Nintendo Nostalgie und 3 Gründe, warum euch das Spiel Super Mario Bros. Wonder begeistern wird *inkl. Gewinnspiel*

*enthält Werbung

Nintendo Nostalgie und 3 Gründe, warum euch das Spiel Super Mario Bros. Wonder begeistern wird *inkl. Gewinnspiel*

Heute möchte ich euch von einem Spiel für die Nintendo Switch *Affiliate Link berichten, das es geschafft hat, mich innerhalb weniger Sekunden sowohl ins Jahr 1988 als auch ins Jahr 2010 zurückzubeamen. Das Spiel heißt Super Mario Bros. Wonder und ist im Oktober 2023 erschienen. 

Super Mario Bros. Wonder - [Nintendo Switch]
Super Mario Bros. Wonder - [Nintendo Switch]
46,99 €

 

Nach meiner kurzen persönlichen Nintendo-Zeitreise folgen 3 Gründe, warum euch das Spiel vermutlich genauso begeistern wird, wie meine Familie und mich.

NES, SNES & Gameboy: Super Mario Bros & Super Mario Land

Alles fing im Jahr 1988 an: Ich war 10 Jahre alt, wohnte mit meinen Eltern und meinem 8-jährigen Bruder in einer 4-Zimmer-Wohnung am Stadtrand von Düsseldorf und war nach der Schule mit einer Freundin verabredet, die mir von einem Spiel für ihre Nintendo Konsole NES berichtet hatte. Das Spiel hieß Super Mario Bros. und ich weiß noch genau, WIE fasziniert ich von diesem 2-D Jump & Run Spiel war. Dabei war die Grafik aus heutiger Sicht sehr einfach:

Super Mario Bros NES
Einfache Grafik, großer Spielspaß: Super Mario Bros

Als ich an diesem Abend mit meinem BMX Rad nach Hause fuhr, stand fest: Dieses Spiel MUSS ich haben. Ich sparte mein Taschengeld und kaufte mir dann aber doch erstmal einen Gameboy. Nach Tetris wurde Super Mario Land zu meinem absoluten Lieblingsspiel. Das schwarz-weiße Display störte mich dabei gar nicht. Im Gegenteil. Ich genoss die Möglichkeit, nun auch unterwegs spielen zu können und nutzte meinen Gameboy nicht nur auf langen Autofahrten nach Österreich, sondern auch in Schulpausen.

gameboy_super_mario_land

Einige Zeit später legten mein Bruder und ich dann unsere Ersparnisse zusammen und kauften uns das Super Nintendo Entertainment System – kurz: SNES – das ungefähr so aussah:

 

Snes Classic Mini: Super Nintendo Entertainment System
Snes Classic Mini: Super Nintendo Entertainment System
299,95 €

 

Unsere Lieblingsspiele lauteten Mario Kart und natürlich: Super Mario World. Die Grafik war noch immer sehr einfach, aber schon etwas bunter als auf dem Vorgänger NES.

super Mario world

 

Wii & Wii U: New Super Mario Bros. & New Super Mario Bros Deluxe

Der nächste Sprung: Wir schreiben das Jahr 2010. Mein Mann, unsere Kinder und ich waren gerade in unser eigenes Haus gezogen, die Kinder waren 6 und 4 Jahre alt und hatten unsere alte Wii Konsole *Affiliate Link entdeckt. Ihr absolutes Lieblingsspiel lautete zu dieser Zeit: New Super Mario Bros 2006.

New Super Mario Bros. - [Nintendo Wii]
New Super Mario Bros. - [Nintendo Wii]
--

 

Ich muss dazu sagen, dass das junge Alter der Kinder und der automatisch mitlaufende Bildschirm den Spielspaß zu dieser Zeit noch begrenzte und ich oft bereits nach wenigen Sekunden ein  „Warte, warte auf mich“ „Mamaaaaa, XYZ waaaaartet nicht!“ aus dem Wohnzimmer hörte und schlichten musste.  Nach einiger Zeit klappte das Spielen dann besser und ich wurde nur noch gerufen, wenn die beiden Hilfe beim Besiegen eines besonders hartnäckigen „Endmonsters“ brauchten.

new Super Mario Bros

 

Als die Kinder ca. 6 und 8 Jahre alt waren, zog mit der Wii U das Spiel New Super Mario Bros Deluxe  *Affiliate Link bei uns ein.

New Super Mario Bros. U
New Super Mario Bros. U
109,99 €

 

Die Kinder nutzen ihre Medienzeit nun, um die bunten Mario Welten zusammen mit Freunden aus der Grundschule zu entdecken und wenn ich Glück hatte, durfte ich auch mal mitspielen.

New Super Mario Bros Deluxe

Switch: Super Mario Odyssey &  Super Mario Bros. Wonder

Im Jahr 2018 wanderte die Wii U dann in den Keller und wurde durch eine neue Switch Konsole und das Spiel Super Mario Odyssey *Affiliate Link ersetzt. Den Kindern gefiel das Spiel gut, bei mir sprang der Funke irgendwie nicht über. Jump and Run Spiele in 3 D sind einfach nicht mein Ding.

 

Super Mario Odyssey

Super Mario Bros. Wonder

Sprung ins Jahr 2024: Wir leben immer noch als Familie in unserem Haus, die Kinder sind (fast) 17 und 19 Jahre alt und inzwischen bin ich die, die sich das Spiel Super Mario Bros Wonder *Affiliate Link erst von den Kindern erklären lassen muss und anschließend immer wieder „wartet bitte“ „Hallo? Könnt ihr bitte auf mich warten“ oder „Kann mich mal jemand aus der Blase jemand“ruft. So schließt sich der Kreis.:)

Super Mario Bros. Wonder

3 Gründe, warum ihr das Spiel Super Mario Bros. Wonder lieben werdet

Nun habe ich mal aufgelistet, was mir bzw. uns am neuen Mario Spiel für die Switch  besonders gut gefällt:

Grund #1: Die Lieblingscharaktere sind gleich geblieben.

Bei der Wahl eures Charakters solltet ihr folgende Punkte beachten:

  • Yoshis können nicht nur „flattern“ (also durch die Luft gleiten) und Objekte auf Gegner spucken, sondern auch als Reittier genutzt werden. Das ist z.B. für jüngere Spieler interessant, die sich zwischendurch auf Yoshis Rücken durch die Welten tragen lassen möchten. Außerdem könnt ihr von Yoshis Rücken abspringen, während sich dieser in der Luft befindet, um höhergelegene Punkte zu erreichen. Ein weiterer Vorteil: Die Yoshis und Mopsie erleiden keinen Schaden, wenn sie Feinde berühren. Nachteil: Weder Yoshis noch Mopsie können sich nicht durch Power-Ups verwandeln. Sie können also weder zur Elefanten werden, noch Feuerblumen einsammeln.
  • Mario, Luigi, Peach, Daisy, die Toads und Toadette können sich in einen Elefanten verwandeln und so zusätzliche Kräfte nutzen.

 

Super Mario Bros. Wonder


Grund #2:  Das Spielprinzip ist noch immer so einfach, wie vor fast 40 Jahren.

Im Prinzip müsst ihr erstmal nur laufen und springen. Weitere Grundlagen:

  • Sammelt ihr einen rot-weißen Pilz ein, werdet ihr groß.
  • Durch einen grünen Pilz bekommt ihr ein Extraleben.
  • Die Schildkröten (=Koopas) könnt ihr besiegen, indem ihr ihnen auf den Kopf springt. Ihre Panzer könnt ihr werfen (bzw. als Yoshi in den Mund nehmen) und damit Gegner abwerfen.
  • Im Mehrspieler-Modus (zu Hause: bis zu 4 Spieler, online bis zu 12 Spieler) verliert ihr nicht direkt euer Leben, sondern landet in einer Blase, aus der ihr innerhalb von 5 Sekunden befreit werden könnt, indem euch ein Mitspieler berührt.
  • Für ein 100-Prozent-Spiel müsst ihr alle Fahnenmasten am Ende der Level am höchsten Punkt berühren und so die Flagge perfekt hissen.

 

Super Mario Bros. Wonder erfahrung

 

Grund #3: Die Grafik ist ein absoluter Traum!

Die farbenfrohen Welten machen einfach gute Laune.

Super Mario Bros. Wonder tipps

Was sich verändert hat?

Vieles ist gleich geblieben – aber es gibt auch einige Neuerungen:

  • Blasen-Blume: Wenn ihr die „Blasen Blume“ einsammelt, könnt ihr Gegner in Blasen stecken, woraufhin diese sich in Münzen verwandeln. Außerdem könnt ihr kurz auf die Blasen springen.
  • Elefanten-Mario: Verwandelt ihr euch in einen Elefanten, könnt ihr euren Rüssel einsetzen, um Gegner zu besiegen oder schwerere Objekte verschieben.
  • Es gibt nun Wundersamen und Wunderblumen, die in jedem Level andere Ereignisse auslösen und das Spiel besonders überraschend und lebendig machen. Wo ihr diese findet, könnt ihr z.B. hier nachlesen.

elefanten_mario_wonder

 

Unser Fazit zum Spiel

Die farbenfrohe Grafik ist toll, wobei hier aus meiner Sicht etwas weniger mehr wäre. Die wahnsinnig vielen Eindrücke kann ich so gerade noch verarbeiten. Das 2-D Spielerlebnis macht Spaß und die Mischung aus gewohnten Elementen und Charakteren sowie neuen Effekten ist absolut gelungen. Nur die längeren Dialoge haben mich etwas genervt. Ich muss mal schauen, ob man diese abschalten kann. Von uns gibt es dennoch 5 von 5 Sternen und eine uneingeschränkte Empfehlung!

Gewinnspiel

Falls euch der Bericht gefallen hat und ihr nun neugierig auf das Spiel geworden seid, habe ich eine gute Nachricht für euch: Ich darf nämlich 3 Exemplare des Spiels unter meinen Lesern verlosen! Um zu gewinnen, müsst ihr mir nur bis zum 21.02.2024 um 23:59 Uhr euren Lieblings-Nintendo-Charakter in den Kommentaren unter diesem Beitrag mitteilen.  Die Gewinner werden per Mail benachrichtigt und auf Wunsch hier auf dem Blog veröffentlicht. Teilnahme ab 18, Versand nur innerhalb Deutschlands.

Update: Die Gewinner wurden ermittelt. Christina, Peter & Larissa: Checkt mal eure Mails!!

 

Ich freue mich, wenn du meinen Beitrag teilst:
Über Patricia 533 Artikel
Ich heiße Patricia, bin 45 Jahre alt und lebe mit meinem Mann und unseren 16 und 19 Jahre alten Kindern am Rande des Ruhrgebiets. Dieser Blog ist mein„digitales Notizbuch“. Schön, dass du hier bist!

1.001 Kommentare

  1. Yoshi ist mein absoluter Lieblingscharakter! Seine flatternden Fähigkeiten und sein niedliches Aussehen machen ihn einfach unwiderstehlich!

  2. Vorher, als ich Super Mario Land 1 und 2 auf dem Gameboy gezockt habe… einfach klasse und so verdammt lange her
    Am liebsten mag ich Toad, der ist einfach knuffig.

  3. Ich liebe die Peach 😉 mein Mann – Mario, mein mittlerer Sohn – Luigi, mein Jüngster Sohn – Bowser haha und meine Tochter – Toaddette 😉 ganz herzlichen Dank für die schöne Verlosung;) meine Familie würde sich wahnsinnig freuen;)

  4. Ich selber finde Yoshi süß,muss aber bei 7 Jungs oft die Peach spielen,oder lieber Rosella und ich würde mich riesig freuen Dank Euch da 2 jetzt im Februar und März Geburtstag haben!

  5. Fox McCloud aus Star Fox ist mein Lieblings-Nintendo-Charaktere. Seine Fähigkeiten als Pilot und sein Mut im Kampf gegen das Böse machen ihn zu einem wahren Helden.

  6. Samus Aran aus der Metroid-Reihe ist ebenfalls eine meiner Favoriten. Ihre Stärke und ihre Fähigkeiten als intergalaktische Kopfgeldjägerin beeindrucken mich immer wieder. Außerdem liebe ich ihre coole Rüstung und ihr Aussehen.

  7. Unser Favorit ist Yoshi, der ist super süß!! Wir würden uns wahnsinnig über ein Spiel freuen, mein Mann und meine Jungs sind riesige Mario-Fans

  8. Oh, da kommen die Nintendo-Nostalgiewellen wieder hoch! ️ Als Kind habe ich auch Stunden mit Mario & Co. verbracht – und jetzt winken sogar neue Abenteuer! Hoffentlich haben meine Joy-Cons genug Power für all die Sprünge und Rennen! Mario ist immer schon mein Favorit

  9. Luigi ist einer meiner Lieblings-Nintendo-Charaktere. Seine schüchterne Persönlichkeit und sein unermüdlicher Einsatz, aus dem Schatten seines Bruders zu treten, machen ihn zu einem sympathischen und liebenswerten Charakter.

  10. Ein meiner Lieblings-Nintendo-Charaktere ist Link aus The Legend of Zelda. Seine epischen Quests und seine Rolle als Held von Hyrule faszinieren mich immer wieder aufs Neue. Außerdem bewundere ich seine Tapferkeit und Entschlossenheit, die Welt zu retten.

  11. Mein Lieblings-Nintendo-Charakter ist definitiv Mario. Seine Abenteuer in den Super Mario-Spielen haben mich seit meiner Kindheit begleitet und ich liebe seine sympathische Persönlichkeit und seinen unermüdlichen Einsatz, um Prinzessin Peach zu retten.

  12. Ich liebe Yoshi.In meiner ganzen Wohnung sind überall Yoshis in allen Farben zu finden und besonders cool finde ich, daß Sie auch auch als Reittier genutzt werden können im Spiel.

  13. Ich finde Toad so bezaubernd. Er ist immer so gut gelaunt und neugierig, erinnert mich an meinen kleinen Sohn. Immer ein kleiner Happy Junge. ❤

  14. Natürlich Mario…
    aber ich glaube auch es ist egal
    was man hier schreibt es wird wieder nur so ein Gewinnspiel sein wo Adressen Tel. und meine Daten gesammelt werden. Und trotzdem mache ich mit vielleicht habe ich ja ehrlich mal GLÜCK und gewinne mal was.

  15. Ich liebe Yoshi—–
    Ich habe schon viele Gewinnspiele mitgemacht
    es wäre ja schön wenn ich auch endlich mal was gewinnen würde aber ich glaube auch es ist egal
    was man hier schreibt es wird wieder nur so ein Gewinnspiel sein wo Adressen Tel. und meine Daten gesammelt werden. Und trotzdem mache ich mit vielleicht habe ich ja ehrlich mal GLÜCK und gewinne mal was. Aber auch wenn ich nichts Gewinne eins ist sicher Werbung kriege ich auf jeden Fall

  16. Vielen Dank fürs Ausrichten der Verlosung. Schöner Artikel. Ich mag an sich die ganze Mario-Truppe von B wie Bowser bis zu dem zuckersüßen Y wie Yoshi. Mochte den Dino schon immer arg gerne. Mario und Luigi sind natürlich auch Pfundskerle.

  17. Mein Lieblingscharakter ist Peach – sie habe ich schon als junges Mädchen am liebsten gemocht. Inzwischen mag meine Tochter Peach auch am meisten. Prinzessinnen-Power! 😀

  18. Mein Lieblingscharakter ist Kirby – zwar auch von Nintendo, aber eher nicht zusammen mit Mario & Co im gleichen Spiel zu sehen (Super Smash Bros bildet da die Ausnahme ^^).

  19. Luigi ist mein absoluter Lieblings-Nintendo-Charakter! Seine schüchterne Persönlichkeit und sein heldenhaftes Auftreten machen ihn zu einem wahren Helden in grün!

  20. Mein Lieblings-Nintendo-Charakter ist definitiv Yoshi! Seine flauschige Art und sein treuer Begleiterstatus machen ihn einfach unwiderstehlich!

  21. Mein Lieblings-Nintendo-Charakter ist doch klar,
    er begleitet mich schon seit mehr als zwanzig Jahr,
    das kann nur Dinosaurier Yoshi sein,
    denn bei jedem Game ist dieser mein!

  22. Schön beschrieben. Grund Nr. 2 ist tatsächlich so! Man kann mit den eigenen Kindern seine eigene Kindheit spielerisch miteinander verknüpfen aufgrund diesen sich immer wieder im neuen Gewand präsentierten Klassiker. Die Super Mario Welt ist einfach fantastisch.
    Wir lieben alle, besonders Bowser Junior – Ich, die auch vor 30 Jahren mit Sternchenaugen gespielt hat, ist Mario Numero uno.
    LG

  23. Mein Lieblings-Nintendo-Charakter ist (natürlich) YOSHI (:

    Mit dieser Figur bin ich quasi aufgewachsen, war bereits in Mario Kart meine Wahl. So schön grün und süß!

  24. Seit dem ich gemeinsam mit meinem Sohn Luigis Mansion 3 durchgespielt habe, ist tatsächlich Luigi auch zu meinem Lieblingscharakter geworden. 🙂

  25. Von anfang an, seit ich Mario spiele ist Peach mein Liebling, für mich ist es irgendwie schöner wenn auch eine Frauenfigur dabei ist, auch wenn sie nicht realistisch ist und ich gvarantiert keine feministin bin aber trotzdem eben schön 🙂

  26. Hallo, seit meiner Kindheit und bis heute liebe ich Prinzessin Peach. Egal, welches Spiel ich spiele, wenn es möglich ist, dann wähle ich SIE 🙂

  27. Hallo liebe Patricia,
    mein Lieblings-Nintendo-Charakter ist und war schon immer Yoshi und am allerbesten gefällt er mir in der Farbe hellblau 🙂
    Liebe Grüße und noch eine schöne Woche,
    Michelle

  28. Yoshi.
    Damals cool, weil er Gegner fressen konnte, Rückblickend noch viel cooler, weil ohne die Rettung der Yoshis von Babymario und Luigi, kein Super Mario.
    Sogar meine Kinder (4+7) fahren voll auf Yoshi ab. Der große Plüschyoshi ist schon „zerliebt“

  29. Als erste transgender Videospielfigur stellt die im Jahre 1988 bei Super Mario Bros. 2 auftretende, pinke Dinosaurier-Kreatur „Birdo“ meinen persönlichen Favoriten im Nintendo-Universum dar.

  30. Hallo Patricia,
    mein Lieblingscharakter ist Mario und mit Deinem Beitrag hast Du mich irgendwie auf eine Zeitreise in meine eigene Vergangenheit mitgenommen. Wird Zeit, dass meine Kinder ebenfalls Bekanntschaft mit Mario machen 🙂 Wir würden uns sehr über das Spiel freuen. Liebe Grüße Nadine

  31. Mein Lieblings Charakter ist Luigi ! Er ist einfach total klasse ! Auf das Spiel bin ich total gespannt ! Würde mich freuen , wenn ich die neue Wonder Welt und die neuen Charaktere und Verwandlungen ausprobieren dürfte !

  32. Oh man, das waren echt noch Zeiten, als ich Super Mario Land 1 und 2 auf dem Gameboy gezockt habe… und so verdammt lange her 🙂

    Am liebsten mag ich Toad, der ist einfach knuffig

  33. Meine zwei großen lieben sämtliche Mario spiele, und auch mein Mann und ich spielen gerne mal eine Runde auf der Switch. Wir sind fast alle Team Mario, nur meine Tochter liebt Peach.

  34. Ach, wie hab ich das geliebt!! Hab das Spiel 1992 auf meinem Schüleraustausch in Frankreich kennengelernt…und viele Begriffe dadurch auf französisch gelernt! Mein ❤-Charakter: Luigi!!

  35. Also ich mag am liebsten Link und Luigi. Wobei ich bei Mario Kart immer Lemmy nehme. Ich liebe die Mario spiele. Seit meiner Kindheit spiele ich sie und mein Nympensittich hat damals die Lieder gesungen weil er sie wohl echt oft gehört hat.

  36. Definitiv ist Yoshi mein Alltime Favourit. Vielleicht haben wir ja Glück. Aktuell haben wir nur Super Mario Kart auf der Switch. Das wäre doch die perfekte Ergänzung.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*