low_carb_auflauf_rezeptidee_abnehmen

Rezept: Falscher Low Carb Kartoffelauflauf 

 

Auf der Suche nach einem einfachen und schnellen Low-Carb Rezept, das sowohl meinem Mann (der seit ca. 3 Monaten auf Kohlenhydrate verzichtet und so knapp 9 kg abgenommen hat) als auch mir schmecken könnte, haben wir gestern zum ersten Mal diesen Low Carb Fake – Kartoffelauflauf ausprobiert, den ich heute mit euch teilen möchte. Statt Kartoffeln enthält der Auflauf gekochte Kohlrabi. Das schmeckt erstaunlich gut, hat aber deutlich weniger Kohlenhydrate (3 gr. statt 15 gr. pro 100 gr). Ach ja: Am Ende des Beitrags gibt es wie immer eine Druckversion des Rezepts! 😉

 

Rezept: Falscher Low Carb Kartoffelauflauf / Kartoffelgratin mit Kohlrabi

Die Zutaten:

  • 4 – 5 Kohlrabi
  • 500 gr. Hackfleisch (z.B. mageres Rinderhack)
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 400 ml Sahne
  • 200 gr. geriebener Käse
  • 50 – 100 gr. Feta
  • Bindemittel (z.B. 1/2 TL Guarkernmehl = Low Carb)
  • 2 -3 TL Gemüsebrühe
  • Petersilie
  • etwas Öl
  • Salz & Pfeffer

Das braucht ihr sonst noch: 1 mittelgroßen Topf, eine große Pfanne, eine Auflaufform (z.B. 25 x 19 x 6 cm oder  22 x 22 x 6 cm)




 

Die Zubereitung des Low Carb Kartoffelauflaufs

Zunächst werden die Kohlrabis geschält und in dünne Scheiben geschnitten. Ich verwende hierfür -> diesen Gemüsehobel  (*Amazon Affilate Link) auf der größten Stufe, ihr könnt aber auch einfach ein scharfes Messer benutzen.

 

kohlrabi_scheiben_lowcarb_rezept_auflauf

 

Anschließend werden die Kohlrabi-Scheiben in einem Topf mit Salzwasser gekocht, bis sie weich sind. Das dauert je nach Stärke ca. 7 Minuten. Während die Kohlrabis kochen, werden die Zwiebeln in feine Würfel geschnitten und der Knoblauch gepresst. Nun wird das Hackfleisch in einer großen Pfanne in etwas Öl bei starker Hitze angebraten.

 

low_carb_rezept_hackfleisch_einfach_lecker

 

Nach ca. 2-3 Minuten kommen die Zwiebeln und der Knoblauch dazu. Wenn das Hackfleisch knusprig ist, gebt ihr die Sahne, das Guarkernmehl und die Gemüsebrühe dazu und rührt das ganze, bis die Konsistenz fester wird.

 

lowcarb_kartoffelauflauf_hackfleisch_rezept

 

Nun werden die Kohlrabischeiben abgegossen. Anschließend kommt die Hälfte der Kohlrabi-Scheiben in eine Auflaufform. Dann kommt die Hälfte der Hackfleisch Soße sowie die Hälfte des geriebenen Käses darüber.

 

 

low_carb_kohlrabi_auflauf_rezept

 

Dieser Schritt wird nun wiederholt. Zum Schluss wird der Feta-Käse über den Auflauf gestreut bevor ihr die Auflaufform für ca. 10-15 Minuten bei 180 Grad in den vorgeheizten Ofen gebt.

 

abnehmen_rezept_schnell_einfach_auflauf_ohne_kohlenhydrate

 

Wenn der Auflauf fertig ist, gebt ihr noch etwas Petersilie drüber. Und so sieht der fertige Low-Carb Kartoffelauflauf aus – lecker, oder? 🙂

 

low_carb_auflauf_rezeptidee_abnehmen

 

Nun bin ich mal gespannt, ob euch das Rezept genauso gut schmeckt wie mir. Schreibt mir doch gerne, wenn ihr es ausprobiert habt! 🙂

 

Liebe Grüße,

 

5 von 1 Bewertung
Drucken

Falscher Low Carb Kartoffelauflauf

Dieser "Low Carb" Kohlrabiauflauf schmeckt fast wie ein Kartoffelauflauf, hat aber deutlich weniger Kohlenhydrate! 

Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Arbeitszeit 25 Minuten
Portionen 4 Portionen

Zutaten

  • 4 - 5 Kohlrabis
  • 500 gr. Hackfleisch
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 400 ml Sahne
  • 200 gr. geriebener Käse
  • 50 - 100 gr. Feta
  • 1 halber TL Guarkernmehl (alternativ: Anderes Bindemittel)
  • 2 -3 TL Gemüsebrühe
  • Petersilie
  • Öl
  • Salz & Pfeffer

Anleitungen

  1. Zunächst werden die Kohlrabis geschält und in dünne Scheiben geschnitten. 

  2. Anschließend werden die Kohlrabi-Scheiben in einem Topf mit Salzwasser gekocht, bis sie weich sind. Das dauert je nach Stärke ca. 7 Minuten. 

  3. Während die Kohlrabis kochen, werden die Zwiebeln in feine Würfel geschnitten und der Knoblauch gepresst. 

  4. Nun wird das Hackfleisch in einer großen Pfanne in etwas Öl bei starker Hitze angebraten.

  5. Nach ca. 2-3 Minuten kommen die Zwiebeln und der Knoblauch dazu. Wenn das Hackfleisch knusprig ist, gebt ihr die Sahne, das Guarkernmehl und die Gemüsebrühe dazu und rührt das ganze, bis die Konsistenz fester wird.
  6. Nun werden die Kohlrabischeiben abgegossen. Anschließend kommt die Hälfte der Kohlrabi-Scheiben in eine Auflaufform. Dann kommt die Hälfte der Hackfleisch Soße sowie die Hälfte des geriebenen Käses darüber.
  7. Dieser Schritt wird nun wiederholt. Zum Schluss wird der Feta-Käse über den Auflauf gestreut, bevor ihr die Auflaufform für ca. 10-15 Minuten bei 180 Grad in den vorgeheizten Ofen gebt. Wenn der Auflauf fertig ist, kommt noch etwas Petersilie dazu. LECKER! 🙂

Ich freue mich, wenn du meinen Beitrag teilst:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.