) die Metro-Linie 4 in Richtung „Porte d’Orléans“ bis zur Haltestelle „Chatelet-Les-Halles“ nehmen und  von dort mit der  RER-Linie A Richtung „Parcs Disneyland“ Weiterfahren. Der Bahnhof  am Disneyland Paris heißt Marne-la-Vallée/Chessy. Für die Fahrt benötigt ihr eine Tageskarte Zone 1 – 5.

Mit dem Flugzeug: Es gibt einen Disney Shuttle, den ihr z.B. hier online buchen könnt. Die Tickets kosten 23 € für Erwachsene und 10 € für Kinder von 3-11 Jahren. Vom Charles de Gaulle Airport gibt es außerdem eine direkte Verbindung mit dem TGV (Fahrtdauer: 15 Min).

 

disneyland_parade_elsa_olaf_frozen_paris

Was ihr vor dem Besuch beachten solltet:

Um im Park selbst keine Zeit zu verlieren, solltet ihr euch unbedingt vorab über die Attraktionen und Shows informieren, die ihr besuchen möchtet. Am besten erstellt ihr euch einen groben Plan oder nutzt die kostenlose App. Die Zeit ist einfach zu schade, um dann vor Ort festzustellen, dass man nicht alles schafft oder die besten Shows verpasst hat.

 

Die Top 3 der Achterbahnen, die ihr im Disneyland : ausprobieren müsst

  1. Star Wars: Hyperspace Mountain (sehr schnelle Achterbahn)!
  2. Big Thunder Mountain
  3. Indiana Jones (Looping Achterbahn)

 

show_disneyland_paris_disneyschloss

 

Die 10 beliebtesten Attraktionen für Kinder (und all die, die keine schnellen Fahrgeschäft mögen):

 

  1. It’s a Small World (bunte Bootsfahrt durch die ganze Welt)
  2. Peter Pan’s Flight (Gondelfahrt durch die Welt von Peter Pan)
  3. Buzz Lightyear  (langsame Fahrt inkl. Lasershooting)
  4. Casey Jr. – le Petit Train du Cirque (zügige Zugfahrt)
  5. Le Pays de Contes de Fées (Bootsfahrt durch eine Märchenwelt)
  6. Topia (Auto fahren)
  7. Thunder Mesa Riverboats (gemütliche Fahrt mit dem Schaufelraddampfer)
  8. Dumbo Karussel (Rundflug im fliegenden Elefanten)
  9. Lanzelot Karussell (klassisches Karussell mit Pferden & Kutschen)
  10. Disneyland Railroad (Dampflok-Fahrt um den Park)

 

Jedi_Training_star_wars_disneyland_paris

 

Sonstige Highlights, die ihr als Familie unbedingt machen solltet

  • Meet Mickey Mouse (triff Mickey Maus persönlich)
  • Jedi Training (für Kinder von 7-12, unbedingt schon morgens ein Ticket reservieren! Mein Sohn schwärmt immer noch davon, wie er mit Darth Vader gekämpft hat -> siehe Video!)
  • Die Shows Frozen Sing-along & Disney Junior Live on Stage
  • Die Drachenhöhle  (kann kleine Kinder erschrecken)
  • Das Alice im Wunderland Labyrinth
  • Und absolut empfehlenswert: Das Feuerwerk am Abend!!

 

Mein kleiner Jedi:

 


Für Kinder von 3-12 könnte außerdem das „Prinzessin for a day“-Paket interessant sein. Dieses kann in der Galerie Mickey (Shop des Disneyland Hotels) oder auf dem Arendelle Marketplace gebucht werden. Preis: ab 55 €.

 

 fastpass_hyperspace_mountain_disneyland_paris

 

Nun kommen wir zu den Tipps, mit denen ihr euch die Wartezeiten verkürzen könnt:

 

Die 5 besten Tipps um die Wartezeit im Disneyland Paris zu verkürzen!

  • Nutzt den Fastpass (eine ausführliche Erklärung folgt im nächsten Punkt)
  • Fahrt getrennt von eurer Gruppe mit dem Single Rider Service am Hyperspace Mountain und diversen Attraktionen der Studios.
  • Nutzt die „Extra Magic Hours“ / Zauberhafte Extrastunden, in denen der Disneyland Park für Gäste geöffnet hat, die in einem der sieben Disney Hotels übernachten oder im Besitz eine Jahreskarte sind.
  • Während der Parade sind die Schlangen an den Fahrgeschäften wesentlich kürzer. Falls ihr die Parade schon kennt: Plant dieses Zeit für beliebte Attraktionen ein!
  • Nutzt die Disneyland App – hier seht ihr die aktuellen Wartezeiten auf einen Blick!

 

Gibt es im Disneyland Paris einen Fastpass / Silverpass / Speedypass:

Ja, das den gibt es! Die ECHTEN Fast-Pässe (VIP-Fastpass) gibt es allerdings nur in Verbindung mit einer Übernachtung in einer Suite in Disney’s Hotel New York, Disney’s Newport Bay Club sowie in Disney’s Sequoia Lodge  bzw. im Castle Club Zimmer im Disneyland Hotel. Die Disney Hotel Fast-Pässe stehen Gästen des Disneyland Hotel (Klassisches- und Deluxe-Zimmer), der Disney’s Hotel New York (Zimmer des Empire State Clubs), der Disney’s Sequoia Lodge (Golden Forest Club Zimmer) und des Disney‘s Newport Bay Club (Compass Club Zimmer) zur Verfügung.  Diese Fastpässe sind ganztägig mit Ausnahme von 13.00 bis 16:00 Uhr gültig.

Tipp: Die günstigste Möglichkeit, um an die Hotel & VIP Fastpässe zu kommen, ist ein Golden Forest Club Zimmer in der Sequoia Lodge. Dieses kostet für 2 Erw. und 2 Kinder ca. 1290 € pro Nacht inkl. Frühstück, VIP-Fastpass und Parkeintritt an beiden Tagen.

 

fastpass_speedypass_disneyland_paris_tipps

 

Die kostenlosen Fast-Pässe:

Für alle anderen Besucher gibt es die kostenlosen Fast-Pässe. Um diese zu erhalten, müsst ihr nur eure Eintrittskarte unter den Fastpass Automaten vor der jeweiligen Attraktion halten und schon bekommt ihr eine kleine Quittung, auf der das 30 minütige Zeitfenster für die Fahrtzeit steht (z.B. 15.15 – 15.45 Uhr). Während dieser Zeitspanne kann man das jeweilige Fahrgeschäft nutzen. Der größte Nachteil ist, dass man sich immer nur für einen Fastpass registrieren kann. Bei beliebten Fahrgeschäften wie z.B. dem Hyperspace Mountain kann es also vorkommen, dass man sich (so wie ich) um 13:20 Uhr für den Fastpass registrieren möchte, die Fahrtzeit aber erst zwischen 20.50 Uhr und 21:20 Uhr wäre UND man dann in der Zwischenzeit natürlich keine anderen Pässe mehr ziehen kann.

 

 

Die Disneyland Paris FASTPÄSSE könnt ihr an folgenden Attraktionen im Disneyland Park nutzen. (Diese solltet ihr also zuerst ansteuern!)

  1. Star Wars: Hyperspace Mountain, Discoveryland (sehr schnelle Achterbahn)!
  2. Star Tours, Discoveryland (3 D Kino)
  3. Buzz Lightyear Laser Blast*, Discoveryland (langsame Fahrt inkl. Laserpistole)
  4. Big Thunder Mountain, Frontierland
  5. Indiana Jones and the Temple of Peril, Adventureland
  6. Peter Pan’s Flight, Fantasyland




3 Spartipps zum Thema: Essen & Trinken im Disneyland

 

Hier lässt sich viel Geld sparen, denn die Preise sind relativ hoch.

 

  1. Es ist zwar verboten, größere Essensvorräte mitzubringen (eine Kühlbox etc. müsst ihr am Eingang abgeben!) – kleine Snacks werden aber geduldet. Butterbrote, Müsliriegel, Weingummi und eine kleine Wasserflasche pro Person sind also kein Problem.
  2. Es gibt im Park an mehreren Stellen Wassserspender – dort könnt ihr eure Wasserflaschen immer wieder kostenlos auffüllen und so viel Geld sparen. Eine Flasche Wasser kostet nämlich z.B. 3,19 €, eine Cola 3,49 €.
  3. Die Preise in den Restaurants unterscheiden sich stark. Wir haben im Café Hyperion für 4 Burger-Menüs inkl. Pommes und Getränk knapp 50 € gezahlt. Wesentlich teurer sind die Preise in den Buffet-Restaurants. Im Agraban-Café kostet das Buffet z.B. 32,99 € pro Person (inkl. 1 Getränk) für Erwachsene und 17,99 € pro Kind von 3-11 Jahren. Das macht dann schon knapp 100 € für eine Familie mit 2 Erwachsenen und 2 Kindern.

 

 

essen_disneyland_paris_preise
Tipp: Im Auberge de Cendrillon und Inventions im Disneyland Hotel kann man gemeinsam mit den Disney Figuren essen. Reservierung unter der Nummer +33 (0)1 60 30 40 50.

 

Mein Fazit:

Ein Besuch des Disneyland Paris lohnt sich absolut! Nicht nur wegen der Fahrgeschäfte –  die gibt es in anderen Freizeitparks ja auch. Es ist dieser wirklich einmalige Disney-Spirit, der den Park für mich so besonders macht. Es fühlt sich an, als würde man in eine andere Welt eintauchen. Ich habe jedenfalls schon lange nicht mehr so so viele fröhliche, ausgelassene, zufriedene Menschen gesehen, die mit ihren Mickey Mouse Ohren durch den Park hüpften, bei den Shows mittanzten und mit ihren Kindern um die Wette strahlten. Uns hat es so gut gefallen, dass wir bereits den nächsten Besuch gebucht haben. 🙂

 

 

disneyland_paris_karussel

Wart ihr schon mal im Disneyland? Dann würden mich eure Lieblingsattraktionen und Geheimtipps interessieren! Ich freue mich über eure Kommentare, Tipps & Fragen!

Liebe Grüße,

 

Falls ihr nun auch Lust auf einen Besuch des Disneyland Paris bekommen habt, schaut doch einfach mal nach passenden Angeboten.

 

 

P.S.: Ab dem  11. November 2017 könnt ihr eure Disney Lieblinge und den Weihnachtsmann bei Disney‘s Zauberhafter Weihnachtssaison treffen!

Ich freue mich, wenn du meinen Beitrag teilst:

5 comments on “Disneyland Paris: Die besten Spartipps, Übernachtungsangebote & Attraktionen für Familien!”

  1. Liebe Patricia,
    da stimme ich Dir voll zu! Als ich noch jünger war hab ich sogar Tagesfahrten mit dem Reisebus dort hin gemacht
    Jeder hat da andere Wünsche und Vorstellungen

  2. Liebe Patricia,
    vielen Dank für diesen BlogbeitragWie Du weißt war ich bereits 42 Mal im Disneyland Paris und habe gerade echtes Fernweh! Die Studios müsst Ihr in jedem Fall nachholen! So schlecht sie zu Parkeröffnung vor Jahren waren, so toll sind sie inzwischen geworden. Im erwähnten Relais Spa Hotel war ich bereits und es war ok, leider aber nicht sehr sauber. Einen kostenlosen Shuttle zum Park bietet das Hotel jedoch und das ist wirklich Gold wert! Ich habe bereits alle Hotels im Resort besucht und kann echten Fans die Disneyhotels wirklich nur ans Herz legen! Das Santa Fe ist nicht sehr teuer und das Disneyflair wird halt einfach über den gesamten Besuch aufrechterhalten was ich absolut liebe ❤️ Die teureren Hotels des Konzerns sind zwar hübsch und fussläufig näher, meiner Meinung nach aber wirklich maßlos überteuert. Die Bars und das Flair des Hotels kann man auch als „Nicht Gast“ des Hauses genießen und das machen wir auch. Eine Fusspflege im Disneyland Hotel kostet 80! Euro, nur mal als Anhaltspunkt! Wahnsinn! Welches Restaurant ich absolut empfehlen kann ist das Restaurant in der Attraktion „Pirates of the carribean“ wunderschön, wenn auch nicht so günstig…hach ich könnte ewig weiter schreiben
    Liebe Grüße
    Anke

    • Liebe Anke,
      vielen Dank für deinen Kommentar. 42 Mal?? Das ist ja echt der Wahnsinn!
      Das „Pirates of the carribean“ werde ich bei unserem nächsten Besuch auf jeden Fall testen! 🙂 Ansonsten ist es ziemlich schwierig Tipps zu geben, die für alle gelten: Disney-Fans zahlen natürlich gerne ein paar Euro mehr für das echte Disney-Flair – andere Besucher möchten ein möglichst gutes Hotel zum fairen Preis… das muss dann am Ende jeder für sich entscheiden.

      Liebe Grüße, Patricia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.