Alles, was ihr über das Bemalen bzw. Färben von Ostereiern wissen müsst

Die besten Tipps zum Bemalen bzw. Färben von Ostereiern

 

Ihr möchtet Ostereier färben, bemalen oder sucht nach Ideen, um die Eier an eurem Osterstrauch in diesem Jahr besonders kreativ zu gestalten? Dann passt dieser Beitrag perfekt! Es geht heute nämlich um folgende Themen:

 

Hartgekochte Ostereier

  • Wie färbt man Eier richtig?
  • Welche Ostereier-Farben sind die besten?
  • Welche natürlichen Alternativen gibt es zu künstlichen Farben?
  • Kann man gekochte Eier mit Acrylfarbe oder Filzstiften bemalen?
  • Wie lange halten gekochte Ostereier?

 

Ausgeblasene Ostereier

  • Wie bläst man Eier aus?
  • Wie bemalt man Ostereier am besten?
  • Welche Stifte eignen sich zum Bemalen von Eiern?
  • Welche Möglichkeiten gibt es sonst noch, um Ostereier kreativ zu gestalten?
  • Wie hängt man Ostereier auf?

 

Die besten Tipps zum Färben von hartgekochten Ostereiern

 

Wie färbt man Eier richtig?

  1. Kauft die richtigen Eier (am besten weiße Bio-Eier).
  2. Legt die Eier in einen Topf mit kaltem Wasser, bringt das Wasser zum Kochen und lasst die Eier für 10 Minuten köcheln.
  3. Bereitet die Farben vor (hierfür eignen sich z.B. Wassergläser, in denen ihr die Farbe auflöst).
  4. Gebt die gekochten Eier in die Farblösung (Dauer: Siehe Aufdruck auf der Packung)
  5. Lasst die Eier auf trocknen (z.B. auf Küchenkrepp)
  6. Poliert die Eier nach dem Trocknen auf Wunsch mit Speiseöl, wenn ihr glänzende Eier haben möchtet.

 

Welche Ostereier-Farben sind die besten?

Besonderes einfach – und somit auch für Kinder geeignet – ist das Färben der Eier mit solchen Kaltfarben Affiliate Link. Die Farben werden mit 2 Esslöffeln Essig und 250 ml Wasser in je einem Wasserglas aufgelöst. Dann kommen die noch warmen, hartgekochten Eier für ca 5 Minuten hinzu.

Heitmann Eierfarben - Farben Froh - 6 flüssige Eierfarben 1017049 Gelb, Orange, Rot, Grün, Blau, Pflaume 30 Milliliters
Heitmann Eierfarben - Farben Froh - 6 flüssige Eierfarben 1017049 Gelb, Orange, Rot, Grün, Blau, Pflaume 30 Milliliters
2,84 € (94,67 € / l)

 

Wir haben mit diesen Farben schöne Ostereier mit Farbabstufung gefärbt, indem wir zunächst nur sehr wenig Wasser in das Glas mit der Eierfarbe gegeben haben (weniger, als man denkt – das erste Ei ist mir komplett untergegangen, obwohl nur die Spitze gefärbt werden sollte). Nach ca 3 Min. habe ich dann etwas mehr Wasser hinzugegeben und nach weiteren 2 Minuten noch mal etwas Wasser.

 

eier_farbverlauf

 

Alternativ gibt es z.B.:

*Affilate Links

 

Welche natürlichen Alternativen gibt es zu künstlichen Farben?

Um Ostereier natürlich zu färben, eignen sich folgende Materialien:

  • Kurkuma: Gelbe Eier
  • Rotkohl: Blaue Eier
  • Rote Beete: Rote Eier
  • Spinat: Grüne Eier

 

Falls euch das Kochen eines Suds zu aufwändig ist, könnt ihr alternativ einfach diese Naturfarben aus Pflanzen Affiliate Linkverwenden. Denkt aber daran, dass die Färbung weniger intensiv ausfällt, als ihr das von anderen Farben gewohnt seid.

 

Kann man gekochte Eier mit Acrylfarbe oder Filzstiften bemalen?

Zum Bemalen von hartgekochten Eiern solltet ihr keinesfalls Wasserfarben, normale Filzstifte oder Wasserfarben verwenden. Die Farben können gesundheitsschädliche Stoffe enthalten, die durch die atmungsaktive Schale ins Innere des Eis gelangen. Achtet daher unbedingt auf die Verwendung von solchen Stiften Affiliate Link, die ausschließlich Lebensmittelfarben beinhalten.

Eierfarben HEITMANN Eierfarben 6 Eier-Maler - Stifte - für Kinder - für Eier, Papier und Karton - Ostern - Ostereier bemalen, Ostereierfarbe, 1007788
Eierfarben HEITMANN Eierfarben 6 Eier-Maler - Stifte - für Kinder - für Eier, Papier und Karton - Ostern - Ostereier bemalen, Ostereierfarbe, 1007788
6,99 €

 

Wie lange halten gekochte Ostereier?

Gekochte selbst gefärbte Eier halten sich bei Zimmertemperatur etwa zwei Wochen, im Kühlschrank 3-4 Wochen.

 

 

 

Die besten Tipps zum Bemalen von ausgeblasenen Ostereiern

 

Wie bläst man Eier richtig aus?

 

  1. Wascht die Eier gründlich ab, um Bakterien, Salmonellen etc. zu entfernen
  2. Bohrt mit einer Nadel oder Reißzwecke oben und unten je ein Loch ins Ei.
  3. Vergrößern das untere Loch vorsichtig.
  4. Pustet kräftig in das obere Loch, bis der gesamte Inhalt des Eis aus dem unteren Loch herausgelaufen ist oder verwendet alternativ den unten verlinkten Pustemeister.
  5. Füllt die Eier mit Wasser, schüttelt sie und lasst das Wasser hinauslaufen.
  6. Lasst die Eier trocknen, bevor ihr mit dem Malen beginnt.

 

Tipp: Falls ihr die Eier nicht auspusten möchtet, könnt ihr diesen kleinen Pustemeister Affiliate Link verwenden. Achtet darauf, vor dem Auspusten das Eigelb mit dem „Nadelaufsatz“ zu „zerstören“, damit das Ei nicht platzt.

 

eier_auspusten_pustemeister

 

 

Wie bemalt man Ostereier am besten?

Bei der Wahl der Farben habt ihr die freie Auswahl:

  • Wasserfarben 
  • Filzstifte
  • Acrylstifte
  • Edding
  • Wachsmalstifte 
  • Nagellack

 

 

 

Wir haben Ostereier in den letzten Jahren nicht nur klassisch bemalt, sondern auch mal neue Dinge probiert:

 

Ostereier mit schwarzem Edding bemalen

 

ostereier_schwarz_weiss

 


 

Ostereier mit Servietten bekleben

ostereier_kinder_einfach_servietten

Dabei könnt ihr einfach kleine Frühlingsmotive aus Servietten ausschneiden (wichtig: nur die oberste Serviettenschicht benutzen) und mit diesem Servietten Kleber Affiliate Link darüber pinseln. Fertig! Übrigens: Falls beim Auspusten der Eier mal ein Ei zu Bruch gehen sollte: Auch hierfür gibt es eine Lösung! Welche das ist, erfahrt ihr gleich.


Ostereier mit Nagellack färben

Hierfür einfach Nagellack Reste in eine Schale mit Wasser geben (nicht zu wenig nehmen, sonst klappt es nicht!). Dann mit einem Zahnstocher den Nagellack etwas verrühren:

 

ei_faerben_nagellack

 

Und das Ei vorsichtig ins Wasser tauchen und drehen. Tipp: Einmal-Handschuhe tragen (wir hatten noch welche in einem bereits abgelaufenen Verbandskasten)

 

eier_faerben_nagellack


 

 

Deko aus zerbrochenen Eierschalen

Falls euch mal ein Ei zerbricht, könnt ihr die Schalen ebenfalls mit Nagellack verzieren. Hierfür müsst ihr die Eierschalen nur gründlich ausspülen und die dünne Haut innen entfernen. Nach dem Trocknen könnt ihr sie dann mit dem Pinsel des Nagellacks bemalen.

ostereier_schale_anmalen

Sieht doch super aus, oder?

 

 

Welche Möglichkeiten gibt es sonst noch, um Ostereier kreativ zu gestalten?

Ihr könnt Eier z.B. Fingerfarben bemalen, mit Luftpolsterfolie + Farbe dekorieren, mit Stickern oder Wackelaugen bekleben. Unsere Kinder hatten großen Spaß mit diesen bunten Ostereiern:

Minion Osterei

Das Minion Ei haben wir zunächst mit Wasserfarbe gelb angemalt. Nach dem Trocknen haben wir den unteren Bereich blau angemalt, mit einem schwarzen Edding das Brillenband und den Mund gemalt und zuletzt das Wackelauge aufgeklebt.

 


Ninja Turtle Ei

Das Turtle Ei haben wir mit grüner Wasserfarbe angemalt und dann mit rotem Geschenkband (hatte ich noch in der Weihnachtskiste) beklebt. Wackelaugen dazu: FERTIG!


Den R2D2 haben wir mit blauem und schwarzem Edding bemalt (gibt es günstig bei Action im 4er Pack oder alternativ hier bei Amazon).

 

 

Wie hängt man Ostereier auf?

Wir haben weißes Nähgarn mittig an ein kleines Stück von einem Streichholz geknotet und dieses vorsichtig durch die obere Öffnung ins Ei geschoben. Alternativ gibt es inzwischen solche Aufhänger für Ostereier. 100 Stück kosten 5,99 €.

 

Willingood 100 Deko-Eier Ostern [6 cm, Kunststoff] + 100 Aufhänger für Ostereier + 10 Schaschlik-Spieße fürs Marmorierenzum oder malen, Osterdekoration
Willingood 100 Deko-Eier Ostern [6 cm, Kunststoff] + 100 Aufhänger für Ostereier + 10 Schaschlik-Spieße fürs Marmorierenzum oder malen, Osterdekoration
Unverb. Preisempf.: 21,99 €
17,99 €
Sie sparen 4,00 € (18%)

 

So, nun hoffe ich, dass euch dieser Beitrag gefallen hat und freue mich wie immer sehr über euer Feedback.

Liebe Grüße,

familienblog_mamablog

 

 

Weitere Frühlings-Bastelideen bzw. Beiträge rund um das Thema Ostern findet ihr hier auf dem Blog:

 

Ich freue mich, wenn du meinen Beitrag teilst:
Über Patricia 538 Artikel
Ich heiße Patricia, bin 45 Jahre alt und lebe mit meinem Mann und unseren 16 und 19 Jahre alten Kindern am Rande des Ruhrgebiets. Dieser Blog ist mein„digitales Notizbuch“. Schön, dass du hier bist!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*