orbis_airbrush_power_studio
*enthält Werbung

Airbrush Spaß für Kinder!

Meine Kinder haben die letzten beiden Tage damit verbracht, ein Airbrush-Kunstwerk nach dem anderen zu erstellen. Hierfür haben sie das Orbis Airbrush Power Studio benutzt, das mir von der Firma Revell zu Testzwecken zugeschickt wurde. Unsere Erfahrungen möchte ich heute wie immer mit euch teilen. Viel Spaß beim Lesen! 🙂

 

Was ist ein Airbrush Studio (und wie funktioniert es)?

Bei dem Revell Airbrush Studio handelt es sich im Grunde um einen kleinen Kompressor, der Luft in einen Kunststoffhalter pumpt, in dem sich wiederum eine Farbkartusche befindet. Durch den Luftdruck wird die Farbe aus der gewählten Fabkartusche auf den jeweiligen Untergrund, also z.B. Papier übertragen.

 

airbrush_revell_kinder

 

Für Textilien und Fenster gibt es spezielle Farben und Schablonen. Besonders beliebt sind die speziellen Tattoofarben, die natürlich dermatologisch getestet und mit Wasser und Seife abwaschbar sind.

 

Airbrush_tattoo_kinder_erfahrung

 

Die Anwendung

Die Anwendung ist denkbar einfach:
  1. Den Kompressor mit Hilfe des Netzteils ans Stromnetz anschließen.
  2. Dann den Kartuschenhalter mit einem Gummischlauch mit dem Kompressor verbinden.
  3. Die Kartusche (-> sieht aus wie ein Filzstift) in den Kunststoffhalter stecken und den Kompressor einschalten.

Sobald die Kinder nun das kleine Loch oben auf dem Kartuschenhalter mit ihrem Finger verschießen, wird die Luft durch die Kartusche gelenkt und der Spaß kann beginnen.

 

Der Praxistest

Das Arbeiten mit den Schablonen funktionierte problemlos und machte sowohl meiner 13-jährigen Tochter…

 

airbrush_kinder

 

…..als auch meinem 10-jährigen Sohn großen Spaß.

 

starwars_fan_geschenkidee
Die Star Wars Schablonen sind separat erhältlich!

 

Auch die Möglichkeit, eigene Motive als Vorlage zu verwenden, fanden die beiden prima. Auf youtube haben sie hierfür einige Inspirationen gefunden:

 

 

 

Tipp: Obwohl die Farbe sehr gezielt aufgetragen wird, ist es sinnvoll die Arbeitsfläche vorher mit Zeitungspapier gegen Farbspritzer zu schützen.

 

 

Das Orbis Airbrush Power Studio im Überblick

Im Lieferumfang sind folgende Produkte enthalten:

  • Kompressor
  • Spritzpistole
  • 6 Farbpatronen zum Airbrushen auf Papier
  • Luftschlauch
  • Netzteil
  • 3 lasergeschnittene Folienschablonen mit vielen Motiven
  • Alphabet-Schablonen
  • Arbeitstablett zum Einsortieren der Patronen und Schablonen
  • Ausführliche Anleitung

Preis für das Airbrush Set: 69,99 € (-> hier geht´s zum Revell Shop). Die Stifte kosten ca. 2 – 3 € pro Stück und sind ebenfalls im Revell Shop sowie in vielen weiteren Online-Shops erhältlich. Außerdem gibt es diverse Zubehör-Sets, wie z.B. die Star Wars Schablonen oder das emoji Tattoo-Set:

Zubehör Orbis Schablonen

 

Unser Fazit:

Meine Kinder hat das Airbrush Studio überzeugt (und ihr wisst ich würde das nicht schreiben, wenn es nicht so wäre). Besonders praktisch fanden sie, dass die Spritzpistole bei einem Farbwechsel nicht gereinigt werden muss. Aber auch die einfache Farbdosierung über das Luftloch im Kartuschenhalter und die vielen unterschiedlichen Schablonen haben ihnen gut gefallen. Mir persönlich gefällt an dem Produkt, dass es die Kreativität der Kinder anregt und das es aufgrund der einfachen Anwendung auch mal spontan auf dem Schreibtisch aufgestellt werden kann. Durch die vielfältigen Möglichkeiten (Farbverläufe, betonte Konturen, Schattierungen, ausgefallene Hintergründe) bleibt das Produkt auch für ältere Kinder interessant. Ehrlich gesagt bin ich selbst beim Testen auf den Geschmack gekommen und habe diverse Bilder erstellt. 😉

 

Nun würde mich wie immer eure Erfahrungen interessieren. Haben eure Kinder bereits Erfahrungen mit der Airbrush Technik sammeln können? Was hat ihnen dabei besonders gut gefallen? Habt ihr noch Ideen für DIY-Schablonen? Ich freue mich über eure Kommentare! 

 

Liebe Grüße,

 

Ich freue mich, wenn du meinen Beitrag teilst:

2 comments on “Airbrush Spaß für Kinder: Mit dem Orbis Power Studio von Revell!”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.