Super einfach: Ungiftiger Schleim zum Spielen!

Super einfach: Ungiftiger Schleim zum Spielen!

 

Vor einiger Zeit habe ich hier auf meinem Blog vom Slimy-Experiment meiner Kinder berichtet. Sie hatten sich vorgenommen, selber Schleimis herzustellen und hatten dafür etliche Rezepte ausprobiert. Am Ende haben sie dann auch das perfekte Rezept gefunden (der Slimy war tatsächlich so, wie das Original, das ich noch aus meiner Kindheit kenne). Das Problem: Aufgrund des in dem Rezept verwendeten Flüssigwaschmittels, welches zu Hautreizungen führen kann, ist der Schleim im Prinzip nicht zum Spielen geeignet. Eine Alternative musste her –  und diese möchte ich euch heute präsentieren. Es ist nämlich möglich, Schleim ganz einfach aus ungiftigen Zutaten herzustellen. Ich finde das perfekt, denn das Spielen mit dem Schleim macht Kindern nicht nur Spaß – es unterstützt auch die sensorischen Fähigkeiten. 

Anleitung: Selbstgemachter Slimy aus natürlichen Zutaten

 

Das Rezept ist super einfach, denn ihr benötigt nur 3 Zutaten für euren DIY-Schleim:

 

schleim-ungiftig-einfach-selbermachen

Und so wird´s gemacht:

Zunächst gebt ihr das Wasser in einen kleinen Topf, dann kommen die Flohsamenschalen (keine Sorge, diese haben nichts mit Flöhen zu tun) dazu:

 

slilmy-einfach-ungiftig

 

 

Nun wird die Masse mit dem Schneebesen verrührt und erhitzt, bis sie sich innerhalb kurzer Zeit in einen zähen Schleim verwandelt:

 

 

 

Jetzt kommt noch etwas Lebensmittelfarbe hinzu und schon ist der DIY-Slimy fertig. Zum Abkühlen könnt ihr ihn für eine Viertelstunde in den Kühlschrank stellen. Und dann ist er auch schon einsatzbereit:

 

diy_schleim-ungiftig

 

Da die Flohsamenschalen essbar sind, und der Slimy ja zudem nur aus Wasser und Lebensmittelfarbe besteht, ist der Schleim im Prinzip sogar essbar.

GreatVita Bio Flohsamen, 99% rein, 1000g ganze Flohsamen im Beutel
GreatVita Bio Flohsamen, 99% rein, 1000g ganze Flohsamen im Beutel
Unverb. Preisempf.: 12,99 € (12,99 € / kg)
9,99 € (9,99 € / kg)
Sie sparen 3,00 € (23%)

 

 

Es ist also kein Drama, wenn euer Kind versehentlich ein Stück des Slimys in den Mund steckt. Dennoch solltet ihr wissen, dass die Flohsamenschalen im Körper aufquellen und das Wasser im Körper binden. Deshalb sollten auch von Erwachsenen nur geringe Mengen  (1-2 TL) des Pulvers in Kombination mit ausreichend Wasser verzehrt werden.

 

 

Liebe Grüße,

 

 

Weitere lesenswerte Beiträge findet ihr hier auf meinem Blog:

 

 

Hier findet ihr wie immer eine Vorlage für eure Pinterest Pinnwand:

diy_schleim_essbar_pinterest

 

Und hier könnt ihr euch die Anleitung kostenlos ausdrucken:

 

0 von 0 Bewertungen
Drucken

Selbstgemachter Slimy aus natürlichen Zutaten

Zutaten

  • 2 EL gemahlene Flohsamenschalen
  • 250 ml. Wasser
  • etwas Lebensmittelfarbe

Anleitungen

  1. Gebt das Wasser in einen kleinen Topf und erhitzt es.

  2. Fügt die Flohsamenschalen hinzu und verrührt alles mit einem Schneebesen.

  3. Färbt die Masse mit etwas Lebensmittelfarbe ein, sobald sich eine schleimige Konsistenz entwickelt.

  4. Zum Abkühlen könnt ihr den Slimy für eine Viertelstunde in den Kühlschrank stellen.

Ich freue mich, wenn du meinen Beitrag teilst:
Über Patricia 549 Artikel
Ich heiße Patricia, bin 45 Jahre alt und lebe mit meinem Mann und unseren 16 und 19 Jahre alten Kindern am Rande des Ruhrgebiets. Dieser Blog ist mein„digitales Notizbuch“. Schön, dass du hier bist!

6 Kommentare

  1. Hallo,
    Funktioniert es auch mit dem Flohsamen schälen, die nicht gemahlen sind???
    Meine Tochter freut sich schon sooooo Doll darauf..danke für die ungiftige Variante – damit hab ich mich nun doch überreden lassen…

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung





*