Dieser Beitrag ist zwar schon 1 Jahr alt, passt aber gerade einfach wieder perfekt:

 

Mein aktueller Lieblingssalat: Wassermelonen – Halloumi Salat mit frischer Minze!

 

Heute möchte ich euch meinen neuen Lieblingssalat aka Halloumi Salat vorstellen. Ich habe diesen Salat zum ersten Mal vor ein paar Wochen in Sydney gegessen und bin seit dem regelrecht süchtig – und das, obwohl ich bisher gar kein großer Halloumi Fan war. Das lag wiederum an der falschen Zubereitung, wenn man die Scheiben nicht dünn genug schneidet, schmeckt er nämlich wie Gummi!

 




Zutaten:

  • 1/2 Wassermelone
  • mind. 250 gr. Halloumi (gerne auch mehr) – gibt´s aktuell z.B. bei Aldi, sonst aber auch bei Edeka etc. in der Kühltheke
  • etwas Öl zum Braten
  • reichlich frische Minze (mind. 1 Handvoll Minzblätter)

 

 

So wird´s gemacht:

Den Halloumi in möglichst dünne Scheiben schneiden…

 


…und in Öl bei mittlerer Hitze braten, bis er von beiden Seiten goldbraun ist. Keine Sorge: Der Käse ist relativ fest und zerläuft beim Braten in der Pfanne nicht!

 

 

In der Zwischenzeit die Wassermelone in kleine Würfel schneiden und diese dann auf einen großen Teller oder in eine Schale geben:

 

 

Die fertigen Halloumi Scheiben ebenfalls in Würfel schneiden und über die Melone geben. Zum Schluss noch die frischen Minzblätter darüber streuen:

 

 

Fertig ist ein herrlich frischer Sommersalat, der sich auch als Low-Carb Abendessen eignet! 🙂 Die Kombination aus der süßen Melone, dem mild-salzigen Halloumi und der Minze schmeckt jedenfalls so göttlich, dass man weder Essig, noch Öl oder sonstige Gewürze benötigt.

Tipp: Der Salat schmeckt nur, solange der Halloumi noch warm ist!

 

Halloumi-Melonen-Salat
Unbedingt alle 3 Zutaten zusammen probieren!

 

 

Hat euch das Rezept gefallen? Dann freue ich mich über eure Kommentare bzw. wenn ihr diesen Beitrag teilt.

Liebe Grüße,

 

 

P.S.: Kennt ihr schon meine Melonen Pizza?

0 von 0 Bewertungen
Drucken

Wassermelonen - Halloumi Salat mit frischer Minze!

Super leckerer Sommersalat aus 3 Zutaten!

Zutaten

  • 1/2 Wassermelone
  • mind. 250 gr Halloumi
  • mind. 1 Handvoll Minzblätter
  • etwas Öl zum Braten

Anleitungen

  1. Den Halloumi in möglichst dünne Scheiben schneiden und in Öl bei mittlerer Hitze braten, bis er von beiden Seiten goldbraun ist.

  2. In der Zwischenzeit die Wassermelone in kleine Würfel schneiden und diese dann auf einen großen Teller oder in eine Schale geben.

  3. Die fertigen Halloumi Scheiben ebenfalls in Würfel schneiden und über die Melone geben. 

  4. Zum Schluss noch die frischen Minzblätter darüber streuen. Fertig ist ein herrlich frischer Sommersalat, der sich auch als Low-Carb Abendessen eignet! 🙂

 

Ich freue mich, wenn du meinen Beitrag teilst:

1 comment on “Den müsst ihr probieren: Wassermelonen – Halloumi Salat aus 3 Zutaten!”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.